Historisches Archiv der Region Biel, Seeland und Berner Jura

Dokument
Häfen§Schiffahrt§Gewässer£

Ligerzer Hafen

Blick auf den Hafen von Ligerz, aufgenommen vom Bielersee aus im Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Kinder§Familie§Freizeit§Tüscherz-Alfermée£

Badeplatz bei Tüscherz

Badeplatz am Bielerseeufer in Tüscherz-Alfermée. Gleich dahinter verläuft die Eisenbahnlinie Biel-Neuenburg. Aufgenommen um ca. 1960. Quelle: Fotoarchiv der Gemeinde Tüscherz-Alfermée um 1960


Burgen und Schlösser§Gebäude§Bau§Baustile§Fassaden£

Turm in Murten

Rundturm des gut erhaltenen Schlosses in Murten, das heute als Verwaltungsgebäude dient. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Mittelalterliche Architektur§Gewässer§Panorama§Landschaften£

Twann

Kinder, möglicherweise eine Klasse auf der Schulreise, oberhalb Twann. Blick über die Rebhänge auf Twann, die Dorfkirche und das Seeufer bei Biel. Die Kirche von Twann gehört zu den ältesten Kirchenbauten des Seelandes. Sie f... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Seilbahnen§Panorama£

Talstation in Ligerz

Die Talstation der LTB (Ligerz-Tessenberg-Bahn) unterhalb der Rebhänge von Ligerz. Die Standseilbahn führt auf das Plateau de Diesse. Aufgenommen im Frühling 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Panorama£

Vingelz

Blick von Vingelz über den Bielersee auf den Hafen von Biel, die Dächer der Stadt und den Zufluss der Aare. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Panorama§Landschaften§Gebirge£

Chasseral

Landschaft auf dem Chasseral, aufgenommen im Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Porträts§Kinder§Fotografie£

Drei Kinder

Drei Kinder, zwei Knaben, ein Kleinkind. Porträts im Passepartout. Abzug. Überbleibsel aus dem «Photo Bandi» (1934-2004). Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Hotels und Pensionen£

Inselhotel

Das Hotel auf der St. Petersinsel war ursprünglich ein Kloster, errichtet im Jahr 1127. Nachdem das Kloster zum Gasthaus umfunktioniert worden war, residierte 1765 der Denker Jean-Jacques Rousseau darin. Nach ihm besuchten auch der Dichter Goeth... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Panorama§Landschaften§Häfen£

Aussicht von Vingelz

Blick von Vingelz über den Bielersee auf den Hafen von Biel und die Dächer der Stadt. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Familie§Freizeit§Landschaften£

Spazieren in Magglingen

Spaziergang in Magglingen. Die Aufnahme wurde im Jahr 1955 gemacht. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Häfen§Gewässer§Landschaften§Gebirge£

Anlegesteg bei Erlach

Im Hafen von Erlach, mit Blick auf das gegenüberliegende Ufer des Bielersees am Jurasüdfuss. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Panorama§Landschaften§Kirchen Kapellen und Klöster£

Kapelle in Magglingen

Landschaft in Magglingen, mit Blick auf die fast hinter Bäumen verborgene christ-katholische Kapelle, um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Boote und Segelschiffe£

Werft Erlach

Blick auf die Bootswerft «Faul» in Erlach, die im Jahr 1947 gegründet worden ist und heute bereits in der dritten Generation von der Familie Faul geführt wird. In der Werft werden Wartungs- und Reparaturarbeiten durchgeführ... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Tiere§Gewässer§Ufer£

Schwan

Ein Schwan am Ufer des Bielersees im Frühling 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Kirchen Kapellen und Klöster§Feste und Feierlichkeiten£

Glockenaufzug bei der evangelisch-reformierten Kirche Nidau, 1949

Glockenaufzug bei der evangelisch-reformierten Kirche Nidau, 1949. Die Kirche ist fast so alt wie die Stadt: 1338, als Nidau gegründet worden war, wurde mit dem Bau der Kirche begonnen. Allerdings fiel das Gebäude mehrmals Bränden zum ... Quelle: E. Tschirren und I. Messmer-Meile, Nidau 1949


Gebirge§Landschaften§Panorama£

Chasseral

Landschaft auf dem Chasseral, aufgenommen im Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Landschaften£

Twannberg

Aussicht vom Twannberg über das Seeland auf der gegenüberliegenden Seeseite, um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Schiffahrt§Musik§Feste und Feierlichkeiten§Persönlichkeiten£

Jungfernfahrt der «M/S Stadt Biel» am 27. Juni 1953

Jungfernfahrt der «M/S Stadt Biel» am 27. Juni 1953. Der Verwaltungsratspräsident Alfons Wyss (rechts mit Hut) begrüsst den Gemeindepräsidenten von Twann, Albert Mürset. Quelle: Rudolf Huber, Biel 1953


Zeitungen und Zeitschriften§Presse§Verlagswesen§Druckerei£

Setzmaschine

Kurt Troesch an der Setzmaschine. Die Aufnahme stammt vermutlich aus den 1950er-Jahren. Quelle: Gassmann-Archiv 1940 - 1959


Gebäude§Bau§Baustile§Fassaden§Städte£

Erlacher Altstadt

Häuser in der Altstadt von Erlach. Die Aufnahme stammt von 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Persönlichkeiten§Uniformen§Schweizer Armee§Männer£

General Guisan in Prêles, 1949

General Guisan besucht 1949 Prêles. Quelle: Yves Ramseyer, Prêles 1949


Haushalt und Hausarbeit§Reklamen£

Werbung für das Waschpulver «Ultra-Bienna»

Werbung für das Waschpulver «Ultra-Bienna», einem Produkt der Firma Schnyder in Biel, um 1950. Quelle: Gebrüder Schnyder AG, Biel um 1950


Gewässer§Gebäude£

Gasse in Tüscherz

Häuserreihe entlang einer Gasse in Tüscherz. Am Ufer des Bielersees erstreckt sich die Eisenbahnlinie, die Biel mit La Neuveville verbindet. Aufgenommen im Herbst 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Schiffahrt£

Auf der Zihl

Mit der Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf der Zihl zwischen dem Bielersee und dem Neuenburgersee, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Gewässer£

Strandbad

Blick auf die 1932 erbaute Bieler Strandbadanlage mit dem Sprungturm. Aufgenommen im Jahr 1955 von einem Schiff der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft aus. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Rebbau und Weinlese£

Reben in Tüscherz

Häuserzeile in Tüscherz, unmittelbar neben dem Rebhang gelegen. Aufgenommen an einem sonnigen Tag im Frühherbst 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer£

Bielerseeufer

Blick von Vingelz am Ufer des Bielersees auf den Strandboden und den Hafen von Biel. Undeutlich ist im Hintergrund das Schloss Nidau zu sehen. Aufgenommen vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Gewässer§Ufer£

Alte Zihl

Blick entlang der Alten Zihl bei Nidau bis zur Mündung in den Bielersee, um 1955. Im Hintergrund ist das gegenüberliegende Ufer des Bielersees am Jurasüdhang zu sehen. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Juragewässerkorrektionen§Gewässer§Brücken£

Der Zihlkanal, um 1940

Der Zihlkanal, ein Teil der Flussverbindung zwischen Bieler- und Neuenburgersee. Diese Gewässer wurden durch die grosse Unternehmung der Juragewässerkorrektion verändert; ein Ereignis, das mit den unterschiedlich hohen Wasserspiegeln d... Quelle: C. Türler, Album mit alten Fotografien; der BSG gewidmet, Biel 1946 um 1940


Vereinswesen§Gruppenbilder§Männer£

Gruppenbild der Bieler Liedertafel, 1948

Gruppenbild der Bieler Liedertafel am Eidgenössischen Sängerfest in Bern, im Jahr 1948. Serie Horlacher_01.jpg bis Horlacher_73.jpg. (Quelle: L. Horlacher, Archivar des Klassikchors Biel) Quelle: L. Horlacher, Archivar des Klassikchors Biel 1948


Kirchen Kapellen und Klöster£

Twann mit Kirche

Blick über die Rebhänge auf Twann, die Dorfkirche und das Seeufer bei Biel. Die Kirche von Twann gehört zu den ältesten Kirchenbauten des Seelandes. Sie findet erstmals Erwähnung in Dokumenten aus dem Jahr 1299. Die Aufnahme ... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Kanäle£

Auf der Broye

Mit der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf dem Broye-Kanal zwischen dem Neuenburgersee und dem Murtensee, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Baustile§Dörfer§Gebäude§Schule und Bildung£

Das alte Schulhaus in Diessbach kurz vor dem Abbruch im Jahre 1948

Das 1825 erbaute alte Schulhaus in Diessbach kurz vor dem Abbruch im Jahre 1948. Quelle: Hornerblätter 1978/79, Das alte Diessbach, Bd 1 1948


Häfen£

Strandboden 1955

Blick auf den Hafen von Biel und die blühenden Blumenbeete auf dem Strandboden. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Mittelalterliche Architektur£

Stadtmauer in Murten

Die fast vollständig erhaltene und begehbare mittelalterliche Ringmauer in Murten, die seinerzeit dem Schutz der Stadt diente, ist einzigartig in der Schweiz. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Häfen£

Hafen bei La Neuveville

Im Kleinboothafen von La Neuveville, aufgenommen 1957. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


£

Gasse in Ligerz

Alte Durchgangsgasse in Ligerz am Bielersee mit dem Torbogen im Hintergrund, um 1955. Siehe auch BSG2_06.jpg. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Schiffahrt£

Werft Erlach

Blick auf die Bootswerft «Faul» in Erlach, die im Jahr 1947 gegründet worden ist und heute bereits in der dritten Generation von der Familie Faul weitergeführt wird. In der Werft werden Wartungs- und Reparaturarbeiten durchgef&u... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Panorama§Landschaften§Gewässer£

Rebenweg bei Twann

Malerische Aussicht vom Rebenweg aus auf die Rebberge oberhalb von Twann, auf das Dorf und den Bielersee. Aufgenommen im Herbst 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Bildhauerei§Kunst§Persönlichkeiten£

Die «Radunerstatue»

Die «Radunerstatue» auf dem Lärchenplatz in Magglingen an der Eidgenössischen Sportschule (ETS), geschaffen vom Künstler Franz M. Fischer. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Kinder§Spiele§Gewässer§Jugend§Eishockey£

Eishockey

Sutz-Lattrigen: Eishockey auf dem zugefrorenen Bielersee mit «Stecken», die die Kinder aus dem Wald geholt und bearbeitet haben. Aufnahme nicht datiert. Vermutlich 1950er Jahre. Quelle: Rolf Eggli, Wichtrach 1940 - 1959


Kirchen Kapellen und Klöster§Gebäude§Bau§Baustile§Fassaden£

Aufzug der Glocke

Glockenaufzug bei der evangelisch-reformierten Kirche Nidau, 1949. Die Kirche ist fast so alt wie die Stadt: 1338, als Nidau gegründet worden war, wurde mit dem Bau der Kirche begonnen. Allerdings fiel das Gebäude mehrmals Bränden zum ... Quelle: Archiv Ernst Tschirren, zvg von I. Messmer-Meile, Nidau 1949


Familie§Fotografie§Feste und Feierlichkeiten£

Die glückliche Braut

Vor dem Spiegel, die glückliche Braut, eine Helferin. Überbleibsel aus dem «Photo Bandi» (Fotofachgeschäft und Porträtatelier am Unteren Quai 47, in Biel, von 1934 bis 2004): Das Album «Hochzeitsreportagen»... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Häfen§Gewässer§Schiffahrt£

Neben dem Leuchtturm

Ein Schiff der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) verlässt den Hafen von Biel. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Schiffahrt§Maschinen und Werkzeuge§Technik und Technologien£

Motorraum

Der Motorraum des Motorschiffes «Stadt Biel». Quelle: Hans Gasse, Vingelz 1940 - 1959


Zeitungen und Zeitschriften§Druckerei§Verlagswesen§Presse§Unternehmen§Mode und Kleidung§Männer§Kommunikation£

Chefs unter sich

Chefs der Firma Gassmann beim Anstossen. Von links: Kurt Troesch (Inseratechef «Journal du Jura»), André Walter (Direktor), Othmar Jendly (Inseratechef «Bieler Tagblatt»), Robert Kuhn (Chef Setzmaschinensaal). Die Aufna... Quelle: Archiv Gassmann um 1965


Schiffahrt§Gewässer§Kommunikation£

Auf dem Schiff

Plauderei am Heck eines der Schiffe der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt), um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Panorama§Landschaften§Dörfer§Rebbau und Weinlese£

Ligerz

Blick auf Ligerz und die Dorfkirche, aufgenommen vom Bieleree aus im Jahr 1956. Die Kirche von Ligerz, die hinter den Wohnhäusern des Dorfes inmitten der Rebhänge steht, zeichnet sich durch ihre - für eine Dorfkirche ungewöhnliche... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Panorama§Landschaften§Gebirge§Hotels und Pensionen§Hotels und Pensionen§Ausflugsorte£

Chasseral

Blick auf den Chasseral, aufgenommen im Jahr 1955. Das Hotel und die dazu führende Strasse sind auf dem Bild erkennbar. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Schiffahrt§Häfen§Freizeit£

Das MS «Stadt Biel»

Das MS «Stadt Biel» der Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) im Hafen von Biel. Die «Stadt Biel» war zur Zeit der Aufnahme im Jahr 1955 erst drei Jahre a... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Gewässer§Pflanzen§Ufer£

Strandboden

Eine Frau und ein Kind spazieren zwischen den blühenden Blumenbeeten am Bieler Strandboden am Ufer des Bielersees. Aufgenommen im Frühling des Jahres 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Porträts§Fotografie§Reklamen§Reklamen§Frauen§Männer£

Passaufnahmen - Werbeblatt

Passaufnahmen innert kürzester Frist. Überbleibsel aus dem «Photo Bandi» (Fotofachgeschäft und Porträtatelier am Unteren Quai 47, in Biel, von 1934 bis 2004). Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Ufer§Kanäle£

Ufer der Broye

Uferpartie des Broye-Kanals zwischen dem Neuenburgersee und dem Murtensee, um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Haushalt und Hausarbeit§Gesundheit und Krankheit§Konsum§Reklamen£

Werbung für «Sibo»

Werbung für «Sibo», eine Gesichtsseife «mit Naturseide» der Marke Schnyder, Biel, um 1945. Quelle: Gebrüder Schnyder AG, Biel um 1945


Kirchen Kapellen und Klöster§Rebbau und Weinlese£

Ligerzer Kirche

Blick auf die Ligerzer Kirche im Frühling 1955. Die Kirche von Ligerz, die hinter den Wohnhäusern des Dorfes inmitten der Rebhänge steht, zeichnet sich durch ihre - für eine Dorfkirche ungewöhnliche - Grösse aus sowie du... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Panorama§Landschaften§Gebirge£

Chasseral

Landschaft auf dem Chasseral, um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Landschaften§Gewässer£

Frühling in Sutz

Uferpartie des Bielersees bei Sutz im Frühling 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Pflanzen£

Hinter dem Schilf

Durch das Schilf am Ufer hindurch ist der Bielersee zu sehen. Aufgenommen im Herbst 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Schule und Bildung§Sportschule£

Schwimmbad der ETS

Schwimmbad der Eidgenössischen Sportschule Magglingen (ETS), um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Kinder§Spiele§Eishockey§Jugend§Gewässer£

Eishockey

Sutz-Lattrigen: Eishockey auf dem zugefrorenen Bielersee mit «Stecken», die die Kinder aus dem Wald geholt und bearbeitet haben. Aufnahme nicht datiert. Vermutlich 1950er Jahre. Quelle: Rolf Eggli, Wichtrach 1940 - 1959


Ansichtskarten§Dörfer§Landschaften£

Tavannes, um 1945

Tavannes. Ansichtskarte: Perrochet & Phototype, S.A., Lausanne. Poststempel vom 5.4.1945. Quelle: Berty Schlup, Biel 1945


Gewässer§Technik und Technologien§Schiffahrt§Maschinen und Werkzeuge£

Schwimm-Bagger in der Bieler Seebucht, um 1940

Eine beeindruckende Vorrichtung für Bauarbeiten, die sich in der Bieler Seebucht (beim Bieler Hafen), gegenüber der von Pappeln gesäumten Anlegestelle, eifrig zu schaffen macht. Dieser Schwimm-Bagger wurde entweder benötigt, um de... Quelle: C. Türler, Album mit alten Fotografien; der BSG gewidmet, Biel 1946 um 1940


Juragewässerkorrektionen§Überschwemmungen§Naturereignisse§Unglücksfälle und Katastrophen§Landschaften§Burgen und Schlösser£

Die umflutete St. Petersinsel, um 1944

Ansicht der St. Petersinsel während dem Hochwasser des Frühlings; aufgenommen von Erlach/Cerlier aus. Es ist zu erkennen, dass die Überschwemmungen den Weg zur Insel (den Heidenweg) fast unpassierbar gemacht haben, der Arm der Halbinse... Quelle: C. Türler, Album mit alten Fotografien; der BSG gewidmet, Biel 1946 um 1944


Fotografie§Schriftliche Dokumente£

Kartenausschnitt mit Erlach und der St. Petersinsel

Kartenausschnitt mit Erlach und der St.Petersinsel. Aus einem Prospekt mit Fotos des Bieler Fotografen Fritz Bandi. Überbleibsel aus dem Geschäft «Photo Bandi» (1934-2004). Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg unbekannt


Fotografie§Schriftliche Dokumente£

Bestellschein Nr. 5437

Bestellschein Nr. 5437 für einen gewissen Mr. Thievaut zur Reproduktion eines Negativs (6/9 cm) = Überbleibsel aus dem «Photo Bandi». Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer unbekannt


Druckerei§Zeitungen und Zeitschriften§Presse§Verlagswesen§Feste und Feierlichkeiten§Traditionen£

Gautschfeier

Gautschfeier der Gassmann-Mitarbeiter Adrien Guggisberg und Kurt Troesch vom 15. Dezember 1945. Auf der Einladungskarte zur Feier wird darauf hingewiesen, die Mahlzeitencoupons nicht zu vergessen. Obwohl der Zweite Weltkrieg zu Ende war, waren einige... Quelle: Gassmann-Archiv 1940 - 1959


Häfen§Boote und Segelschiffe§Schiffahrt§Gewässer£

Bieler Kleinboothafen 1955

Der Kleinboothafen von Biel im Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Gewässer§Rebbau und Weinlese§Landschaften§Panorama§Ufer£

Aussicht von Tüscherz

Blick von Tüscherz über die Rebhänge, die Strasse und die Eisenbahnlinie nach La Neuveville und über den Bielersee. Im Hintergrund sind die St. Petersinsel und der Jolimont erkennbar. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Gewässer§Schiffahrt£

Murtensee

Mit einem Schiff der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf dem Murtensee. Aufgenommen vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Ufer£

Frühling auf der Insel

Blick von der St. Petersinsel über einen Teil des Sees auf das gegenüberliegende Ufer des Bielersees, aufgenommen im Frühling 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Rebbau und Weinlese§Landschaften£

Strasse am Jurasüdfuss

Auf der Strasse zwischen Twann und Ligerz. Im Hintergrund ist der Bielersee zu erkennen. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Rebbau und Weinlese§Landschaften§Panorama£

Rebenweg bei Twann

Malerische Aussicht vom Rebenweg aus auf die Rebberge oberhalb Twanns, auf das Dorf und den Bielersee, gemalt und fotografiert im Herbst 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Ufer§Gewässer£

Strandbad Biel 1955

Im 1932 erbauten Bieler Strandbad. Etwas rechts von der Bildmitte der Sprungturm, im Hintergrund erstreckt sich das Dorf Vingelz am Ufer des Bielersees. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Kanäle§Ufer§Gewässer§Landschaften£

Ufer der Zihl

Uferpartie des Zihl-Kanals, der den Bielersee mit dem Neuenburgersee verbindet. Im Hintergrund ist der Jolimont zu sehen. Aufgenommen vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Mittelalterliche Architektur£

Turm in La Neuveville

Dieser Rundturm in La Neuveville war wahrscheinlich einst Teil der mittelalterlichen Stadtmauern. Aufnahme vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Städte§Mittelalterliche Architektur£

Eckwehrturm

Der südwestliche Eckwehrturm ist eines der wenigen Überbleibsel der Ringmauer um die Stadt Nidau, die 1338 vom Grafen Rudolf dem III. von Neuenburg erbaut worden war. Zu dieser Zeit bestand das Schloss Nidau bereits seit 150 Jahren. Aus: &l... Quelle: Archiv Ernst Tschirren, zvg von I. Messmer-Meile, Nidau 1938


Häfen§Boote und Segelschiffe§Gewässer£

Kleinboothafen

Im Kleinboothafen bei Biel, mit Blick auf das gegenüberliegende Ufer des Bielersees am Jurasüdfuss. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Porträts§Kulturelle Veranstaltungen§Persönlichkeiten§Theater£

Grock

Grock, mit bürgerlichem Namen Charles-Adrien Wettach, wurde am 20. Januar 1880 in Moulin de Loveresse bei Reconvillier geboren. Während seiner Jugendzeit wechselte seine Familie häufig den Wohnort. So liess sie sich währ... Quelle: 1880


Porträts§Kulturelle Veranstaltungen§Persönlichkeiten§Theater£

Reklamefoto, von Grock retouchiert

Grock, mit bürgerlichem Namen Charles-Adrien Wettach, wurde im Jahr 1880 in Reconvillier geboren. Während seiner Jugendzeit wechselte seine Familie häufig den Wohnort. So liess sie sich während der Jahre 1893 - 1894 auch in B... Quelle: 1920


Porträts§Kulturelle Veranstaltungen§Persönlichkeiten§Theater£

Grock mit Max von Embden, 1930

Grock, mit bürgerlichem Namen Charles-Adrien Wettach, wurde am 20. Januar 1880 in Moulin de Loveresse bei Reconvilier geboren. Während seiner Jugendzeit wechselte seine Familie häufig den Wohnort. So liess sie sich w&aum... Quelle: 1920


Stadtzentrum§Strassenverkehr§Hotels und Pensionen§Handel und Kleingewerbe£

Die Nidaugasse in Biel, um 1958

Die Nidaugasse in Biel, um 1958. Quelle: P. Fasnacht, Biel um 1958


Arbeiter und Arbeiterinnen§Freizeit§Vereinswesen§Arbeiterbewegung£

Kunstradfahrer im Volkshaus Biel

Kunstradfahrer im Volkshaus Biel. Quelle: W.Möri, Biel um 1950


Vereinswesen§Kinder§Arbeiterbewegung§Stadtzentrum£

Kinderfreunde am 1. Mai 1942 in Biel

Kinderfreunde am 1. Mai 1942 in Biel. Quelle: B. Beck, Biel 1942


Kinder§Freizeit§Skisport§Arbeiterbewegung§Vereinswesen£

Kleine Skifahrerin vor dem Kinderfreundehaus in Magglingen, um 1950

Kleine Skifahrerin vor dem Kinderfreundehaus in Magglingen, um 1950. Quelle: S.Sieber, Biel um 1950


Unternehmen§Industrie§Automobile§Ansichtskarten£

Neujahrskarte der RMB in Biel, 1959

Neujahrskarte der RMB in Biel, 1959. Quelle: G.Hegyi, Biel 1959


Humanitäres Werk§Kinder£

Mädchen aus Floridsdorf, 1946

Unterernährtes Mädchen aus Floridsdorf, 1946. Quelle: Archiv Bieler Tagblatt 1946


Uniformen§Gruppenbilder§Schweizer Armee§Frauen£

Vorbeimarsch einer Einheit von Bieler Luftschutzhelferinnen in der Dufourstrasse in Biel, 1943

Vorbeimarsch einer Einheit der Bieler Luftschutzhelferinnen in der Dufourstrasse in Biel, 1943. Im Hintergrund das Gebäude Dufourstrasse 17 der Publicitas A.G. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel 1943


Ideologien§Männer§Kunst£

Ungarischer Freiheitskämpfer, 1957, Skulptur von Ernst Willi

Ungarischer Freiheitskämpfer, 1957, Skulptur von Ernst Willi. Der Künstler engagierte sich im Winter 1956/57 für Ungarn, die nach der Revolution aus ihrer Heimat geflohen waren. Quelle: Maya Blumer, Magglingen 1957


Porträts§Religion§Gemälde§Persönlichkeiten£

Johann-Heinrich von Ostein

Fürstbischof Johann-Heinrich von Ostein. Quelle: Les Princes-Evêques de Bâle, Porrentruy, 1944 unbekannt


Ansichtskarten§Panorama§Gebirge§Hotels und Pensionen§Ausflugsorte£

Chasseral, Nebelmeer und Alpenpanorama

Chasseral, Nebelmeer und Alpenpanorama. Quelle: Ch. Lörtscher um 1950


Mittelalterliche Architektur§Eisenbahn§Rebbau und Weinlese§Gebäude§Kirchen Kapellen und Klöster§Cafés und Restaurants£

Wirtschaft Gottstatterhaus in Vingelz, 1958

Wirtschaft Gottstatterhaus in Vingelz, 1958. Das Kloster Gottstatt besass seit dem Jahr 1289 Reben in Vingelz. Im Gottstatterhaus war der Schaffner untergebracht, der das Klostergut bewirtschaftete. 1959 wurde das Haus abgebrochen und durch... Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1958


Kinder§Humanitäres Werk§Gruppenbilder§Persönlichkeiten§Arbeiterbewegung£

Kinder aus Floridsdorf in Magglingen, 1947

Bieler Hilfsaktion für Floridsdorf, 1947. Kinder aus Floridsdorf in Magglingen, beim Haus der Kinderfreunde. Rechts im Bild, stehend: Emil Rufer. Quelle: B. Beck, Biel 1947


Humanitäres Werk£

Abgabestelle der Bieler Hilfsaktion in Floridsdorf, 1948

Abgabestelle der Bieler Hilfsaktion in Floridsdorf, 1948. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1948


Humanitäres Werk§Filme und Kinematographie£

Floridsdorf dankt Biel, Filmtitel, 1948

Floridsdorf dankt Biel, Filmtitel, 1948. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1948


Humanitäres Werk§Filme und Kinematographie£

Freundschaft, 1948

"Freundschaft!" Der Film der Floridsdorfer für Biel endet mit dem Gruss der Kinderfreunde und der Roten Falken. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1948


Humanitäres Werk§Unglücksfälle und Katastrophen£

Ruinen in Wien, 1948

Ruinen in Wien, 1948. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1948


Humanitäres Werk§Gesundheit und Krankheit£

Besuch im Spital von Floridsdorf, 1948

Besuch im Spital von Floridsdorf, 1948. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1948


Humanitäres Werk§Gebäude£

Der Bieler Hof in Floridsdorf, um 1950

Die "Rote Burg" in Floridsdorf wurde 1926 erbaut. Am 30. September 1947 wurde das Gebäude nach der Stadt Biel benannt, für die Hilfsaktion kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Aufnahme etwa um 1950. Quelle: 90 Jahre Sozialdemokratische Bezirksorganisation Floridsdorf, Wien, 1988 um 1950


Arbeiterbewegung§Gebäude§Handel und Kleingewerbe£

Das Sekretariat des SBHV an der Murtenstrasse, um 1955

Das Sekretariat der Gewerkschaft SBHV an der Murtenstrasse, um 1955. Quelle: Unia, Biel um 1955


Strassenverkehr§Ansichtskarten§Cafés und Restaurants£

Restaurant zum Rössli, Müntschemier, um 1940

Restaurant zum Rössli, mit Shell-Tankstelle, Müntschemier, um 1940. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1940


Porträts§Frauen§Literatur§Persönlichkeiten£

Marguerite Janson-Juillerat, um 1950

Die Schriftstellerin Marguerite Janson-Juillerat, um 1950. Quelle: S. Vontobel, Le Landeron um 1950


Porträts§Unternehmen§Persönlichkeiten£

P. R. Bürgin, Generaldirektor der GM in Biel, um 1954

P. R. Bürgin, Generaldirektor der GM in Biel, um 1954. Quelle: GM-info, Sondernummer Mai 1985 um 1954


Fischerei§Automobile§Reklamen§Cafés und Restaurants£

Das Restaurant zur Ilge in Twann, um 1950

Das Restaurant zur Ilge in Twann, um 1950. Ein Fisch und ein Fischernetz machen auf die Spezialität des Hauses aufmerksam. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Dienstleistungssektor§Gebäude§Alter£

Das Asyl Gottesgnad in Mett, um 1950

Das Asyl Gottesgnad in Mett, um 1950. Das "Schlössli" Mett wurde im 16. Jahrhundert von Gabriel von Diesbach erbaut, im 17. und im 18. Jahrhundert wurde das Gebäude umgebaut. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Ansichtskarten§Dörfer§Panorama§Naturereignisse§Bauernhäuser£

Alpenpanorama und Nebelmeer, von Magglingen aus, um 1950

Alpenpanorama und Nebelmeer, von Magglingen aus, um 1950. Im Winter liegt das Seeland oft wochenlang unter dem Nebel. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Gemälde§Kunst§Persönlichkeiten£

Karl Walser um 1905

Karl Walser (1877-1943), der in Biel geborene ältere Bruder des berühmten Dichters Robert Walser, beginnt in Berlin zu Beginn des 20. Jahrhunderts zielstrebig seine Laufbahn als Maler. Er macht sich rasch einen Namen als Illustrator, stellt... Quelle: 1848


Mittelalterliche Architektur§Ansichtskarten§Arbeiterbewegung§Cafés und Restaurants§Kirchen Kapellen und Klöster£

Das Restaurant Proletaria an der Untergasse in Biel, um 1958

Das Restaurant Proletaria an der Untergasse in Biel, um 1958. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1958


Internierung§Uniformen£

Französische Internierte auf dem Areal des Dufourschulhauses, Juni 1940

Französische Internierte vor der alten Turnhalle auf dem Areal des Dufourschulhauses, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Biel 1940


Uniformen§Internierung§Zweiter Weltkrieg£

Angehörige der französischen Armee in der Nähe von Biel, Juni 1940

Angehörige der französischen Armee in der Nähe von Biel, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Ansichtskarten£

Das Bäsetori in der Bieler Altstadt, um 1950

Das Bäsetori in der Bieler Altstadt, um 1950. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Ansichtskarten§Gebäude§Gesundheit und Krankheit§Dienstleistungssektor£

Das Bezirksspital in Biel, um 1948

Das Bezirksspital im Beaumont-Quartier in Biel, um 1948. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1948


Ansichtskarten§Dienstleistungssektor§Gebäude§Gesundheit und Krankheit§Automobile£

Die Klinik Linde in Biel, um 1955

Die Klinik Linde in Madretsch (Biel), um 1955. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1955


Brücken§Gebäude§Tiere£

Das Gebäude der Firma Perrot AG in Biel, um 1952

Das Gebäude der Firma Perrot AG in Biel, um 1952. Im Vordergrund erkennt man die Spitalstrasse und die Schwanenkolonie. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1952


Politische Organisationen§Zweiter Weltkrieg§Schriftliche Dokumente£

Aufruf des Gotthardbundes zur Zusammenarbeit

Aufruf des Gotthardbundes zur Zusammenarbeit Quelle: Christian Gasser, Der Gotthardbund, 1984 1940


Gruppenbilder§Fussball£

USBB, Mannschaft der Saison 1946-47

USBB, Mannschaft der Saison 1946-47 auf der Champagne. Im Hintergrund ist das Zeughaus erkennbar. Quelle: A. Boillat, Port 1946/47


Dörfer§Agglomeration£

Das Wappen von Madretsch bei Biel

Das Wappen von Madretsch bei Biel. Quelle: 50 Jahre Sekundarschule Madretsch, Biel 1951 um 1950


Flugverkehr§Karten und Pläne§Schriftliche Dokumente£

Biel als Teil des Flugverkehrsnetzes, 1928-1936

Biel als Teil des Flugverkehrsnetzes, 1928-1936 Quelle: unbekannt 1940


Ansichtskarten§Kinder§Gebäude£

Das Waisenhaus von Courtelary, um 1950

Das Waisenhaus von Courtelary, um 1950. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Frauen§Mode und Kleidung£

Tracht von Neuenstadt

Tracht von Neuenstadt. Quelle: Trachten des Kantons Bern, 1944 um 1940


Feldarbeit£

Arbeitspause auf dem Feld, Radelfingen, um 1940

Arbeitspause auf dem Feld, Radelfingen, um 1940. Quelle: Daniel Mauerhofer, Detligen um 1940


Ansichtskarten§Schriftliche Dokumente§Zweisprachigkeit§Reklamen£

Postkarte mit dem Stempel zu Biels Zweisprachigkeit

Postkarte mit dem Stempel zu Biels Zweisprachigkeit. Der Text des Stempels: "Biel. Die interessante zweisprachige Stadt" Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1944


Gewässer§Zweite Juragewässerkorrektion§Überschwemmungen§Landschaften§Juragewässerkorrektionen£

Hochwasser unterhalb von Büren, 1944

Die Aare tritt über die Ufer. Flugaufnahme während des Hochwassers 1944 unterhalb von Büren.
Quelle: archiv susanne muller 1944


Landschaften§Gewässer§Naturerlebnis§Ökologie§Juragewässerkorrektionen£

Häftli

Viel Schilf, Seerosen, dichter Wald: Aufnahme um 1956 im Häftli, dem Altwasser der Aare.
Quelle: Archiv Gassmann um 1956


Porträts§Persönlichkeiten£

Otto Kunz

Otto Kunz, der Initiator der Bieler Hilfsaktion für Floridsdorf. Quelle: R. Lefani, Twann um 1947


Humanitäres Werk£

Hilfsgütersammlung für Floridsdorf, 1947

Hilfsgütersammlung für Floridsdorf, 1947. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1947


Humanitäres Werk§Persönlichkeiten£

Einweihung des Bieler Hofs in Floridsdorf, 1948

Einweihung des Bieler Hofs in Floridsdorf am 26. Juni 1948. Von links nach rechts: Otto Kunz, Wiens Bürgermeister Theodor Körner, Guido Müller. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1948


Humanitäres Werk§Eisenbahn£

Hilfsgütertransport für Floridsdorf, 1947

Hilfsgütertransport für Floridsdorf, 1947. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1947


Humanitäres Werk§Frauen£

Verladen von Hilfsgütern für Floridsdorf, 1947

Verladen von Hilfsgütern für Floridsdorf, 1947. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1947


Humanitäres Werk§Kinder£

Kinder aus Floridsdorf am Bahnhof, 1948

Kinder aus Floridsdorf am Bahnhof, 1948. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1948


Humanitäres Werk§Persönlichkeiten£

Empfang der Bieler Delegation beim Wiener Bürgermeister, 1948

Empfang der Bieler Delegation beim Wiener Bürgermeister, 1948. Quelle: Emil Rufer, Biel hilft Floridsdorf, 1948 1948


Gewässer§Zweite Juragewässerkorrektion§Schiffahrt§Juragewässerkorrektionen§Kanäle£

Die Verbreiterung und Vertiefung des Zihlkanals

Die zweite Juragewässerkorrektion. Die Verbreiterung und Vertiefung des Zihlkanals zwischen Neuenburger- und Bielersee, um 1962. ... Quelle: Archiv Suzanne Müller um 1962



Automobile§Filme und Kinematographie§Freizeit§Gebäude£

Das Kino Studio in Biel, um 1950

Das Kino Studio in Biel, um 1950. Quelle: Henri Dubuis, Leubringen um 1950


Stadtzentrum§Eisenbahn§Fahrräder§Jahreszeiten£

Die Verresiusstrasse in Biel, um 1945

Die Verresiusstrasse in Biel, um 1945. Quelle: Henri Dubuis, Leubringen um 1945


Stadtzentrum§Gebäude§Neues Bauen£

Die Verresiusstrasse und das Bahnhofquartier in Biel, um 1945

Die Verresiusstrasse und das Bahnhofquartier in Biel, um 1945. Quelle: Henri Dubuis, Leubringen um 1945


Porträts§Kunst§Persönlichkeiten§Literatur£

Arthur William Lory (1894 - 1962)

Der Journalist und Schriftsteller Arthur William Lory (1894 - 1962) Quelle: M. Lory, Thun um 1945


Porträts§Kunst§Persönlichkeiten§Literatur£

Arthur William Lory (1894 - 1962)

Der Journalist und Schriftsteller Arthur William Lory (1894 - 1962) Quelle: M. Lory, Thun um 1945


Mode und Kleidung§Ein- und Auswanderung§Grenzen§Zweiter Weltkrieg£

Heidi Wollmann vor dem Grenzübertritt in die Schweiz

Heidi Wollmann (Zweite von links) beim Grenzübertritt in die Schweiz Die Juden trugen ihre besten Kleider, um nicht als Flüchtlinge aufzufallen. Quelle: Pierre Wollmann, Biel 1943


Rebbau und Weinlese§Ufer£

Uferpartie bei Vingelz, um 1950

Uferpartie bei Vingelz, um 1950. Das Gebäude ist vermutlich das Rebgut des Spitals Biel. Von 1474-1563 kaufte das Spital Reben, unter anderem im Jahr 1497 das Rebgut des Humbert Göuffi, bestehend aus 57 Mannwerk. Das älteste Spitalhaus... Quelle: Jakob Wysseier, Biel um 1950


Kinder§Freizeit§Arbeiterbewegung£

Beim Kinderfreundehaus in Magglingen, um 1950

Beim Kinderfreundehaus in Magglingen, um 1950: Gemeinsames Ausschütteln der Wolldecken. Quelle: S.Sieber, Biel um 1950


Kinder§Familie§Freizeit§Arbeiterbewegung£

Familie vor dem Kinderfreundehaus in Magglingen, um 1950

Familie vor dem Kinderfreundehaus in Magglingen, um 1950. Quelle: S.Sieber, Biel um 1950


Musik§Gruppenbilder§Frauen§Freizeit§Kulturelle Veranstaltungen£

Die Jura-Nachtigallen, um 1950

Die Jura-Nachtigallen, um 1950 (Familie Geiser, Sonvilier). Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Ansichtskarten§Stadtzentrum§Hotels und Pensionen§Neues Bauen§Fahrräder£

Das Hotel Elite in Biel, um 1940

Das Hotel Elite in Biel, um 1940. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1940


Freizeit§Filme und Kinematographie£

Das Kino Studio in Biel, um 1950

Das Kino Studio in Biel, um 1950. Quelle: Henri Dubuis, Leubringen um 1950


Archäologie£

Eine Vitrine im Museum Schwab

Eine Vitrine im Museum Schwab. Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen um 1950


Unglücksfälle und Katastrophen£

Brand der Turnhalle Logengasse in Biel, 1947

Brand der Turnhalle Logengasse in Biel, 1947. Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1947


Porträts§Kunst§Literatur§Persönlichkeiten£

Karl Adolf Laubscher (1888-1974)

Der Schriftsteller und Maler Karl Adolf Laubscher aus Täuffelen, um 1948. Quelle: Der Hochwächter, Bern, 1948 um 1948


Brücken§Handel und Kleingewerbe§Fabriken§Bus§Cafés und Restaurants£

Schüssbrücke in Bözingen, um 1949

Schüssbrücke in Bözingen, um 1949, im Hintergrund die Firma Renfer, das Restaurant Löwen und ein Trolleybus. Quelle: Quartierleist Bözingen um 1949


Porträts§Religion§Gemälde§Persönlichkeiten£

Wilhelm Rinck von Baldenstein

Fürstbischof Wilhelm Rinck von Baldenstein. Quelle: Les Princes-Evêques de Bâle, Porrentruy, 1944 unbekannt


Porträts§Kulturelle Veranstaltungen§Persönlichkeiten§Theater§Theater£

Grock

Grock, mit bürgerlichem Namen Charles-Adrien Wettach, wurde am 20. Januar 1880 in  Moulin de Loveresse bei Reconvilier geboren. Während seiner Jugendzeit wechselte seine Familie häufig den Wohnort. So liess sie sich... Quelle: 1900


Porträts§Kulturelle Veranstaltungen§Persönlichkeiten§Theater£

Grock auf seiner letzten Tournée

Grock, mit bürgerlichem Namen Charles-Adrien Wettach, wurde am 20. Januar 1880 in Reconvilier geboren. Während seiner Jugendzeit wechselte seine Familie häufig den Wohnort. So liess sie sich während der Jahre 1893 - 1894 auch... Quelle: 1940


Porträts§Kulturelle Veranstaltungen§Persönlichkeiten§Theater£

Grock mit seinem Partner Max van Embden

Grock, mit bürgerlichem Namen Charles-Adrien Wettach, wurde am 20.Januar 1880 in Moulin de Loveresse bei Reconvilier geboren. Während seiner Jugendzeit wechselte seine Familie häufig den Wohnort. So liess sie sich wä... Quelle: 1880


Arbeiter und Arbeiterinnen§Arbeitsformen§Dienstleistungssektor§Bahnhöfe§Cafés und Restaurants£

Kochequipe im Bieler Bahnhofbuffet, um 1940

Kochequipe im Bieler Bahnhofbuffet, um 1940. Quelle: Archiv BT um 1940


Bahnhöfe§Freizeit§Alltag§Cafés und Restaurants£

Vor dem Buffet des Bieler Bahnhofs, um 1940

Vor dem Buffet des Bieler Bahnhofs, um 1940. Quelle: Archiv BT um 1940


Lokalpolitik§Porträts§Arbeiterbewegung§Persönlichkeiten£

Eduard Lanz (1886 - 1972)

Eduard Lanz (1886 - 1972). Quelle: Rudolf Roth, Das Bieler Volkshaus, 1959 um 1950


Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Bözingen

Das Wappen der Gemeinde Bözingen.

Quelle: Die Wappen der Schweiz, siebentes Heft, Kaffee Hag AG, Feldmeilen, um 1930 um 1930


Gebäude§Bau§Panorama§Elektrizität£

Der Jutzhubel in Biel, um 1950

Der Jutzhubel in Biel, um 1950. Quelle: Ursula und Peter Probst, Biel um 1950


Literatur§Porträts§Zeichnungen§Kunst§Persönlichkeiten£

Adam Friedrich Molz

Der Bieler Lehrer und Schriftsteller Adam Friedrich Molz. Quelle: Adam Friedrich Molz, Bieldytschi Gedicht, 1943 1943


Mittelalterliche Architektur§Fussgänger und Fussgängerinnen£

Das Untergässli in Biel

Das Untergässli in Biel, um 1946. Quelle: Ursula und Christoph Probst, Biel um 1946


Ansichtskarten§Mittelalterliche Architektur§Handel und Kleingewerbe£

Die Untergasse in Biel, um 1946

Die Untergasse in Biel, um 1946. Man erkennt eine Milchhandlung und das Geschäft eines Schuhmachers. Quelle: Ursula und Christoph Probst, Biel um 1946


Mittelalterliche Architektur§Ansichtskarten§Handel und Kleingewerbe§Automobile£

Die Obergasse in Biel, um 1945

Die Obergasse in Biel mit dem Bieler Wappen, um 1945. Rechts das Geschäft eines Tapezierers, im Hintergrund die Alte Krone. Quelle: Ursula und Christoph Probst, Biel um 1945


Cafés und Restaurants£

Das Café Börse an der Güterstrasse in Biel

Das Café Börse an der Güterstrasse in Biel. Quelle: Ueli Tüscher, Biel um 1950


Persönlichkeiten§Juragewässerkorrektionen§Erste Juragewässerkorrektion£

Denkmal für Johann Rudolf Schneider und Richard La Nicca.

"Den Rettern des Seelandes aus grosser Not". Die Seeländer Bevölkerung war Johann Rudolf Schneider und Richard La Nicca unendlich dankbar für die Erlösung von der grossen Wassernot. Am 18. Oktobe... Quelle: Archiv Gassmann um 1960


Kanäle§Juragewässerkorrektionen§Landwirtschaftliche Produkte§Gewässer£

Die Domäne Witzwil

Die Domäne Witzwil am Neuenburgersee, mit einmündendem Broyekanal. Die Anlage wird seit 1894 als Gefängnis genutzt und gilt heute mit 630 Hektaren Gesamtfläche als grösster Landwirtschaftsbe... Quelle: unbekannt 1939


Überschwemmungen§Feldarbeit§Bauern und Bäuerinnen§Naturereignisse£

Ernte mit Eispickel

Zuckerrüben unter dem Eis. Überfrorenes Zuckerrübenfeld in Witzwil nach dem Hochwasser von 1944.
Quelle: Archiv der Anstalt Witzwil 1944


Juragewässerkorrektionen§Erste Juragewässerkorrektion§Persönlichkeiten£

Erinnerungsstätte für Johann Rudolf Schneider, in Meienried

Einweihung der Erinnerungsstätte für Johann Rudolf Schneider in Meienried, im September 1956. Quelle: Archiv Gassmann 1956


Persönlichkeiten§Porträts§Juragewässerkorrektionen§Überschwemmungen§Zweite Juragewässerkorrektion§Räte£

Nationalrat Hans Müller (1893-1971) aus Aarberg

Nationalrat Hans Müller (1893-1971) aus Aarberg war ein unermüdlicher Verfechter der Zweiten Juragewässerkorrektion. Quelle: Archiv Gassmann um 1960


Juragewässerkorrektionen§Zweite Juragewässerkorrektion§Persönlichkeiten£

Robert Müller

Robert Müller (links) 1967 im Gespräch mit dem Berner Regierungsrat Erwin Schneider.
Die Zweite Juragewässerkor... Quelle: Archiv Gassmann 1967


Kanäle§Gewässer§Zweite Juragewässerkorrektion§Karten und Pläne§Juragewässerkorrektionen£

Die zweite Juragewässerkorrektion

Die Zweite Juragewässerkorrektion (1962-1973). Vertiefung und Verbreiterung von Hagneckkanal, Zihlkanal, Broyekanal, Nidau-Büren-Kanal. Quelle: S' AT-sandras atelier, Bern 1979


Juragewässerkorrektionen§Zweite Juragewässerkorrektion§Seilbahnen§Bodenschätze§Ufer£

Seilbahn bei Twann

Zweite Juragewässerkorrektion: Seilbahn bei Twann für Transporte von Kalksteinblöcken für die Ufersicherung der Kanäle. Quelle: Archiv Suzanne Müller 1960


Kinder§Soziale Institutionen§Freizeit§Politische Aktivitäten£

Kinder aus Wien-Floridsdorf in Magglingen, 1947

Kinder aus Wien-Floridsdorf in Magglingen, 1947.

Quelle: B. Beck, Biel um 1920


Schule und Bildung§Archäologie£

Eine Publikation zur Geschichte des Museums Schwab in Biel

Eine Publikation zur Geschichte des Museums Schwab in Biel. Erstmals erschienen im Bieler Jahrbuch 1934.

Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen unbekannt


Kinder§Traditionen§Feste und Feierlichkeiten§Schiesssport£

Armbrustschiessen an der Altstadtchilbi in Biel

Armbrustschiessen am Rosius-Weiher: eine Attraktion für Knaben, an der Altstadtchilbi nördlich der Altstadt von Biel. Quelle: Annemarie Geissbühler-Lanz, Biel um 1950


Boote und Segelschiffe§Archäologie£

Ein Einbaum von der St.Petersinsel, 1952

Ein Einbaum von der St.Petersinsel, 1952. Dieser Einbaum befindet sich heute im Verkehrshaus Luzern. Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen 1952


Archäologie§Boote und Segelschiffe£

Ein Einbaum von der St. Petersinsel, 1952

Ein Einbaum von der St. Petersinsel, 1952 Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen 1952


Arbeiter und Arbeiterinnen§Arbeiterbewegung§Männer£

Eine Arbeiterversammlung im Volkshaus von Biel, um 1958

Eine Arbeiterversammlung im Volkshaus von Biel, um 1958. Quelle: Gewerkschaftsbund Biel Lyss Seeland um 1958


Filme und Kinematographie§Innenräume und Interieur§Freizeit£

Im Kino Studio in Biel, um 1950

Im Kino Studio in Biel, um 1950. Quelle: Henri Dubuis, Leubringen um 1950


Uhrenindustrie§Ansichtskarten£

Das Gebäude der Fédération Horlogère an der Silbergasse in Biel

Das Gebäude der Fédération Horlogère (FH) an der Silbergasse in Biel. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1959


Ein- und Auswanderung§Persönlichkeiten£

Heidi und Pierre Wollmann in Palästina, um 1948

Heidi und Pierre Wollmann in Palästina, um 1948. Das Paar lebte in einem Kibbuz. Quelle: Pierre Wollmann, Biel um 1948


Handel und Kleingewerbe§Energie§Strassenverkehr§Automobile£

Die Garage Probst an der Freiestrasse in Biel

Die Garage Probst an der Freiestrasse in Biel. Links im Bild ist ein Kiosk zu sehen. Quelle: Ursula und Christoph Probst, Biel um 1945


Handel und Kleingewerbe§Strassenverkehr§Automobile£

Fahrzeuge in der Garage Probst in Biel

Fahrzeuge in der Garage Probst an der Freiestrasse in Biel. Quelle: Ursula und Christoph Probst, Biel um 1945


Automobile§Reklamen§Männer§Handel und Kleingewerbe§Mode und Kleidung£

Die Garage Probst an der Freiestrasse in Biel

Die Garage Probst an der Freiestrasse in Biel. Quelle: Ursula und Christoph Probst, Biel um 1945


Automobile§Reklamen§Strassenverkehr§Handel und Kleingewerbe§Energie£

Die Garage Probst an der Freiestrasse in Biel

Die Garage Probst an der Freiestrasse in Biel. Quelle: Ursula und Christoph Probst, Biel um 1945


Persönlichkeiten§Turnvereine§Feste und Feierlichkeiten§Arbeiterbewegung§Lokalpolitik£

Guido Müller am Kantonalen SATUS-Turnfest, 1948

Guido Müller am Kantonalen SATUS-Turnfest, 1948. Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1948


Ansichtskarten£

Das Hotel Bären in Täuffelen, 1938

Das Hotel Bären in Täuffelen, 1938. Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1938


Wissenschaften§Schriftliche Dokumente§Archäologie£

Waren die Pfahlbauten der Schweizer Seen Land- oder Wassersiedlungen?

Waren die Pfahlbauten der Schweizer Seen Land- oder Wassersiedlungen? Von Theophil Ischer.

Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen um 1925


Auslandpolitik§Ideologien§Schriftliche Dokumente£

Soldbuch des Johann Eugen von Elfenau

Soldbuch des Johann Eugen von Elfenau, SS-Sturmbannführer.

Quelle: Wisard, F. (1999). Un major biennois dans l'Ordre noir, St. Imier:SJE um 1944


Mittelalterliche Architektur§Ansichtskarten§Fotografie§Fahrräder§Motorräder£

Das Obergässli in Biel, um 1946

Das Obergässli in Biel, um 1946. Quelle: Ursula und Christoph Probst, Biel um 1946


Gruppenbilder§Kinder§Jugend§Feste und Feierlichkeiten§Volksfeste£

Knaben an der Braderie, 1954

Knaben an der Braderie, 1954. Quelle: H. Gruber, Biel 1954


Schriftliche Dokumente§Arbeiterbewegung§Politische Organisationen§Ideologien£

Meine Antwort an die Leitung des SMUV

Konflikte in der Gewerkschaft. Paul Fell: Meine Antwort an die Leitung des SMUV. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1942


Unglücksfälle und Katastrophen£

Brand der Turnhalle Logengasse in Biel, 1947

Brand der Turnhalle Logengasse in Biel, 1947. Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1947


Brunnen§Ansichtskarten§Stadtzentrum§Gesundheit und Krankheit§Freizeit£

Der Brunnen im Bieler Stadtpark, um 1950

Der Brunnen im Bieler Stadtpark, um 1950. Der Stadtpark enstand ab 1924, als der alte Friedhof in den Tanzmatten in eine öffentliche Grün- und Erholungszone umgewandelt wurde. Der Brunnen wurde vom Architekten Fritz Meier-Kuenzi entworfen. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Schiesssport§Ansichtskarten§Sportschule§Turnen§Schweizer Armee£

Die Zentralstelle für Vorunterricht in Magglingen, um 1944

Die Zentralstelle für militärischen Vorunterricht (Turnen, Sport, Schiessen) in Magglingen, um 1944. Diese Institution wurde im Jahr 1942 gegründet. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1944


Stadtzentrum£

Der Neumarktplatz mit dem Jurasaal in Biel

Der Neumarktplatz mit dem Jurasaal in Biel. Quelle: Heinz Leuthe, Biel um 1950


Schule und Bildung§Mode und Kleidung£

Das Technikum in Biel, um 1950

Das Technikum in Biel, um 1950. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Schule und Bildung§Fahrräder§Mode und Kleidung£

Das Technikum in Biel, um 1950

Das Technikum in Biel, um 1950. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Uhrenindustrie§Kinder§Schriftliche Dokumente£

Prinz Mido

Prinz Mido. Für die Kinder herausgegeben von der Uhrenfabrik Mido, Biel. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1940


Büros§Innenräume und Interieur§Kommunikation§Vereinswesen£

Das Sekretariat des Kaufmännischen Vereins Biel, 1948

Das Sekretariat des Kaufmännischen Vereins Biel, 1948 Quelle: Kaufmännischer Verein Biel, 1948 1948


Haushalt und Hausarbeit§Gesundheit und Krankheit§Landwirtschaftliche Produkte§Pflanzen£

Ein Gemüsegarten in Biel

Ein Gemüsegarten in Biel, Gebäude an der Alexander-Schöni-Strasse. Quelle: Annemarie Geissbühler-Lanz, Biel um 1940


Städte§Literatur£

Das besondere Schicksal einer Stadt - Biel, seine Vergangenheit, seine Gegenwart, seine Zukunft.

"Das besondere Schicksal einer Stadt - Biel, seine Vergangenheit, seine Gegenwart, seine Zukunft."  Ein Werk von René Fell. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1955


Lokalpolitik§Porträts§Persönlichkeiten£

Guido Müller

Guido Müller. Ein Porträt aus dem Jahr 1955. Quelle: Guido Müller, Aus meinem Leben und dem einer Stadt, Francke Verlag Bern, 1963 1955


Neues Bauen§Baustile£

Die Ländtestrasse in Biel, um 1935

Die Ländtestrasse in Biel, um 1935. Im Vordergrund Menschen auf dem Strandboden. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1935


Persönlichkeiten§Feste und Feierlichkeiten§Traditionen§Männer£

Mitglieder der Bieler Faschingszunft am traditionellen Bieler Chlouser

Mitglieder der Bieler Faschingszunft am traditionellen Bieler Chlouser. Von links nach rechts: Angelo Gatti, André Walter als Samichlous (= St. Nikolaus), Hans Tüscher, Jean Emch, Fredi Mäder, Willi Stähli, Jean-Pierre Maurer. Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1958


Schriftliche Dokumente£

xy

xy

Quelle: xy xy


Schriftliche Dokumente£

xy

xy

Quelle: xy xy


Schriftliche Dokumente§Jurafrage£

Staats- und völkerrechtliche Aspekte der Jurafrage

Staats- und völkerrechtliche Aspekte der Jurafrage. Ein Gutachten von Professor Dr. Hans Huber, April 1958. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1958


Gruppenbilder§Hotels und Pensionen§Feste und Feierlichkeiten§Mode und Kleidung§Zweiter Weltkrieg£

Den Frieden feiern - Magglingen, 9. Mai 1945

Den Frieden feiern - Magglingen, 9. Mai 1945. Pensionäre der Pension von Klara Gruber feiern das Ende des Zweiten Weltkriegs.  Der Originalkommentar zum Bild: "Victoire!!... 9 mai 1945. Par une journée splendide! Macolin." Quelle: H. Gruber, Biel 1945


Kinder§Gruppenbilder§Mode und Kleidung§Schule und Bildung§Innenräume und Interieur£

Klassenfoto in der Primarschule Dufour in Biel, 1952

Klassenfoto in der Primarschule Dufour in Biel, 1952. Man beachte die eng aneinander gereihten Pulte und die Schiefertafeln. Quelle: H. Gruber, Biel 1952


Kinder§Mode und Kleidung§Pflanzen£

Vater und Sohn auf der Gurzelen in Biel, um 1944

Vater und Sohn auf der Gurzelen in Biel, um 1944. Im Hintergrund, hinter den Gemüsebeeten, die Studer AG. Quelle: H. Gruber, Biel 1944


Kinder§Erziehung£

Knabe im Waschzuber, Biel, um 1942

Hygiene um 1942: Knabe im Waschzuber auf dem Dach des Tschäppäthauses (Kanalgasse 36) in Biel. Quelle: H. Gruber, Biel um 1942


Brunnen§Kinder§Familie£

Gruppenbild im Stadtpark, um 1945

Gruppenbild mit Brunnen und Kinderwagen im Bieler Stadtpark, um 1945. Quelle: H. Gruber, Biel um 1945


Porträts§Arbeiterbewegung§Persönlichkeiten£

James Guillaume

James Guillaume, eine Schlüsselfigur der antiautoritären Internationale. Geboren am 16. Februar 1844 in London, gestorben am 20. November in Marin. Quelle: Emil Weber, Pioniere der Freiheit, Bern 1943 unbekannt


Lokalpolitik§Porträts§Arbeiterbewegung§Persönlichkeiten£

Gottfried Reimann

Gottfried Reimann, der erste sozialdemokratische Stadtpräsident von Biel. Quelle: Emil Weber, Pioniere der Freiheit, Bern 1943 unbekannt


Feste und Feierlichkeiten§Literatur§Theater£

Das Spiel vom Ring, 1955

Das Spiel vom Ring, 1955. Ein Freilichtspiel von Hans Rudolf Hubler, uraufgeführt am ersten August 1955 im Ring zu Biel. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1955


Kinder§Gruppenbilder§Mode und Kleidung§Literatur§Schule und Bildung£

Klassenfoto mit Fritz Ammon

Klassenfoto mit dem Lehrer und Schriftsteller Fritz Ammon, Dufourschulhaus, Biel. Quelle: H. Gruber, Biel 1950


Volksfeste§Feste und Feierlichkeiten§Pflanzen£

Ein Braderiewagen in der Bahnhofstrasse, um 1957

Ein Braderiewagen des Blumengeschäfts Lerch in der Bahnhofstrasse, um 1957. Quelle: H. Gruber, Biel um 1957


Uhrenindustrie§Fabriken§Ansichtskarten£

Die Uhrenfabrik Omega in Biel

Die Uhrenfabrik Omega in Biel. Im Hintergrund ist das Gebäude der ehemaligen Baumwollspinnerei von 1825 sichtbar. Im Vordergrund befinden sich Gemüsegärten. Quelle: Sammlung Francis Meyer um 1945


Ansichtskarten§Freizeit§Ufer£

Weekendhäuschen am Bielersee bei Lüscherz

Weekendhäuschen am Bielersee bei Lüscherz, um 1942. Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen um 1942


Brunnen§Kinder§Gebäude§Plakate§Reklamen£

Die Cité Marie in Biel, um 1955

Die Cité Marie in Biel, um 1955. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1955


Gebäude§Automobile§Cafés und Restaurants£

Die Spitalstrasse in Biel, um 1958

Die Spitalstrasse in Biel, um 1958. Man erkennt unter anderem die Migros am alten Bahnhofplatz und das Kino Capitole. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1958


Kunst§Persönlichkeiten£

Ernst Willi bei der Fertigstellung der Skulptur des ungarischen Freiheitskämpfers

Ernst Willi bei der Fertigstellung der Skulptur des ungarischen Freiheitskämpfers. Der Künstler engagierte sich im Winter 1956/57 für Ungarn, die nach der Revolution aus ihrer Heimat geflohen waren. Quelle: Maya Blumer, Magglingen 1957


Gruppenbilder§Kunst§Persönlichkeiten£

Ernst Willi, Ernst Oppliger und die fertiggestellte Skulptur

Ernst Willi, Ernst Oppliger und die fertiggestellte Skulptur. Der Künstler engagierte sich im Winter 1956/57 für Ungarn, die nach der Revolution aus ihrer Heimat geflohen waren. Quelle: Maya Blumer, Magglingen 1957


Gebäude§Automobile§Fahrräder§Cafés und Restaurants£

Die Reitschulstrasse in Biel, um 1959

Die Reitschulstrasse in Biel, um 1959 Quelle: Editions la boîte à images, Biel um 1959


Fussgänger und Fussgängerinnen§Automobile§Cafés und Restaurants£

Auf dem Neumarktplatz, um 1950

Auf dem Neumarktplatz, um 1950. Im Hintergrund das Café Adler. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Dörfer§Lithographien§Kirchen Kapellen und Klöster£

Courtelary, 1845

Courtelary im St immertal, 1845. Gezeichnet, lithographiert und verlegt von Charles Rodolphe Weibel-Comtesse (1796-1856). Erschien 1845 in der Publikation "La Suisse pittoresque". Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1845


Fotografie§Gruppenbilder§Arbeiter und Arbeiterinnen§Dienstleistungssektor£

Die Equipe des Bieler Strasseninspektorats

Die Equipe des Bieler Strasseninspektorats.

Quelle: W. Möri, Biel 1978


Naturereignisse§Juragewässerkorrektionen§Fahrräder§Unglücksfälle und Katastrophen£

Überschwemmung beim Strandboden an der Ländtestrasse in Biel, 1944

Überschwemmung beim Strandboden an der Ländtestrasse in Biel, 1944 Quelle: W. Möri, Biel 1944


Brücken§Naturereignisse£

Überschwemmte Brücke beim Strandboden in Biel, 1944

Überschwemmte Brücke beim Strandboden in Biel, 1944. Quelle: W. Möri, Biel 1944


Kirchen Kapellen und Klöster£

Die Kirche Mett, um 1940

Die Kirche Mett, um 1940. Quelle: Éditions Perrochet, Lausanne um 1940


Gebäude§Hotels und Pensionen£

Das Kurhotel in Magglingen, um 1940

Das Kurhotel in Magglingen, um 1940. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1940


Gruppenbilder§Landwirtschaftliche Produkte§Fahrräder§Alte Berufe£

Milchlieferanten mit dem Fahrrad, vermutlich von der Firma Grünig in Biel

Milchlieferanten mit dem Fahrrad, vermutlich von der Firma Grünig in Biel. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Handel und Kleingewerbe§Gebäude§Jugend§Kinder£

Das Haus Rosengarten in Biel

Das Haus Rosengarten an der Ecke Murtenstrasse-Güterstrasse in Biel. Der "Glace-Henry" auf der rechten Seite des Hauses war ein Treffpunkt von Kindern und Jugendlichen. Quelle: Altstadtleist Biel um 1944


Schule und Bildung§Gebäude£

Die Sekundarschule Madretsch, um 1951

Die Sekundarschule Madretsch, um 1951. Quelle: 50 Jahre Sekundarschule Madretsch um 1951


Jugend§Politische Organisationen§Freizeit§Arbeiterbewegung£

Briefmarken der Roten Falken

Briefmarken der Roten Falken. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel um 1950


Kinder§Ansichtskarten§Jahreszeiten§Jugend§Arbeiterbewegung£

Das vergrösserte Haus der Kinderfreunde in Magglingen, um 1950

Das vergrösserte Haus der Kinderfreunde in Magglingen im Winter, um 1950. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel um 1950


Grafik§Literatur£

Ex Libris von Emil Kocher

Ex Libris von Emil Kocher Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen um 1950


Dienstleistungssektor§Gesundheit und Krankheit§Konsum£

Der Bieler Stadtmist, um 1944

Der Stadtmist an der Portstrasse in Madretsch, um 1944/45. In den 1950er-Jahren wurde der Stadtmist ins Mettmoos verlegt, und bis 1968 wurden dort Siedlungsabfälle deponiert.

Quelle: W. Möri, Biel um 1944


Gebäude£

Die Tonhalle in Biel, um 1958

Die Tonhalle in Biel, um 1958. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1958


Strassenverkehr§Ansichtskarten£

Die Reuchenettestrasse in Biel, um 1950

Die Reuchenettestrasse in Biel, um 1950. Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen um 1950


Schiesssport§Uniformen§Ansichtskarten§Volksfeste§Fussgänger und Fussgängerinnen§Feste und Feierlichkeiten§Mode und Kleidung£

Umzug während des Eidgenössischen Schützenfests in Biel, 1958

Umzug während des Eidgenössischen Schützenfests in Biel, 1958. An der Dufourstrasse hängen Fahnen der Stadt Biel, des Kantons Bern und der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Quelle: Francis Siegfried, Biel 1958


Automobile§Handel und Kleingewerbe§Gebäude£

Die Gebäude Dufourstrasse 1 bis 7 in Biel, 1958

Die Gebäude Dufourstrasse 1 bis 7 in Biel, 1958. Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1958


Städte£

Biel in Vergangenheit und Gegenwart

Biel in Vergangenheit und Gegenwart. Quelle: Verlag Paul Haupt, Bern 1952


Energie§Strassenverkehr§Ansichtskarten§Stadtzentrum§Automobile§Reklamen§Bus§Cafés und Restaurants£

Der Zentralplatz in Biel, um 1955

Der Zentralplatz in Biel, um 1955. Im Hintergrund sind unter anderem das Gaswerk und das Café Grieder erkennbar. Eine Leuchtreklame am Kontrollgebäude wirbt für die edlen "Cigarettes Laurens". Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1955


Gebäude§Fussgänger und Fussgängerinnen§Fahrräder£

Die Neumarktstrasse in Biel, um 1955

Die Neumarktstrasse in Biel, um 1955. Auf der linken Seite ist die alte Turnhalle des Dufourschulhauses erkennbar. Quelle: Heinz Leuthe, Biel um 1955


Dienstleistungssektor§Gebäude§Unglücksfälle und Katastrophen£

Das Feuerwehrmagazin an der Dufourstrasse in Biel

Das Spritzenhaus der Feuerwehr an der Dufourstrasse in Biel. Quelle: Heinz Leuthe, Biel um 1950


Neues Bauen§Fussgänger und Fussgängerinnen§Naturereignisse§Juragewässerkorrektionen£

Der überschwemmte Strandboden im November 1944

Der überschwemmte Strandboden im November 1944. Quelle: W. Möri, Biel 1944


Vereinswesen£

Der Kaufmännische Verein Biel 1873 - 1948

Der Kaufmännische Verein Biel 1873 - 1948. Quelle: Kaufmännischer Verein Biel, 1948 1948


Vereinswesen§Zeitungen und Zeitschriften§Kommunikation§Schule und Bildung§Innenräume und Interieur£

Der Lesesaal des Kaufmännischen Vereins Biel, 1948

Der Lesesaal des Kaufmännischen Vereins Biel, 1948. Quelle: Kaufmännischer Verein Biel, 1948 1948


Schule und Bildung§Innenräume und Interieur§Vereinswesen£

Die Bibliothek des Kaufmännischen Vereins Biel

Die Bibliothek des Kaufmännischen Vereins Biel, 1948. Quelle: Kaufmännischer Verein Biel, 1948 1948


Persönlichkeiten£

Susanne Hofer-Fell

Susanne Hofer-Fell. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel unbekannt


Ansichtskarten§Dörfer§Landschaften£

Das Dorf Sonvilier

Das Dorf Sonvilier im Berner Jura. Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen um 1950


Ufer£

Der Dorfkern von Vingelz um 1959

Der Dorfkern von Vingelz um 1959. Quelle: Jakob Wysseier, Biel um 1959


Arbeiterbewegung§Feste und Feierlichkeiten§Jugend£

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach, Österreich. Die Roten Falken Biel waren auch vertreten. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1950


Arbeiterbewegung§Freizeit§Jugend£

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach, Österreich, 1950. Quelle: Blanche Beck, Biel 1950


Jugend§Freizeit§Arbeiterbewegung£

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach.

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach. Im Hintergrund der Kinder-Konsum. Quelle: Blanche Beck, Biel 1950


Jugend§Gesundheit und Krankheit§Freizeit§Arbeiterbewegung£

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach, Österreich, im Sommer 1950. Bielerinnen bei der Morgentoilette, mit kaltem Wasser. Quelle: Blanche Beck, Biel 1950


Gruppenbilder§Arbeiterbewegung§Freizeit§Mode und Kleidung§Jugend£

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach, Österreich, 1950. Eine Gruppenaufnahme mit Bielerinnen. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1950


Kinder§Ansichtskarten§Freizeit§Musik§Reklamen£

Ein Mädchen mit einer Hohner-Harmonika

Es ist soo einfach! Ein Mädchen mit einer Hohner-Harmonika. Im Hintergrund befindet sich ein Klavier. Musikschule Walser, Unionsgasse 8, Biel. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1954


Kinder§Ansichtskarten§Freizeit§Musik§Reklamen§Schule und Bildung£

Ein Kind lernt das Harmonika-Spiel

So wird's gemacht! Ein Kind lernt das Harmonika-Spiel. Musikschule Walser, Unionsgasse 8, Biel. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1954


Dienstleistungssektor§Gesundheit und Krankheit§Ansichtskarten§Baustile£

Das Bezirksspital in St. Immer

Das Spital des Bezirks Courtelary in St. Immer. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1940


Freizeit§Arbeiterbewegung§Jugend§Naturerlebnis£

Zeltlager der Roten Falken in Magglingen

Zeltlager der Roten Falken in Magglingen. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel um 1950


Rebbau und Weinlese§Bauern und Bäuerinnen£

Beim Spritzen der Reben in Vingelz, um 1940

Beim Spritzen der Reben in Vingelz, um 1940. Quelle: Jakob Wysseier, Biel um 1940


Unglücksfälle und Katastrophen£

Brand der Reitschule in Biel, 1959

Ein Brand in Biel: Die Reitschule steht in Flammen, 17. Oktober 1959. Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1959


Unglücksfälle und Katastrophen£

Die Reitschule in Biel nach dem Brand vom 17. Oktober 1959

Die Reitschule in Biel nach dem Brand vom 17. Oktober 1959. Quelle: Hans Tüscher, Biel 1959


Unglücksfälle und Katastrophen£

Die Reitschule in Biel nach dem Brand vom 17. Oktober 1959

Die Reitschule in Biel nach dem Brand vom 17. Oktober 1959. Quelle: Hans Tüscher, Biel 1959


Vereinswesen£

Das Album des Arbeiter-Männerchors Madretsch, 1952

Das Album des Arbeiter-Männerchors Madretsch, 1952. Quelle: Reina Angel, Biel 1952


Ansichtskarten§Arbeiterbewegung§Kulturelle Veranstaltungen§Freizeit£

Ein Satus-Abend im Volkshaus, um 1945

Ein Satus-Abend im Volkshaus in Biel, um 1945. Quelle: Blanche Beck, Biel um 1945


Ansichtskarten§Hotels und Pensionen£

Das Hotel Bellevue in Magglingen, um 1950

Das Hotel Bellevue in Magglingen, um 1950. Quelle: Blanche Beck, Biel um 1950


Gruppenbilder§Arbeiterbewegung§Kinder§Freizeit£

Ein Gruppenbild der Kinderfreunde Biel, um 1941

Die Schweizer Fahne auch in der Arbeiterbewegung: Ein Gruppenbild der Kinderfreunde Biel, um 1941. In der Mitte hinten: Edi Villars. Quelle: Blanche Beck, Biel 1941


Gruppenbilder§Persönlichkeiten§Kinder§Freizeit£

Die Kinderfreunde Biel und der Vettergötti, 1946

Ein Spiel in Magglingen. Die Kinderfreunde Biel und der Vettergötti, 1946. Quelle: Blanche Beck, Biel 1946


Kinder§Politische Organisationen§Arbeiterbewegung§Ansichtskarten§Ausflugsorte£

Das Heim der Arbeiter-Kinderfreunde Biel und Umgebung

Das Heim der Arbeiter-Kinderfreunde Biel und Umgebung in Magglingen ob Biel, auf 960 Metern Höhe über Meer. Quelle: Blanche Beck, Biel 1942


Kinder§Gruppenbilder§Schule und Bildung£

Eine Klassenfoto aus Biel, 1950

Aus der Zeit der Schiefertafel. Eine Klassenfoto aus Biel, 1950. Vermutlich Dufourschulhaus. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1950


Kinder§Schule und Bildung§Schriftliche Dokumente£

Aus einem Poesiealbum

Aus einem Poesiealbum. Unter dem Titel "Zum Andenken" ist eine schöne Zeichnung von Marlise Steiner aus Lengnau zu sehen. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1948


Inlandpolitik§Schiesssport§Ideologien§Musik§Feste und Feierlichkeiten£

Wir wollen frei sein

Wir wollen frei sein. Lieder für die Heimatabende am Eidgenössischen Schützenfest in Biel, 1958. Quelle: Eidgenössisches Schützenfest, Biel 1958 1958


Handel und Kleingewerbe§Strassenverkehr§Ansichtskarten§Automobile£

Bözingen um 1945

Bözingen um 1945. Links erkennt man eine Metzgerei. Quelle: Sammlung Lüthi, Biel um 1945


Fahrräder§Bus§Dörfer£

Biel, Mett um 1943

Biel, Mett um 1943. Im Vordergrund eine Frau mit Fahrrad, im Hintergrund ein Trolleybus und eine Telefonkabine. Quelle: Sammlung Paul Lüthi, Biel um 1943


Ansichtskarten§Konsum§Plakate§Automobile§Reklamen£

Plakate mit Automobil in der Seevorstadt, um 1960

Plakate der Allgemeinen Plakatgesellschaft Bern (APG) mit Automobil in der Seevorstadt in Biel, um 1960. Die Plakate werben für Frionor, Möbel für alle, Larousse. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1960


Lokalpolitik§Arbeiterbewegung§Räte§Persönlichkeiten£

Albert Fawer

Albert Fawer, Sozialdemokrat aus Madretsch, war Fürsorgedirektor im "roten Biel". Neben Guido Müller gilt er als typischer Vertreter des Gemeindesozialismus. Quelle: Rudolf Roth, Das Volkshaus und das Werden der Arbeiterbewegung um 1955


Gruppenbilder§Arbeiterbewegung§Männer§Mode und Kleidung£

Der Verwaltungsrat der Volkshaus-Genossenschaft

Der Verwaltungsrat der Volkshaus-Genossenschaft. Oberere Reihe von links nach rechts: E. Fleury, A. Fawer, W. von Dach, W. Chappaz, H. Skrivanek, J. Flury, W. Hofmann, W. von Arb, L. Chételat. Untere Reihe, von links nach rehts: W. Abrecht, B. Cleric... Quelle: Rudolf Roth, Das Volkshaus Biel und das Werden der Arbeiterbewegung, Biel, 1959 1958


Handel und Kleingewerbe§Nutztiere§Landwirtschaftliche Produkte§Kutschen und Fuhrwerke£

Transport von Milch

Transport von Milch mit Kutscher und zwei Pferden, vermutlich durch die Firma Grünig, um 1950. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Schiffahrt§Mode und Kleidung§Persönlichkeiten£

Der Kapitän der Berna

Der Kapitän der Berna, 1964. Quelle: Archiv Gassmann, Fonds Wolf 1964


Schiffahrt£

Die Berna

Die Berna. Quelle: Fonds Wolf 1964


Literatur§Persönlichkeiten§Porträts£

Oskar Binz

Oskar Binz (1895-1957), Architekt, Maler und Dichter, Wirt des Restaurants "zur Ilge". Quelle: netzwerk bielersee, 2009. Quelle: Jakob Wysseier, Biel unbekannt


Kinder§Skisport§Freizeit£

Ein Skirennen der Kinderfreunde Biel

Ein Skirennen der Kinderfreunde Biel. Quelle: Blanche Beck, Biel 1953


Gruppenbilder§Arbeiterbewegung§Arbeitsformen£

Nach der Putzaktion im Haus der Kinderfreunde Biel

Nach der Putzaktion im Haus der Kinderfreunde Biel, in Magglingen. Quelle: Blanche Beck, Biel 1953


Energie§Fabriken§Technik und Technologien£

Das Gaswerk in Biel, um 1940

Das Gaswerk in Biel, um 1940. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1940


Arbeiterbewegung§Maschinen und Werkzeuge§Reklamen£

Die Gewerkschaft SBHV am Zentralplatz in Biel, um 1958

Ein Hobel als Symbol: Die Gewerkschaft SBHV am Zentralplatz in Biel, um 1958. Quelle: Gewerkschaftsbund Biel Lyss Seeland um 1958


Arbeiterbewegung§Freizeit§Musik§Jugend£

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach

Das internationale Lager der Roten Falken in Döbriach (Österreich), wo sich auch eine Gruppe aus Biel aufgehalten hat. Gemeinsames Musizieren mit Geige und Akkordeon. Quelle: Blanche Beck, Biel 1950


Gruppenbilder§Jugend§Arbeiterbewegung£

Rote Falken aus Biel im Park des Schlosses Schönbrunn, Wien

Rote Falken aus Biel im Park des Schlosses Schönbrunn, Wien. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1950


Männer§Vereinswesen§Musik§Gruppenbilder§Mode und Kleidung£

Der Grütli-Männerchor Biel

Der Grütli-Männerchor Biel. Quelle: 100 Jahre Grütli-Männerchor Biel, Biel 1949 1949


Gruppenbilder§Arbeitsformen§Männer§Arbeiterbewegung§Jugend£

Arbeiten zur Vergrösserung des Hauses der Kinderfreunde

Arbeiten zur Vergrösserung des Hauses der Kinderfreunde. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1945


Ansichtskarten§Dörfer§Landschaften§Elektrizität£

Detligen

Detligen.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel 1947


Ansichtskarten§Landschaften£

Niederried

Niederried.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel 1959


Baustile§Kirchen Kapellen und Klöster£

Das Kirchgemeindehaus in Bözingen, 1953

Das Kirchgemeindehaus in Bözingen, 1953. Architekt: André Meier. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1953


Ansichtskarten§Gebäude§Automobile£

Die Spitalstrasse in Biel, um 1935

Die Spitalstrasse in Biel, um 1935. Im Hintergrund: Das Hotel Elite. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Ansichtskarten§Wohnhäuser£

Häuser in Bözingen, um 1940

Häuser in Bözingen, um 1940. Quelle: Sammlung Paul Lüthi, Biel um 1940


Handel und Kleingewerbe§Strassenverkehr§Ansichtskarten§Kutschen und Fuhrwerke§Bus£

Die Mühlestrasse in Biel-Mett, 1946

Die Mühlestrasse in Biel-Mett, 1946. Quelle: Sammlung Paul Lüthi, Biel um 1946


Neues Bauen§Stadtzentrum£

Biel aus der Luft, 1947

Biel aus der Luft, 1947. Im Geviert Verresiusstrasse - Hugistrasse - Silbergasse - Murtenstrasse ist immer noch die alte Strassenstruktur sichtbar. Interessant ist auch das unbebaute Areal, auf dem später das Kongresshaus entstehen wird. Quelle: Ueli Tüscher, Biel 1947


Arbeiterbewegung§Auslandpolitik§Politische Aktivitäten§Persönlichkeiten£

Dr. Theodor Körner nach seiner Wahl zum Bundespräsidenten, Wien 1950

Dr. Theodor Körner nach seiner Wahl zum Bundespräsidenten von Österreich, Wien 1950. Aus dem Fotoalbum eines Mitglieds der Roten Falken in Biel. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1950


Gruppenbilder§Jugend§Mode und Kleidung£

Zwei junge Leute in Magglingen, 1950

Die Pfeife ist auch dabei. Zwei junge Leute in Magglingen, 1950. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1950


Uniformen§Arbeiterbewegung§Jugend£

Rote Falken in Wien, Sommer 1950

Rote Falken in Wien, Sommer 1950. Aus dem Fotoalbum eines Mitglieds der Roten Falken aus Biel. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel um 1950


Ansichtskarten§Stadtzentrum§Fussgänger und Fussgängerinnen§Hotels und Pensionen§Automobile§Fahrräder§Mode und Kleidung£

Das Hotel de la Gare in Biel, um 1945

Das Hotel de la Gare in Biel, um 1945. Quelle: Sammlung Lüthi, Biel um 1945


Kinder§Alter§Mode und Kleidung£

Zwei Kinder und ein älterer Herr in der Cité Marie in Biel

Zwei Kinder und ein älterer Herr in der Cité Marie in Biel, um 1952. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1952


Stadtzentrum§Haushalt und Hausarbeit§Gebäude§Unternehmen§Alltag£

Der östliche Teil der Cité Marie

Der östliche Teil der Cité Marie in Biel. Vor den Fenstern hängt die frisch gewaschene Wäsche. Im Hintergrund ist ein Gebäude der Vereinigten Drahtwerke erkennbar. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1952


Kinder§Häfen§Ufer§Cafés und Restaurants§Boote und Segelschiffe§Ansichtskarten£

Das Restaurant Beau-Rivage in Vingelz

Das Restaurant Beau-Rivage in Vingelz (Biel). Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Vereinswesen§Arbeiterbewegung§Freizeit§Fahrräder£

Arbeitersport im Volkshaus

Arbeitersport im Volkshaus Biel. Eine Präsentation der Arbeiter-Radfahrer. Quelle: Werner Möri, Biel um 1947


Ansichtskarten§Fussgänger und Fussgängerinnen§Hotels und Pensionen£

Der Kreuzplatz in Biel, um 1950

Der Kreuzplatz in Biel, um 1950. Links im Bild das Hotel Madretscherhof mit dem Wappen von Madretsch. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1950


Musik§Vereinswesen§Frauen§Freizeit£

Der Arbeiterinnenchor Madretsch, um 1948

Der Arbeiterinnenchor Madretsch, um 1948. Quelle: Brigitte Häberli, Biel um 1948


Inlandpolitik§Arbeiterbewegung§Politische Organisationen§Schriftliche Dokumente£

Beitragsmarken der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz

Beitragsmarken der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz. Quelle: Brigitte Häberli, Biel 1954


Innenräume und Interieur§Cafés und Restaurants£

Das Hotel de la Poste in Biel

Das Hotel de la Poste in Biel. Tische, Stühle.

Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1950


Erster Weltkrieg§Schweizer Armee§Musik§Frauen§Zweiter Weltkrieg§Cafés und Restaurants§Zweisprachigkeit£

Gilberte de Courgenay

Lieder aus dem Soldatenstück "Gilberte de Courgenay", für Singstimme und Klavier. Quelle: Verlag Gaiser und Haldimann Basel um 1940


Mittelalterliche Architektur§Handel und Kleingewerbe§Ansichtskarten§Hotels und Pensionen£

Markt auf dem Burgplatz in Biel

Markt auf dem Burgplatz in Biel. Im Hintergrund ist das Hotel zum weissen Kreuz zu sehen. Quelle: O. Sartori, Genf um 1940


Lokalpolitik§Kommunikation§Traditionen§Persönlichkeiten£

Guido Müller an einem Empfang, um 1947

Guido Müller an einem Empfang, um 1947. Quelle: Werner Möri, Biel um 1947


Lokalpolitik§Kommunikation§Traditionen§Persönlichkeiten£

Guido Müller an einem Empfang, um 1947

Guido Müller an einem Empfang, um 1947. Quelle: Werner Möri, Biel um 1947


Lokalpolitik§Arbeiterbewegung§Politische Organisationen§Schriftliche Dokumente£

Mitgliedbuch der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz

Mitgliedbuch der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz. Quelle: Brigitte Häberli, Biel unbekannt


Vereinswesen§Arbeiterbewegung§Freizeit§Musik£

Mitgliedsbuch Schweizerischer Arbeitersänger-Verband

Mitgliedsbuch Schweizerischer Arbeitersänger-Verband. Quelle: Brigitte Häberli, Biel um 1945


Mittelalterliche Architektur§Brunnen§Automobile£

Das Auto wartet

Das Auto wartet. Vor einem Empfang für Guido Müller, auf dem Burgplatz in der Altstadt von Biel. Quelle: Werner Möri, Biel um 1947


Kinder§Religion§Kirchen Kapellen und Klöster§Schule und Bildung£

Die Sonntagsschule im Kirchgemeindehaus Bözingen, 1953

Die Sonntagsschule im Kirchgemeindehaus Bözingen, Biel, 1953. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1953


Freizeit§Ansichtskarten£

Camping International Grien bei Studen

Camping International Grien bei Studen. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1958


Automobile§Männer§Kinder£

Hermann Müller bei seinem Wagen

Der Herrenschneider Hermann Müller aus Studen bei seinem Wagen. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1945


Nutztiere§Gruppenbilder§Männer£

Ausritt der Veteranen, 1958

20 Männer und 19 Pferde. Ausritt der Veteranen, 1958. Im Hintergrund das Restaurant von Arthur Laubscher in Täuffelen. Quelle: Ferdinand Joseph Gösmann, Biel 1958


Nutztiere§Jahreszeiten§Landschaften£

Schafe aus dem Bündnerland bei Studen, 1949

Schafe aus dem Bündnerland in der vom Schnee bedeckten Ebene bei Studen, 1949. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel 1949


Dörfer§Tiere£

Das Wappen der Gemeinde Pieterlen

Das Wappen der Gemeinde Pieterlen. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1940


Ansichtskarten§Dörfer£

Das Dorf Pieterlen um 1955

Das Dorf Pieterlen auf einer Flugaufnahme, um 1955. Im Vordergrund ist ein Fussballfeld erkennbar. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1955


Gruppenbilder§Jahreszeiten§Jugend£

Bieler Jungsozialisten in Magglingen, 1953

Bieler Jungsozialisten in Magglingen, Neujahrstag 1953. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1953


Frauen§Arbeiterbewegung§Musik§Vereinswesen§Freizeit£

Der Arbeiter-Frauenchor Madretsch, um 1948

Der Arbeiter-Frauenchor Madretsch, um 1948. Quelle: Brigitte Häberli, Biel um 1948


Mittelalterliche Architektur§Uhrenindustrie§Ansichtskarten§Cafés und Restaurants§Handel und Kleingewerbe£

Das Restaurant Rosius am Rand der Altstadt von Biel, um 1955

Das Restaurant Rosius am Rand der Altstadt von Biel, um 1955. Im Hintergrund der Zeitglockenturm und die Uhrenfabriken Aegler SA, Rolex, Gruen Watch. Ganz vorne ein Charles-Olivier-Geschäft. Quelle: Annemarie Geissbühler-Lanz, Biel um 1955


Kinder§Gruppenbilder§Freizeit§Naturerlebnis§Arbeiterbewegung£

Ein Lager der Kinderfreunde Biel in Weissenburg, 1948

Ein Lager der Kinderfreunde Biel in Weissenburg, 1948 Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1948


Stadtzentrum§Tram§Elektrizität§Hotels und Pensionen£

Das Hôtel de France und das Hotel Bielerhof in Biel, um 1907

Das Hôtel de France und das Hotel Bielerhof in Biel, um 1910. Quelle: Sammlung Paul Lüthi, Biel um 1907


Lokalpolitik§Kommunikation§Persönlichkeiten£

Guido Müller an einem Empfang, um 1947

Guido Müller an einem Empfang, um 1947. Quelle: Werner Möri, Biel um 1947


Lokalpolitik§Kommunikation§Persönlichkeiten£

Guido Müller an einem Empfang, um 1947

Ein Redner und seine Zuhörer: Guido Müller an einem Empfang, um 1947. Quelle: Werner Möri, Biel um 1947


Automobile§Persönlichkeiten£

Guido Müller, um 1947

Guido Müller in einem Auto, um 1947. Quelle: Werner Möri, Biel um 1947


Ansichtskarten§Ufer§Bauernhäuser£

Ipsach um 1950

Ipsach um 1950. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1950


Rebbau und Weinlese§Ansichtskarten§Dörfer§Ufer£

Alfermée, um 1955

Alfermée, um 1955. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1955


Ansichtskarten§Hotels und Pensionen§Cafés und Restaurants£

Das Hotel Jura in Brügg

Das Hotel Jura in Brügg.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1950


Vereinswesen§Gruppenbilder§Arbeiterbewegung§Musik§Frauen£

Gruppenfoto vom Kreissängertag in Biel, 1946

Gruppenfoto vom Kreissängertag auf dem Neumarktplatz in Biel, 1946. Die Sängerinnen des Arbeiterinnenchors Madretsch. Quelle: Brigitte Häberli, Biel 1946


Vereinswesen§Arbeiter und Arbeiterinnen§Musik§Frauen§Freizeit§Arbeiterbewegung£

Sängerinnen am Kreissängertag in Biel, 1946

Sängerinnen des Arbeiterinnenchors Madretsch am Kreissängertag in Biel, 1946. Quelle: Brigitte Häberli, Biel 1946


Ansichtskarten§Landwirtschaftliche Produkte§Bauernhäuser£

Der Lindenhof bei Lyss, um 1950

Viele Obstbäume. Der Lindenhof bei Lyss, um 1950.

Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1950


Arbeiterbewegung§Persönlichkeiten§Jugend§Kinder£

Albert Hofer (1873-1963)

Albert Hofer, Gründer der Kinderfreunde Biel. Quelle: Kinderfreunde Biel um 1960


Jugend§Arbeiterbewegung§Freizeit§Kinder§Zeitungen und Zeitschriften§Naturerlebnis§Erziehung£

Kinder im Wald

Naturbegegnung und Gemeinschaftsbildung – wichtige Anliegen der Bieler Kinderfreunde.
Quelle: Amis des enfants de Bienne um 1939


Rebbau und Weinlese§Dörfer§Maschinen und Werkzeuge£

Das Wappen der Gemeinde Tüscherz

Das Wappen der Gemeinde Tüscherz. Tüscherz bestand aus den Rebdörfern Tüscherz (um 1230 Tusschiers, 1267 Tuschers) und Alfermée (1276 Alpherme). Sie fusionierte 2010 mit Twann zur neuen Gemeinde Twann-Tüscherz. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Handel und Kleingewerbe§Ansichtskarten§Dörfer§Landwirtschaftliche Produkte£

Schwadernau, 1946

Schwadernau, 1946. Die Ansichtskarte zeigt eine Handlung, die Sägerei, die Käserei, eine Dorfpartie. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1946


Porträts§Persönlichkeiten§Literatur£

Robert Scheurer, 1953

Robert Scheurer, 1953. Quelle: Erlacher Städtchen-Chronik, 1998-1999 1953


Eisenbahn§Unglücksfälle und Katastrophen£

Das Zugsunglück bei Tüscherz, 1942

Das Zugsunglück bei Tüscherz, 1942. Die Lokomotive und ein Güterwagen. Quelle: Fritz Bandi, Biel 1942


Eisenbahn§Unglücksfälle und Katastrophen§Gesundheit und Krankheit£

Das Zugsunglück bei Tüscherz, 1942

Das Zugsunglück bei Tüscherz, 1942. Ein Nichtraucher-Wagen. Quelle: Fritz Bandi, Biel 1942


Rebbau und Weinlese§Dörfer§Maschinen und Werkzeuge£

Das Wappen der Gemeinde Twann

Das Wappen der Gemeinde Twann. Die erste urkundliche Erwähnung von Twann erfolgte 1185, damals hiess es Duana. 1225 wurde der Ort dann Tuanna. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Brücken§Eisenbahn§Handel und Kleingewerbe§Fussgänger und Fussgängerinnen§Unternehmen§Mode und Kleidung£

Der Drahtzug in Bözingen, um 1950

Der Drahtzug (Vereinigte Drahtwerke) in Bözingen, um 1950. Links im Bild sind eine Mercerie und Bonneterie, rechts ein Kiosk und eine Telefonkabine erkennbar. Quelle: Sammlung Paul Lüthi, Biel um 1950


Haushalt und Hausarbeit§Ein- und Auswanderung§Innenräume und Interieur£

In einer Wohnung der Cité Marie in Biel, um 1960

Armut: Die Küche in einer Wohnung der Cité Marie in Biel, um 1960. Quelle: André Meier, Biel um 1960


Haushalt und Hausarbeit§Innenräume und Interieur£

In einer Wohnung der Cité Marie in Biel

In einer Wohnung der Cité Marie in Biel. Dawamalt-Dosen (seit 1960) in der Küche. Quelle: André Meier, Biel um 1960


Gebäude§Stadtzentrum§Baustile£

Gebäude an der Verresiusstrasse in Biel, 1952

Gebäude an der Verresiusstrasse in Biel, 1952. Quelle: André Meier, Biel 1952


Kommunikation§Ansichtskarten§Fussgänger und Fussgängerinnen§Fahrräder§Bus§Mode und Kleidung§Cafés und Restaurants£

Der Kreuzplatz in Biel, um 1940

Der Kreuzplatz in Biel, um 1940. Links ist das Restaurant Madretscherhof sichtbar. Die Bushaltestelle verfügt über eine Telefonkabine. Quelle: Sammlung Paul Lüthi, Biel um 1940


Gemälde§Kunst£

Prozession in Kyoto

Karl Walser (1877-1943): Prozession in Kyoto, Öl auf Holz, 69,2 x 92,7 cm Quelle: 1848


Druckerei§Gebäude§Unternehmen£

Die Graphische Anstalt Schüler AG

Eine Druckerei: Die Graphische Anstalt Schüler AG. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Unternehmen§Automobile£

Das Lagerhaus der Firma Wüthrich und Carrel in Biel

Das Lagerhaus der Firma Wüthrich und Carrel in Biel. Die Transportfirma bietet auch Lagerraum für Möbel und Güter. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Gebäude§Unternehmen£

Ein Lagerhaus der Firma Courvoisier in Biel

Ein Lagerhaus der Firma Courvoisier in Biel. Courvoisier & Co SA importierte seit 1887 Stahl aus Schweden. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Brunnen§Energie§Haushalt und Hausarbeit£

Der Brunnen in der Cité Marie in Biel, um 1960

Der Brunnen in der Cité Marie in Biel, um 1960. Rechts des Brunnens ein Feldkochherd, also eine Gulaschkanone, im Hintergrund aufgehängte Wäsche und der Turm des Gaswerks. Quelle: André Meier, Biel um 1960


Bauern und Bäuerinnen§Maschinen und Werkzeuge§Feste und Feierlichkeiten£

Ein Bauer mit seiner Maschine, um 1950

Ein Bauer mit seiner Maschine, um 1950 Quelle: Renato Maurer, Biel um 1950


Gebäude§Schiffahrt£

Meisterhäuschen in Port

Das Meisterhäuschen in Port. Von hier aus überquerte eine Fähre die Aare. Quelle: unbekannt unbekannt


Kinder§Gruppenbilder§Arbeiterbewegung§Auslandpolitik§Freizeit£

Edi Villars und Emil Rufer mit Kindern aus Deutschland in Magglingen, um 1948

Ein Lager der Kinderfreunde Biel: Edi Villars und Emil Rufer mit Kindern aus Deutschland in Magglingen, um 1948. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel um 1948


Jugend§Uniformen§Jugend§Arbeiterbewegung£

Die Roten Falken Biel in Wien, 1950

Rote Falken aus Biel und der übrigen Schweiz in Wien, 1950. Ganz rechts im Bild: LASKO-Präsident Vollenweider. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1950


Kinder§Gruppenbilder§Freizeit§Jugend§Arbeiterbewegung£

Ein Lager der Bieler Roten Falken in Habkern, 1946

Ein Lager der Bieler Roten Falken und Kinderfreunde in Habkern, 1946. Quelle: Blanche Beck-Villars, Biel 1946


Zeichnungen§Energie§Nutztiere§Kutschen und Fuhrwerke§Landschaften§Wälder£

Tannenwald an der Jurastrasse

Tannenwald an der Jurastrasse. Im Vordergrund ein Fuhrwerk mit Holz sowie ein Hirt mit Kühen und Ziegen. Quelle: Katalog Städtische Galerie Biel, 1956 um 1816


Zeitungen und Zeitschriften§Fotografie§Ein- und Auswanderung§Innenräume und Interieur£

In einer Wohnung der Cité Marie in Biel

In einer Wohnung der Cité Marie in Biel. Die Stube mit alten Fotografien und einem Kalender der Seeländer Volkszeitung. Quelle: André Meier, Biel um 1960


Gebäude§Fussgänger und Fussgängerinnen§Automobile§Ein- und Auswanderung£

Die Cité Marie in Biel, um 1960

Zwischen der Zentralstrasse 63 und Zentralstrasse 65: Der Eingang zur Cité Marie in Biel, um 1960. In den 1960er-Jahren wohnten viele Familien aus Italien in dieser Siedlung. Quelle: André Meier, Biel um 1960


Arbeiterbewegung§Mode und Kleidung§Männer§Politische Aktivitäten£

Eine Kundgebung der Gewerkschaften in Biel, um 1958

Eine Kundgebung der Gewerkschaften in Biel, um 1958. Quelle: Gewerkschaftsbund Biel Lyss Seeland um 1958


Innenräume und Interieur£

In einer Wohnung der Cité Marie, um 1960

In einer Wohnung der Cité Marie in Biel, um 1960. Quelle: André Meier, Biel um 1960


Porträts§Alter§Ein- und Auswanderung§Innenräume und Interieur§Erziehung£

Ein Bewohner und einer Bewohnerin der Cité Marie in Biel

Ein Bewohner und einer Bewohnerin der Cité Marie in Biel, um 1960. Quelle: André Meier, Biel um 1960


Gewässer§Ansichtskarten§Gebäude£

Unterer Quai in Biel, um 1950

Unterer Quai in Biel, um 1950. In der Bildmitte ist der Plänkehof zu sehen. Quelle: Annemarie Geissbühler-Lanz, Biel um 1950


Banken§Kommunikation§Ansichtskarten§Dienstleistungssektor§Automobile£

Die Bank und die Post in Brügg, um 1955

Die Bank und die Post in Brügg, um 1955. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1955


Dörfer§Dörfer§Gebäude§Ansichtskarten£

Vier Ansichten von Brügg, um 1950

Vier Ansichten von Brügg, um 1950. Rechts oben: Bärlet. Rechts unten: Bielstrasse. Links unten: Mattenstrasse, Grünweg. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1950


Ansichtskarten§Ausflugsorte§Persönlichkeiten£

Das Haus des Kunstmalers Albert Anker in Ins

Das Haus des Kunstmalers Albert Anker in Ins. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1950


Dörfer§Karten und Pläne£

Die Gemeinden des Amtsbezirks Büren 1225-1953

Die Gemeinden des Amtsbezirks Büren 1225-1953. Zu sehen sind die Gemeinden Pieterlen, Lengnau, Meinisberg, Reiben, Leuzigen, Arch, Rüti, Oberwil, Büren, Meienried, Dotzigen, Diessbach, Wengi, Büetigen und Busswil. Quelle: Rätz-Kipfer, Busswil 1953


Kanäle§Gruppenbilder§Ansichtskarten§Dörfer§Kutschen und Fuhrwerke§Bauernhäuser£

Gruss aus Bargen, 1903

Gruss aus Bargen, 1903. Ein Bild zeigt den Hagneckkanal. Auf einem anderen Bild ist ein Misthaufen zu sehen.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel 1951


Ansichtskarten§Dörfer§Jahreszeiten§Kirchen Kapellen und Klöster£

Gruss aus Bargen, 1947

Gruss aus Bargen, 1947. Im Vordergrund ist ein Obstgarten zu sehen. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel 1947


Ansichtskarten§Soziale Institutionen£

Das Aebiheim in Brüttelen

Das Aebiheim in Brüttelen.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Ansichtskarten§Dörfer§Cafés und Restaurants£

Bangerten, Dorfpartie mit Restaurant, 1951

Bangerten, Dorfpartie mit Restaurant, 1951. Im Vordergrund ist eine alte Strassenlampe zu sehen.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1951


Porträts§Arbeiterbewegung§Persönlichkeiten§Lokalpolitik£

Emil Graeppi

Emil Graeppi, Mitbegründer und langjähriger Präsident der BIWOG. Quelle: Rudolf Roth, Das Volkshaus Biel und das Werden der Arbeiterbewegung, 1959 um 1945


Städte§Eisenbahn§Energie§Landschaften£

Blick auf Madretsch und Brügg, um 1930

Blick auf Madretsch und Brügg, um 1930. Unter anderem sind das Gaswerk, das Lokomotivdepot, das Mösli-Quartier und der Friedhof Madretsch sichtbar. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1940


Porträts§Kunst§Literatur§Persönlichkeiten£

Karl Adolf Laubscher

Karl Adolf Laubscher wurde am 6. Februar 1888 als ältestes von sechs Kindern in Täuffelen geboren. Der Maler, Schriftsteller und Tierschützer verstarb am 7. März 1974 im Spital Thun. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel unbekannt


Uhrenindustrie§Ansichtskarten§Plakate§Reklamen§Unternehmen£

Plakat der Omega in Italien, 1940

Am Tag - in der Nacht - auf den Augenblick genau. Plakat der Omega in Italien, 1940. Quelle: Musée Omega, Bienne um 1940


Turnen§Landwirtschaftliche Produkte§Männer§Zweiter Weltkrieg§Mode und Kleidung£

Gymnastik in Neuenstadt, 1941

Gymnastik in Neuenstadt, 1941. In der Sportanlage wird Gemüse angepflanzt. Quelle: Association de la Vieille Ville de La Neuveville, 2000 1941


Konsum§Mode und Kleidung§Zweiter Weltkrieg£

Rationierung. Schuhe

Rationierung. Schuhe. Schuh-Karte. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1945


Persönlichkeiten£

Miggi Tièche

Miggi Tièche Quelle: unbekannt unbekannt


Eisenbahn§Bahnhöfe§Feste und Feierlichkeiten§Mode und Kleidung£

Die Spanisch-Brötli-Bahn in Neuenstadt, 1947

Hundert Jahre Eisenbahn in der Schweiz: Die Spanisch-Brötli-Bahn am Bahnhof von Neuenstadt, 1947. Quelle: Association de la Vieille Ville de La Neuveville, 2000 1947


Unternehmen§Filme und Kinematographie§Musik£

Die Firma Perfectone in Biel

Die Firma Perfectone in Biel, eine Fabrik für elektro-akustische Apparate. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Unternehmen§Musik£

Das Logo der Firma Burger und Jacobi in Biel, um 1945

Das Logo der Firma Burger und Jacobi in Biel, um 1945. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Ansichtskarten§Dörfer§Bauernhäuser£

Finsterhennen, um 1940

Finsterhennen, um 1940. Quelle: Marcel Hasen, Biel um 1940


Soziale Institutionen§Ansichtskarten§Baustile£

Das Schlössli in Pieterlen, um 1953

Das Schlössli in Pieterlen, um 1953. Ehemaliges Deutsches Ferienheim.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1953


Banken§Handel und Kleingewerbe§Strassenverkehr§Stadtzentrum§Automobile§Reklamen§Fahrräder§Bus£

Bahnhofstrasse und Unterer Quai in Biel, um 1960

Bahnhofstrasse und Unterer Quai in Biel, um 1960. Im Erdgeschoss ist das Kleidergeschäft Breisacher zu sehen. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1945


Ansichtskarten§Automobile§Fahrräder§Bus§Banken§Stadtzentrum£

Reger Verkehr am Zentralplatz in Biel, um 1948

Reger Verkehr am Zentralplatz in Biel, um 1948: Velofahrer, Autos, ein Postauto, Trolleybusse, Fussgänger. Links ist die Bank Crédit Suisse erkennbar. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1948


Schweizer Armee§Politische Aktivitäten§Ideologien§Zweiter Weltkrieg£

Ein Major aus Biel bei der SS

Ein Major aus Biel bei der SS. Bei der Waffen-SS nannte sich Johann Eugen Corrodi "Johann Eugen von Elfenau". Quelle: Bundesarchiv, Bern 1945


Energie§Stadtzentrum§Automobile§Reklamen§Cafés und Restaurants£

Der alte Bahnhofplatz in Biel

Der alte Bahnhofplatz mit dem Café Transit in Biel. Im Hintergrund Schornsteine und das Gaswerk. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Ansichtskarten§Dörfer§Kirchen Kapellen und Klöster§Landschaften£

Grossaffoltern um 1942

Hinter zahlreichen Obstbäumen: Grossaffoltern um 1942. Im Hintergrund ist die Kirche zu sehen. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1942


Handel und Kleingewerbe§Neues Bauen§Ansichtskarten§Gesundheit und Krankheit£

Die Wasserstrasse in Biel, um 1944

Die Wasserstrasse in Biel, um 1944. Im Erdgeschoss befindet sich eine Drogerie. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1944


Brunnen§Alte Berufe§Nutztiere§Ansichtskarten§Traditionen§Landwirtschaftliche Produkte§Ausflugsorte§Bauernhäuser£

Métairie Rägiswald

Erinnerung an den Rägiswald. Herstellung von Käse in der Bergkäserei. 1268 Meter über Meer. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel unbekannt


Juragewässerkorrektionen§Cafés und Restaurants§Ansichtskarten£

Meienried, die Schwarze Galeere

Meienried, das Restaurant "Die Schwarze Galeere". Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1950


Mittelalterliche Architektur§Handel und Kleingewerbe£

Das Kirchgässli in Biel

Das Kirchgässli in der Altstadt von Biel. Ein Geschäft für Fleischwaren, ein Konsum, ein Coiffeurgeschäft. Quelle: Sammlung Ulrich Eggli um 1940


Ansichtskarten§Dörfer§Landschaften£

Das Dorf Gampelen, um 1950

Das Dorf Gampelen inmitten von Wiesen und Äckern, um 1950. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1950


Fabriken§Gewässer§Ansichtskarten§Juragewässerkorrektionen£

Aarberg um 1969

Aarberg um 1969. Links der Hagneckkanal, im Vordergrund die Zuckerfabrik. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel 1969


Konsum§Unternehmen§Reklamen§Kommunikation£

Postkarte mit Martinazzi-Reklame

Postkarte mit Martinazzi-Reklame. Firma E. Luginbühl-Bögli, Aarberg. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1940


Vereinswesen§Kinder§Freizeit£

CVJM-Ferienheim Seewil, Vinelz, um 1940

CVJM-Ferienheim Seewil, Vinelz, um 1940. Knaben beim Spielen. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Zeitungen und Zeitschriften§Alte Berufe§Kommunikation§Zweisprachigkeit£

Ein Zeitungsverkäufer in Biel

Ein Zeitungsverkäufer in Biel. Er verkauft das Journal du Jura und das Bieler Tagblatt. Quelle: Francis Meyer, Biel um 1950


Porträts§Musik§Persönlichkeiten£

Willy Burkhard

Willy Burkhard. Geboren am 17. April 1900 in Leubringen bei Biel, gestorben am 18. Juni 1955 in Zürich. 1907 -20 Schulbesuch und Absolvierung des evangelischen Lehrerseminars Muristalden in Bern. Musikstudien 1921-24 bei Dominik von Reding (K... Quelle: Willy Burkhard, Werkverzeichnis, Grosshöchstetten, o. J. um 1950



Ansichtskarten§Haushalt und Hausarbeit§Reklamen§Ökologie§Konsum£

Postkarte mit Poststempel, der zum Verwerten von Abfällen aufruft

Postkarte mit Poststempel, der zum Verwerten von Abfällen aufruft. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1942


Druckerei§Grafik£

Die Graphische Anstalt Schüler AG: Grafik

Die Graphische Anstalt Schüler AG: Grafik. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Lokalpolitik§Ansichtskarten§Dörfer£

Das Gemeindehaus in Leubringen, um 1946

Das Gemeindehaus in Leubringen, um 1946. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1946


Fahrräder§Mode und Kleidung£

Ein junger Mann in Grossaffoltern

Ein junger Mann in Grossaffoltern. Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern um 1940


Ansichtskarten§Automobile§Cafés und Restaurants§Reklamen£

Gasthof und Metzgerei zum Bären in Grossaffoltern, um 1940

Gasthof und Metzgerei zum Bären in Grossaffoltern, um 1940. An der Strassenecke ist eine Tankstelle zu sehen. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1940


Dörfer§Landschaften§Ansichtskarten£

Tschugg

Eine Flugaufnahme von Tschugg. Im Hintergrund der Bielersee und der Jura. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Räte§Persönlichkeiten£

Paul Migy

Paul Migy, geboren am 14. September 1814 in Pruntrut. Ab 1842 Abgeordneter im Grossen Rat, gewählt in die Konstituante von 1846. Im Jahr 1841 liess er sich in Courtelary nieder. Quelle: Amweg, Gustave, Histoire populaire du Jura bernois, 1942 unbekannt


Nutztiere§Landwirtschaftliche Produkte§Reklamen£

Fleisch-Reklame der Firma Bell

Schaf, Schwein, Rind. Fleisch-Reklame der Firma Bell im Bieler Hausbuch 1950. Dieses Buch wurde den frisch vermählten Ehepaaren von den Inserenten gratis überreicht. Quelle: Bieler Hausbuch um 1950


Energie§Familie§Haushalt und Hausarbeit§Frauen£

Der elektrische Kochherd

Der elektrische Kochherd um 1950. "Der Wunsch jeder Hausfrau". Reklame der Firma Baumann.

Quelle: Bieler Hausbuch 1950 1950


Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Port

Das Wappen der Gemeinde Port. Das um einen spätrömischen Hafen entstandene Dorf lag an der Zihl. Diese wurde durch die Juragewässerkorrektion mit dem Nidau-Büren-Kanal zusammengefügt. Die Kirche von Port wurde im Jahr 1228 erstmals erwähnt. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Porträts§Gesundheit und Krankheit§Literatur§Persönlichkeiten£

Justus Imfeld

Justus Imfeld, Arzt aus Biel, Gründer der Privatklinik Linde, war auch Autor. Im Jahr 1952 erschien sein Kriminalroman "Die Rückkehr des Herrn de Mourbach" Quelle: Stadtbibliothek Biel um 1953


Strassenverkehr§Stadtzentrum§Ideologien§Automobile§Reklamen§Räte§Lokalpolitik£

Eine Hochstrasse durch die Stadt Biel

Eine 1956 von Ingenieur Kurt Leibbrand projektierte Hochstrasse durch die Stadt Biel, hier am Zentralplatz.  Die Fotomontage zeigt ein Viadukt, das dem Lauf der Schüss bis ins Bözingenfeld folgen sollte. Der Stadtrat lehnte das Projekt... Quelle: Neues Museum Biel, Fotobestand Stadtpolizei Biel im Stadtarchiv Biel um 1957


Gruppenbilder§Familie§Traditionen§Innenräume und Interieur£

Neujahrstreffen in Biel

Ein Neujahrstreffen in Biel. Quelle: Annemarie Geissbühler-Lanz, Biel um 1950


Inlandpolitik§Zeitungen und Zeitschriften§Auslandpolitik§Vereinswesen§Humanitäres Werk§Arbeiterbewegung§Jugend£

Der Junggenossenschafter

Der Junggenossenschafter. Redaktion: Alfred Alchenberger, Biel. Schweizer Spende für die Kriegsgeschädigten. Die Hilfe der Genossenschafter ging zum Beispiel an die Bevölkerung der Ortschaften Montbéliard, Pontarlier, Morez u... Quelle: Roland Sidler, Biel 1945



Ansichtskarten§Dörfer§Gebirge§Kirchen Kapellen und Klöster§Schule und Bildung£

Aegerten um das Jahr 1958

Aegerten um das Jahr 1958. Im Vordergrund sind die Eisenbahnlinie nach Biel und die Kirche Bürglen zu sehen, im Hintergrund das Schulhaus von Brügg und der Jura. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1958


Gruppenbilder§Männer§Mode und Kleidung§Ein- und Auswanderung§Zweiter Weltkrieg£

Internierte im Moos bei Aegerten, um 1942

Internierte im Moos bei Aegerten, um 1942. Von Hermann Müller. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1942


Zweiter Weltkrieg§Konsum§Mode und Kleidung£

Rationierung der Schuhe

Rationierung der Schuhe, 1945. Quelle: Sammlung Ulrich Eggli 1945


Städte§Ansichtskarten§Stadtzentrum§Bahnhöfe§Mittelalterliche Architektur£

Aarberg aus der Vogelschau

Aarberg aus der Vogelschau.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel 1958


Fabriken§Ansichtskarten§Landwirtschaftliche Produkte§Unternehmen£

Die Zuckerfabrik Aarberg, um 1948

Die Zuckerfabrik Aarberg, um 1948.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1948


Handel und Kleingewerbe§Ansichtskarten§Automobile§Fahrräder§Brunnen£

Aarberg, Stadtplatz, um 1950

Aarberg, Stadtplatz, um 1950. Es sind mehrere VW (Volkswagen) erkennbar.

Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel um 1950


Dörfer§Maschinen und Werkzeuge£

Das Wappen der Gemeinde Orpund

Das Wappen der Gemeinde Orpund. Auf dem Gebiet der Gemeinde Orpund wurden Spuren menschlicher Anwesenheit seit der Jungsteinzeit nachgewiesen. Urkundlich ist das Dorf seit dem Jahr 1255 als "Orpunt"/"Orpont" belegt. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Dörfer§Rebbau und Weinlese£

Das Wappen der Gemeinde Meinisberg

Das Wappen der Gemeinde Meinisberg. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Nutztiere§Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Leubringen

Das Wappen der Gemeinde Leubringen. Die erste schriftliche Erwähnung von Leubringen erfolgte 1300 unter dem Namen "Lömeringen". Die erste französische Nennung von 1434 lautete "Eweiler". Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Dienstleistungssektor§Religion£

Der Friedhof Busswil, 1955

Der Friedhof Busswil, 1955. Quelle: A. und E. Rätz-Kipfer, Busswil 1955


Handel und Kleingewerbe§Gebäude§Elektrizität§Reklamen£

Coiffeurgeschäft in Busswil, 1938

Coiffeurgeschäft in Busswil, 1938. Quelle: A. und E. Rätz-Kipfer, Busswil 1938


Schule und Bildung£

Das Schulhaus an der Unionsgasse in Biel, um 1950

Das Schulhaus an der Unionsgasse in Biel, um 1950. Quelle: A. Wyssen, 80 Jahre Mädchensekundarschule Biel, 1951 um 1950


Ansichtskarten§Traditionen§Landwirtschaftliche Produkte§Frauen£

Ostergruss, 1947

Ostern: Eier im Körbchen als Ostergruss, 1947. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel 1947


Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Bellmund

Das Wappen der Gemeinde Bellmund. Das Dorf wurde im Jahr 1107 erstmals als "Bellus mons" erwähnt, im Jahr 1228 wurde es als "Belmunt" bezeichnet. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Schwadernau

Das Wappen der Gemeinde Schwadernau. Die Gemeinde Schwadernau wurde erstmals 1252 als Besitz des Grafen von Nidau erwähnt. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Persönlichkeiten§Räte£

Pierre Jolissaint

Pierre Jolissaint, geboren am 31. Juli 1830, war Grossrat (1864-72). Quelle: Amweg Gustave, Histoire populaire du Jura bernois, 1942 unbekannt


Haushalt und Hausarbeit§Konsum§Mode und Kleidung§Zweiter Weltkrieg£

Rationierung

Rationierung 1945, Textil-Karte. Quelle: Peter Fasnacht, Leubringen 1945


Konsum§Mode und Kleidung§Zweiter Weltkrieg£

Rationierung

Rationierung. Karte für den Bezug von Textilien. Quelle: unbekannt 1945


Konsum§Landwirtschaftliche Produkte§Haushalt und Hausarbeit£

Rationierung

Rationierung. Brot-Karte, April 1948. Quelle: unbekannt 1948


Haushalt und Hausarbeit§Landwirtschaftliche Produkte§Konsum§Inlandpolitik£

Rationierung

Rationierung. Zusatz-Brot-Karte, April 1948. Quelle: unbekannt 1948


Handel und Kleingewerbe§Konsum§Unternehmen§Musik§Reklamen£

Reklame der Firma Evard in Biel

Radio, Grammophon, Platten am Neumarktplatz. Reklame der Firma Evard in Biel.

Quelle: Bieler Hausbuch 1950, Basler Berichthaus AG, Basel 1950


Energie§Haushalt und Hausarbeit§Technik und Technologien§Frauen§Reklamen£

Reklame für einen Dampfkochtopf

Für die moderne Hausfrau. Reklame für einen Dampfkochtopf.

Quelle: Bieler Hausbuch 1947, Basler Berichthaus AG, Basel 1947


Haushalt und Hausarbeit§Reklamen£

Eine Reklame für Bülach-Gläser

Bülach-Gläser. Für die junge Hausfrau.

Quelle: Bieler Hausbuch 1950, Basler Berichthaus AG, Basel 1950


Kinder§Familie§Haushalt und Hausarbeit§Konsum§Reklamen£

Produkte für das Baby

Produkte für das Baby.

Reklame der Firma Schürch an der Mühlebrücke in Biel. Quelle: Bieler Hausbuch 1947, Basler Berichthaus AG, Basel 1947


Bauern und Bäuerinnen§Männer§Mode und Kleidung§Gruppenbilder£

Junge Bauern in Rütti, um 1945

Junge Bauern in Rütti, um 1945 Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern um 1945


Internierung§Freizeit§Männer§Zweiter Weltkrieg§Kommunikation£

Grossaffoltern: zwei Internierte beim Boxen

Grossaffoltern: zwei Internierte beim Boxen. Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern um 1940


Nutztiere§Internierung§Mode und Kleidung§Jugend§Gruppenbilder£

Grossaffoltern, Bauernsöhne auf Maultieren

Grossaffoltern, Bauernsöhne auf Maultieren der internierten Polen. Dritter von links: Hans Dick. Im Hintergrund das Restaurant Bären, das 1971 abgebrannt ist. Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern um 1940


Inlandpolitik§Landwirtschaftliche Produkte§Karten und Pläne§Landschaften§Zweiter Weltkrieg£

Massnahmen im Rahmen des Plans Wahlen in der Region Biel

Massnahmen im Rahmen des Plans Wahlen in der Region Biel. Quelle: unbekannt um 1945


Haushalt und Hausarbeit§Konsum§Reklamen£

Sparen mit Rabattmarken

Sparen mit Rabattmarken.

Rabattvereinigung Biel-Seeland-Jura. Quelle: Bieler Hausbuch 1947, Basler Berichthaus AG, Basel 1947


Druckerei§Lithographien£

Die Graphische Anstalt Schüler AG, Lithographie

Die Graphische Anstalt Schüler AG, Lithographie. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Druckerei§Maschinen und Werkzeuge§Technik und Technologien£

Offsetdruck

Die Graphische Anstalt Schüler AG. Offsetdruck. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Fabriken§Bau§Unternehmen£

Das Areal der Renfer AG in Biel

Das Areal der Renfer AG in Biel. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Meienried

Das Wappen der Gemeinde Meienried. Das Dorf wurde im Jahr 1255 als "Meinrieth" urkundlich erwähnt. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Druckerei£

Reproduktion

Die Graphische Anstalt Schüler AG: Reproduktion. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Druckerei§Maschinen und Werkzeuge£

Der Buchdruck

Graphische Anstalt Schüler AG: Buchdruck. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Druckerei§Unternehmen§Automobile£

Die Graphische Anstalt Schüler AG: Die Spedition

Die Graphische Anstalt Schüler AG. Spedition. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Uhrenindustrie§Unternehmen£

Das Gebäude der Firma Cendres et Métaux in Biel, um 1945

Das Gebäude der Firma Cendres et Métaux in Biel, um 1945. Im Jahr 1886 gründete Louis Aufranc eine kleine Edelmetallschmelzerei, die sich hauptsächlich mit der Aufarbeitung edelmetallhaltiger Rückstände aus der Uhrgehäuseindustrie befasste. Quelle: Biel-Bienne, Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, Verlag H. Diriwächter, 1948 um 1945


Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Studen

Das Wappen der Gemeinde Studen. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Scheuren

Das Wappen der Gemeinde Scheuren. Das Dorf wurde im Jahr 1398 erstmals unter dem Namen "Schüren" erwähnt. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Aegerten

Das Wappen der Gemeinde Aegerten. Im Jahr 1214 erwähnte ein Dokument einen gewissen Rodulfus de Egedun. Das Dorf wurde mehrfach Egerdon genannt. Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Brücken§Gewässer§Dörfer£

Das Wappen der Gemeinde Brügg

Das Wappen der Gemeinde Brügg. Eine Brücke überquerte hier die Zihl im Verlauf des vierten Jahrhunderts, was wohl die Grundlage war für den Namen des Dorfes, das im Jahr 1260 erstmals als "Bruchga" erwähnt wurde. Die Brücke zerfiel im Verla... Quelle: Sammlung Marcel Hasen, Biel unbekannt


Inlandpolitik§Nutztiere§Jugend§Naturerlebnis£

Im Welschlandjahr, 1943

Im Welschlandjahr, 1943. Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern 1943


Ansichtskarten§Baustile§Männer§Uniformen£

Das Baseltor oder Bäsetöri der Altstadt von Biel

Das Baseltor oder Bäsetöri der Altstadt von Biel. Quelle: Sammlung Ulrich Eggli um 1940


Mittelalterliche Architektur§Handel und Kleingewerbe§Ansichtskarten§Reklamen§Zweisprachigkeit£

Das Baseltor oder Bäsetöri der Altstadt von Biel

Das Baseltor oder Bäsetöri der Altstadt von Biel. Das Untergässli. Die Kaffee-Rösterei Zimmer. Werbung für Bier. Eine Katze. Quelle: Sammlung Ulrich Eggli um 1940


Kirchen Kapellen und Klöster£

Der Glockenaufzug in Radelfingen, 1959

Der Glockenaufzug in Radelfingen, 1959. Quelle: Daniel Mauerhofer, Detligen 1959


Gemälde§Mode und Kleidung§Frauen£

Erlacher Tracht

Erlacher Tracht, Aquarell von Paul Wyss. Quelle: Trachten des Kantons Bern, Bern, 1944 um 1940


Uniformen§Gruppenbilder§Internierung§Zweiter Weltkrieg§Männer§Jugend£

Grossaffoltern. Hans Dick mit den Internierten Sigismund und Jean.

Grossaffoltern. Hans Dick mit den Internierten Sigismund und Jean. Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern um 1940


Uniformen§Gruppenbilder§Internierung§Fotografie§Männer§Zweiter Weltkrieg£

Internierte beim Fotografen, um 1940

Internierte beim Fotografen, um 1940. Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern um 1940


Mode und Kleidung§Gemälde§Frauen£

Nidauer Tracht

Nidauer Tracht, Aquarell von Paul Wyss. Quelle: Trachten des Kantons Bern, Bern, 1944 um 1940


Gemälde§Mode und Kleidung§Frauen£

Lengnauer Tracht

Lengnauer Tracht, Aquarell von Paul Wyss. Quelle: Trachten des Kantons Bern, Bern, 1944 um 1940


Flugverkehr§Karten und Pläne£

Biel als Teil des Flugverkehrsnetzes, 1937

Biel als Teil des Flugverkehrsnetzes, 1937. Quelle: Erich Tilgenkamp, Schweizer Luftfahrt, Zürich 1941 um 1940


Schule und Bildung§Kinder§Mode und Kleidung£

Klassenfoto, Busswil, 1956

Klassenfoto, Busswil, 1956. Quelle: A. und E. Rätz-Kipfer, Busswil 1956


Gruppenbilder§Schule und Bildung§Kinder§Mode und Kleidung£

Klassenfoto, Primarschule Busswil, 1940

Klassenfoto, Primarschule Busswil, 1940. Quelle: A. und E. Rätz-Kipfer, Busswil 1940


Feldarbeit§Landwirtschaftliche Produkte§Gruppenbilder§Arbeitsformen£

Kartoffelernte

Kartoffelernte bei Detligen (Gemeinde Radelfingen), um 1940. Quelle: Daniel Mauerhofer, Detligen um 1940


Uniformen§Aktivdienst§Schweizer Armee§Freizeit§Männer§Frauen£

Aktivdienst

Aktivdienst. In einem Restaurant. Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern um 1944


Inlandpolitik§Gruppenbilder§Schule und Bildung§Zweisprachigkeit§Jugend§Mode und Kleidung£

Im Welschlandjahr, 1943

Im Welschlandjahr, 1943. Quelle: Hans Dick, Grossaffoltern 1943


Nutztiere§Gruppenbilder§Mode und Kleidung§Schule und Bildung§Naturerlebnis§Jugend§Bauern und Bäuerinnen£

Im Welschlandjahr, 1943

Im Welschlandjahr, 1943. Quelle: Hans Dick, Grossafffoltern 1943


Porträts§Schule und Bildung§Persönlichkeiten£

Dr. Hans Fischer

Dr. Hans Fischer, Rektor des zweiten Bieler gymnasiums zwischen 1917 und 1949. Quelle: Fünfzig Jahre städtisches Gymnasium Biel, 1952 unbekannt


Kinder£

Ein Kind aus Detligen, 1941

Ein Kind aus Detligen (Gemeinde Radelfingen), 1941. Quelle: Daniel Mauerhofer, Detligen 1941


Gesundheit und Krankheit§Ansichtskarten§Gebäude£

Das Trümmlenbad bei Detligen, um 1940

Das Trümmlenbad bei Detligen (Gemeinde Radelfingen), um 1940. Quelle: Daniel Mauerhofer, Detligen um 1940


Gemälde§Mode und Kleidung§Frauen£

Twanner Tracht

Twanner Sonntagstracht, Aquarell von Paul Wyss. Quelle: Trachten des Kantons Bern, Bern, 1944 um 1940


Gemälde§Mode und Kleidung§Frauen£

Twanner Tracht

Twanner Werktagstracht, Aquarell von Paul Wyss. Quelle: Trachten des Kantons Bern, 1944 um 1940


Gemälde§Mode und Kleidung§Frauen£

Tracht des Südjura

Tracht des Südjura (Münster, Tal von Dachsfelden/Tavannes, Sankt-Immer-Tal), Aquarell von Paul Wyss. Quelle: Trachten des Kantons Bern, Bern, 1944 um 1940


Gemälde§Mode und Kleidung§Frauen£

Werktagstracht im Jura

Werktagstracht im Jura, Aquarell von Paul Wyss. Quelle: Trachten des Kantons Bern, 1944 um 1940


Handel und Kleingewerbe§Ansichtskarten§Dörfer§Bauernhäuser£

Strasse in Detligen, um 1940

Strasse in Detligen (Gemeinde Radelfingen), um 1940. Links im Bild die Handlung Mäder. Quelle: Daniel Mauerhofer, Detligen um 1940


Kinder§Energie§Arbeitsformen£

Brennholz für das Schulzimmer

Brennholz für das Schulzimmer (Gemeinde Radelfingen). Das von den älteren Schülern zu Scheiten gespaltete Holz wurde mittels Körben durch die Schülerinnen und Schüler in die Vorratskammer gebracht. Diese Arbeit galt o... Quelle: Daniel Mauerhofer, Detligen 1954



Feldarbeit§Gruppenbilder§Arbeitsformen§Landwirtschaftliche Produkte£

Feldarbeit bei Radelfingen

Feldarbeit bei Radelfingen Quelle: Daniel Mauerhofer, Detligen um 1950


Gebäude§Baustile£

Das Haus Schützengasse 90 in Biel

Das Haus Schützengasse 90 von Architekt Eduard Lanz in Biel. Quelle: Annemarie Geissbühler-Lanz, Biel Um 1950


Flugaufnahmen§Flugverkehr§Schweizer Armee£

Der Flugplatz Biel, um 1950

Der Flugplatz Biel, um 1950. Er diente schon vor dem Zweiten Weltkrieg als Militärflugplatz. Ab 1937 durfte die Segelfluggruppe Biel den Fluplatz benutzen, ab 1946 auch die Motorfluggruppe Biel. 1964 beschloss die Stadt Biel ... Quelle: Sammlung Simone&Jean-Pierre Bovay um 1950


Vereinswesen§Gruppenbilder§Fussball£

Erinnerung an den Aufstieg der USBB in die Erste Liga, 1952

Erinnerung an den Aufstieg der USBB in die Erste Liga, 1952. Die Aufnahme wurde am 15. Juni 1952 in Bern gemacht. Quelle: A. Boillat, Port 1952


Fussball§Feste und Feierlichkeiten§Kommunikation£

Die USBB feiert den Aufstieg in die Erste Liga, 1952

Die USBB feiert den Aufstieg in die Erste Liga, 1952. Quelle: A. Boillat, Port 1952


Kommunikation§Fussball§Feste und Feierlichkeiten£

Die USBB feiert den Aufstieg in die Erste Liga, 1952

Die USBB feiert den Aufstieg in die Erste Liga, 1952. Man gratuliert. Quelle: A. Boillat, Port 1952


Frauen§Familie§Gruppenbilder§Fussball§Mode und Kleidung£

Die USBB feiert den Aufstieg in die Erste Liga, 1952

Die USBB feiert den Aufstieg in die Erste Liga, 1952. Die Ehefrauen der Spieler. Quelle: A. Boillat, Port 1952


Fussball§Feste und Feierlichkeiten§Gruppenbilder£

Die USBB feiert ihren Aufstieg in die Erste Liga, 1952

Die USBB feiert ihren Aufstieg in die Erste Liga, 1952. Quelle: A. Boillat, Port 1952


Fussball§Gruppenbilder£

Die Mannschaft der USBB nach einem über den FC Biel

Die Mannschaft der USBB nach einem über den FC Biel, 1948-49.

Quelle: A. Boillat, Port 1946/47


Arbeiterbewegung§Stadtzentrum§Dienstleistungssektor§Gebäude£

Bürohaus des SMUV in Biel, um 1951

Bürohaus der Gewerkschaft SMUV an der Rechbergerstrasse in Biel, um 1951. Das Haus wurde 1949/1950 nach Plänen des Architekten W. Sommer erbaut. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1951


Kommunikation§Arbeiterbewegung§Dienstleistungssektor§Büros§Innenräume und Interieur£

Büro der Gewerkschaft SMUV in Biel, um 1951

Büro der Gewerkschaft SMUV in Biel, um 1951: Karteikästen, Telefon, Schreibmaschinen. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1951


Arbeiterbewegung§Stadtzentrum§Dienstleistungssektor§Gebäude£

Bürohaus der Gewerkschaft SMUV in Biel, um 1951

Bürohaus der Gewerkschaft SMUV an der Rechbergerstrassse in Biel, um 1951. Das Gebäude entstand 1949/1950 nach den Plänen des Architekten W. Sommer. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1951


Gruppenbilder§Arbeiterbewegung§Politische Organisationen§Freizeit§Politische Aktivitäten§Jugend£

Rote Falken vor dem Volkshaus in Biel

Rote Falken... Quelle: B. Beck-Villars, Biel um 1943


Arbeiterbewegung£

Rote Falken

Rote Falken Quelle: 1920 1935


Arbeiterbewegung£

Rote Falken

Rote Falken Quelle: 1920 1935


Gruppenbilder§Arbeiterbewegung§Politische Organisationen§Jugend£

Bieler Jungsozialisten in Magglingen, um 1948

Bieler Jungsozialisten vor dem Kinderfreundehaus in Magglingen, um 1948. Quelle: B. Beck-Villars, Biel um 1948


Persönlichkeiten£

Malefizschreiber Chriesascht

Malefizschreiber Chriesascht alias Hans Moser, ein Bieler Original. Quelle: Tobias Kupfernagel, Malefizschreiber Chriesascht, um 1945 um 1945


Ansichtskarten§Mittelalterliche Architektur§Kinder£

Unter den Lauben an der Obergasse in Biel

Unter den Lauben an der Obergasse in Biel Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Persönlichkeiten§Gesundheit und Krankheit§Haushalt und Hausarbeit£

Albert Schweitzer im Gemüsegarten des Hospitals von Lambaréné

Albert Schweitzer im Gemüsegarten des Hospitals von Lambaréné. Quelle: Archiv Albert Schweitzer, Günsbach um 1962


Gewässer§Ansichtskarten§Ufer§Boote und Segelschiffe§Persönlichkeiten£

Albert Schweitzer am Ufer des Ogowe-Flusses

Albert Schweitzer am Ufer des Ogowe-Flusses. Quelle: Ursula Bunch Kocher um 1962


Internierung§Zweiter Weltkrieg§Persönlichkeiten§Porträts§Zeichnungen£

General Daille, 1940

General Daille, 1940 Quelle: Tels qu'ils nous ont vus, Genève 1940 1940


Persönlichkeiten§Zeichnungen£

Dr. Emil Kocher, 1955

Dr. Emil Kocher, 1955. Quelle: Peter Fasnacht, Biel 1955


Zweiter Weltkrieg§Internierung£

Französische Soldaten in der Nähe von Biel, Juni 1940

Französische Soldaten in der Nähe von Biel, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Auslandpolitik§Politische Aktivitäten§Mode und Kleidung§Persönlichkeiten£

Ernst Stauffer

Der Spanien- Freiwillige Ernst Stauffer, im Spanischen Bürgerkrieg (1936-39) engagierte er sich auf der Seite der Republik, in einer Internationalen Brigade. Quelle: H. Zdolsek, Wien um 1940


Internierung§Zweiter Weltkrieg§Uniformen£

Spahi-Soldat mit Pferd, Juni 1940

Spahi-Soldat mit Pferd, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Internierung§Zweiter Weltkrieg§Uniformen£

Ein Spahi-Soldat mit seinem Pferd, im Juni 1940

Ein Spahi-Soldat mit seinem Pferd, im Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Ansichtskarten£

Der Beginn der Pasquart-Allee in Biel, um 1950

Der Beginn der Pasquart-Allee in Biel, um 1950. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Persönlichkeiten§Gesundheit und Krankheit§Humanitäres Werk£

Albert Schweitzer bei einem Patienten, um 1962

Albert Schweitzer bei einem Patienten, um 1962 Quelle: Peter Fasnacht, Biel um 1962


Zweiter Weltkrieg§Internierung£

Angehörige der französischen Armee in der Nähe von Biel, Juni 1940

Angehörige der französischen Armee in der Nähe von Biel, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Zweiter Weltkrieg§Internierung£

Französische Soldaten in der Nähe von Biel, Juni 1940

Französische Soldaten in der Nähe von Biel, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Kinder§Familie§Frauen§Mode und Kleidung£

Frau Stauffer

Frau Stauffer mit Kindern. Quelle: H. Zdolsek, Wien um 1940


Porträts§Persönlichkeiten£

Arnold Perrot (1875-1943)

Arnold Perrot (1875-1943) Quelle: Biel um 1940


Internierung£

Ruhepause für Spahi an der Neumarktstrasse in Biel, Juni 1940

Ruhepause für Spahi an der Neumarktstrasse in Biel, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Biel 1940


Internierung£

Fahrzeuge der französischen Armee in Biel, Juni 1940

Fahrzeuge der französischen Armee in Biel, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Biel 1940


Eisenbahn§Fahrräder§Arbeiter und Arbeiterinnen£

Ankunft von Velopneus in Biel, 1946

Ankunft von Velopneus in Biel, 1946. Auch nach dem Zweiten Weltkrieg war der Einsatz der Einkaufsgenossenschaft für Fahrradpneus von zentraler Bedeutung. Quelle: E. Baumgartner, Eine Industrie kämpft für ihre Existenz, Biel, 1947 1946


Ansichtskarten§Gebäude£

Das Möösli in Biel, um 1948

Das Möösli in Biel, um 1948. Quelle: Heinrich Roth, Biel 1948


Internierung§Zweiter Weltkrieg§Uniformen£

Spahi-Soldat mit Pferd, Juni 1940

Spahi-Soldat mit Pferd, Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Gebäude§Neues Bauen£

Das Gebäude der Firma Perrot in Biel, um 1952

Das Gebäude der Firma Perrot in Biel, um 1952. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1952


Unternehmen§Technik und Technologien§Filme und Kinematographie£

Filmprojektoren der Firma Perrot AG in Biel, 1952

Filmprojektoren der Firma Perrot AG in Biel, 1952. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1952


Kommunikation§Arbeiter und Arbeiterinnen§Büros§Innenräume und Interieur£

In einem Büro der Firma Perrot AG in Biel, 1952

Schreibtisch, Schreibmaschine, Schreibpapier, Telefon, Papierkorb: In einem Büro der Firma Perrot AG in Biel, 1952. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1952


Gebäude§Unternehmen£

Die Fassade der Perrot AG an der Neuengasse in Biel, um 1952

Die Fassade der Perrot AG an der Neuengasse in Biel, um 1952. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel um 1952


Internierung£

Kinder bestaunen Panzerfahrzeuge der französischen Armee in Biel, im Juni 1940

Kinder bestaunen Panzerfahrzeuge der französischen Armee in Biel, im Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Biel 1940


Internierung§Kinder§Uniformen£

Französische Internierte und zwei Knaben hinter dem Dufourschulhaus, 1940

Französische Internierte und zwei Knaben hinter dem Dufourschulhaus, 1940. Quelle: M. Blumer, Biel 1940


Uniformen§Internierung§Automobile§Zweiter Weltkrieg§Schriftliche Dokumente£

Lastwagen der französischen Armee am Zentralplatz in Biel, Juni 1940

Lastwagen der französichen Armee am Zentralplatz in Biel, 20. Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Uniformen§Internierung§Zweiter Weltkrieg£

Ein Panzer der französischen Armee auf dem Zentralplatz in Biel , 1940

Ein Panzer der französischen Armee auf dem Zentralplatz in Biel , 20. Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Biel 1940


Internierung§Automobile§Zweiter Weltkrieg£

Lastwagen der französischen Armee fahren über den Zentralplatz in Biel, im Juni 1940

Lastwagen der französischen Armee fahren über den Zentralplatz in Biel, am 20. Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Internierung§Automobile§Zweiter Weltkrieg£

Fahrzeuge der französischen Armee auf dem Neumarktplatz in Biel, im Juni 1940

Fahrzeuge der französischen Armee auf dem Neumarktplatz in Biel, am 20. Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Uniformen§Internierung§Zweiter Weltkrieg£

Französische Internierte am Zentralplatz in Biel, 1940

Französische Internierte am Zentralplatz in Biel, am 20. Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Internierung§Automobile§Zweiter Weltkrieg£

Fahrzeuge der französischen Armee vor der Reitschule in Biel, 1940

Fahrzeuge der französischen Armee vor der Reitschule in Biel, am 20. Juni 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940


Druckerei§Alte Berufe§Arbeiterbewegung§Unternehmen£

Die Handsetzerei der Genodruck in Biel, um 1945

Die Handsetzerei der Genodruck in Biel, um 1945.

Quelle: Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, 1948 um 1945


Fassaden§Arbeiterbewegung§Gebäude§Konsum£

Das Verwaltungsgebäude der Konsumgenossenschaft Biel, um 1945

Das Gebäude am Unteren Quai 50 beherbergt das Verwaltungsgebäude und das Zentralmagazin der Konsumgenossenschaft Biel, der Coop. Das Gebäude wurde 1899-1900 nach Plänen von Hans Bösiger erstellt. Aufnahme um das Jahr 194... Quelle: Wirtschaftsgeschichte von Biel, Zürich, 1948 um 1945


Ansichtskarten§Mittelalterliche Architektur£

Die Untergasse in Biel, um 1950

Die Untergasse in Biel, um 1950. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Archäologie£

Doppelaxt (Labrys)

Doppelaxt (Labrys), Elfenbein aus dem Palast von Kato Zakros, Kreta, 1450 v. Chr. (Museum Iraklion). Im Werk "Die verhüllten Götter" schrieb Mühlestein: "Das oberste Symbol der Amazonen und damit der amazonischen Tritonk... Quelle: Hans Mühlestein, Die verhüllten Götter, 1957 um 1955


Literatur£

Der grosse schweizerische Bauernkrieg 1653, ein Werk von Hans Mühlestein, 1942

Der Bauernführer Niklaus Leuenberger auf dem Titel des Werks "Der grosse schweizerische Bauernkrieg, 1653".  Sein grosses Werk über den schweizerischen Bauernkrieg publizierte Mühlestein im Jahr 1942 . Quelle: Ch. Lörtscher, Biel 1942


Tiere§Gemälde§Kunst£

Gemälde von Karl Adolf Laubscher

Gazelle am Berg. Gemälde des Seeländer Malers Karl Adolf Laubscher (1888-1974), um 1945. Quelle: Dr Seebutz 1958 unbekannt


Porträts§Literatur§Persönlichkeiten£

Emil Schibli (1891- 1958)

Emil Schibli wurde am 6. Februar 1891 in Zürich geboren, er wuchs als Verdingkind in Fislisbach auf.  Bei Rascher in Zürich konnte er eine Buchhändlerlehre machen. Anschliessend arbeitete er während vier Jahren als Buchh... Quelle: Heimatbuch des Seelandes und des Murtenbiets, 1962 um 1945


Porträts§Politische Aktivitäten§Persönlichkeiten§Arbeiterbewegung£

Bundesrat Ernst Nobs

Der spätere Bundesrat Ernst Nobs wurde am 14. Juli 1886 in Seedorf geboren. Sein Vater Jakob Nobs lebte als Schneider in Seedorf, später in Grindelwald. Am 15. Dezember 1943 wurde Nobs als erster Sozialdemokrat in den Bundesrat ge... Quelle: Dr Seebutz, 1958 unbekannt


Porträts§Kunst§Persönlichkeiten£

Oskar Binz (1895-1957)

Oskar Binz, Architekt und Kunstmaler aus Twann. Quelle: Dr Seebutz 1958 unbekannt


Nutztiere§Landwirtschaftliche Produkte§Unternehmen§Automobile§Kutschen und Fuhrwerke£

Fahrzeuge der Firma Grünig in Biel

Fahrzeuge der Firma Grünig in Biel als Gruppenbild am Strandboden. Milch, Käse und weitere Milchprodukte werden mit Lastwagen und Fuhrwerken transportiert. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1950


Gruppenbilder§Schule und Bildung§Jugend£

Klassenfoto, Primarschule Safnern, 1958

Klassenfoto, Primarschule Safnern, 1958. Im Hintergrund rechts: Lehrer Max Antenen. Quelle: Max Antenen, Biel 1958


Kinder§Gesundheit und Krankheit§Landwirtschaftliche Produkte§Zweiter Weltkrieg§Schriftliche Dokumente§Konsum£

Milchcoupons der Lebensmittelkarte für Kinder

Milchcoupons der Lebensmittelkarte für Kinder, pro Januar 1943. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1943


Kinder§Gesundheit und Krankheit§Landwirtschaftliche Produkte§Zweiter Weltkrieg§Schriftliche Dokumente§Konsum£

Lebensmittelkarte für Kinder

Lebensmittelkarte für Kinder, pro Januar 1943. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1943


Porträts§Kinder§Frauen§Literatur§Persönlichkeiten£

Marguerite Janson-Juillerat mit ihrer Tochter, um 1945

Marguerite Janson-Juillerat mit ihrer Tochter Françoise, um 1945. Quelle: S. Vontobel, Le Landeron um 1945


Kinder§Flugverkehr£

Auf dem Flugplatz Biel-Bözingen, um 1955

Auf dem Flugplatz Biel-Bözingen, um 1955. Quelle: Werner Gribi, Büren um 1955


Energie§Gruppenbilder§Kutschen und Fuhrwerke§Unternehmen§Strassenverkehr§Gebirge§Nutztiere£

Holztransport auf dem Bözingenberg, 1932

Holztransport vom Bözingenberg nach Biel, am 2. März 1932. Der Transport wurde für die Käsereibetriebe von Robert Grünig durchgeführt. Quelle: Peter Fasnacht, Biel um 1935


Kinder§Gesundheit und Krankheit§Landwirtschaftliche Produkte§Konsum§Zweiter Weltkrieg§Schriftliche Dokumente£

Lebensmittelkarte für Kinder, für Januar 1943

Lebensmittelkarte für Kinder, für Januar 1943. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1943


Kinder§Landwirtschaftliche Produkte§Konsum§Zweiter Weltkrieg§Schriftliche Dokumente§Gesundheit und Krankheit£

Brotcoupons der Lebensmittelkarte für Kinder

Brotcoupons der Lebensmittelkarte für Kinder, pro Januar 1943 Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1943


Kinder§Gesundheit und Krankheit§Landwirtschaftliche Produkte§Zweiter Weltkrieg§Schriftliche Dokumente§Konsum£

Milchcoupons der Lebensmittelkarte für Kinder, 1943

Milchcoupons der Lebensmittelkarte für Kinder, 1943. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1943


Kinder§Landwirtschaftliche Produkte§Konsum§Gesundheit und Krankheit§Schriftliche Dokumente§Zweiter Weltkrieg£

Brotcoupons der Lebensmittelkarte für Kinder

Brotcoupons der Lebensmittelkarte für Kinder, pro Januar 1943. Quelle: Christoph Lörtscher, Biel 1943


Porträts§Persönlichkeiten£

Jean Mussard, Buchautor und PR-Direktor der GM in Biel, um 1950

Jean Mussard, Buchautor und PR-Direktor der GM in Biel, um 1950. Quelle: GM-Info, Sondernummer Mai 1985 um 1950


Porträts§Persönlichkeiten£

C. S. Allanson, stellvertretender Generaldirektor der GM in Biel, um 1955

C. S. Allanson, stellvertretender Generaldirektor der General Motors in Biel, um 1955 Quelle: GM Info, Sondernummer Mai 1985 um 1955


Lokalpolitik§Arbeiterbewegung§Persönlichkeiten£

Gottlieb Schait aus Madretsch, um 1948

Gottlieb Schait, seit 1893 Mitglied im Grütliverein, 1914 Mitbegründer der SP Madretsch. Eine Aufnahme um das Jahr 1948. Quelle: Frau Schait, Biel um 1948


Mobilmachung§Schweizer Armee§Männer£

Bieler Stadtwehr auf dem Krautkuchen, 1939

Die Bieler Stadtwehr auf dem Krautkuchen, 1939. Quelle: unbekannt 1939


Lokalpolitik§Uniformen§Schweizer Armee§Mode und Kleidung§Zweiter Weltkrieg§Persönlichkeiten§Räte£

General Guisan und der Bieler Stadtratspräsident Hans Schöchlin, um 1940

General Guisan und der Bieler Stadtratspräsident Hans Schöchlin, um 1940. Quelle: Aktivdienst 1939-1945, um 1940


Zweiter Weltkrieg§Persönlichkeiten§Lokalpolitik§Schweizer Armee£

Eduard von Waldkirch mit Major Walter König, um 1940

Eduard von Waldkirch mit Major Walter König, um 1940. Quelle: Aktivdienst 1939-1945, um 1940


Schweizer Armee§Persönlichkeiten§Theater§Räte§Lokalpolitik£

Von rechts: Eduard von Steiger, Guido Müller, Henri Guisan, Paul Renggli, Karl Kobelt

Von rechts: Bundesrat Eduard von Steiger, Stadtpräsident Guido Müller, General Henri Guisan, Paul Renggli, Karl Kobelt. Quelle: Aktivdienst 1939-1945, 1941


Innenräume und Interieur§Musik§Freizeit£

Das Dancing Domino in Biel, um 1958

Das Dancing Domino in Biel, um 1958. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1960


Fassaden§Ansichtskarten§Baustile§Hotels und Pensionen§Automobile£

Das Hotel Continental in Biel, um 1959

Das nach Plänen des Architekten Henri Dubuis erbaute Hotel Continental in Biel, um 1959. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1959


Hotels und Pensionen§Stadtzentrum£

Hotel Blaues Kreuz in Biel, um 1950

Hotel Blaues Kreuz in Biel, um 1950. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1950


Gewässer§Rebbau und Weinlese§Panorama§Kirchen Kapellen und Klöster§Landschaften§Landschaften£

Ligerz

Blick über die Rebberge, auf die Kirche von Ligerz und das Dorf, auf den Bielersee und den Jolimont. Aufgenommen im Jahr 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1956


Gebirge§Landschaften§Naturerlebnis£

Chasseral

Landschaft auf dem Chasseral, aufgenommen im Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Schiffahrt§Gewässer£

Auf der Broye

Mit der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf dem Broye-Kanal zwischen dem Neuenburgersee und dem Murtensee, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Schiffahrt£

Auf der Broye

Mit der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf dem Broye-Kanal zwischen dem Neuenburgersee und dem Murtensee, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Persönlichkeiten§Männer§Gesetze£

Karl Irlet

Amtsrichter Karl Irlet im Fraubrunnenhaus mit einem Teil seiner Ausgrabungen um 1920. Quelle: 1920


Mittelalterliche Architektur£

Turm in La Neuveville

Dieser Rundturm in La Neuveville war wahrscheinlich einst Teil der mittelalterlichen Stadtmauern. Aufnahme vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Landschaften§Panorama£

Aussicht von Murten

Blick von Murten über den Murtensee, aufgenommen 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Gewässer§Landschaften§Ufer£

Bielerseeufer

Uferpartie des Bielersees, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Tiere£

Schwäne

Schwäne am Ufer des Bielersees, um1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Haushalt und Hausarbeit£

Mixer

1950er-Jahre: Mixer aus Bieler Produktion; Marke: Torna; Hersteller: Paul Kocher, Biel. Quelle: Roland Frieden, Biel 1940 - 1959


Ufer§Gewässer§Landschaften£

Ausblick von der St. Petersinsel

Blick von der St. Petersinsel über einen Teil des Sees auf das gegenüberliegende Ufer des Bielersees, aufgenommen im Frühling 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1956


Landschaften£

In Magglingen

Zwei Damen spazieren in Magglingen, um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Häfen§Schiffahrt§Gewässer£

Bieler Hafen 1955

Das MS «Stadt Biel»der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) im Hafen von Biel, umgeben von ein paar Schwänen. Die «Stadt Biel» war zur Zeit der Aufna... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1955


Rebbau und Weinlese§Dörfer§Landschaften§Panorama£

Twann

Blick über die Rebberge von Twann, auf das Dorf und seine Kirche, den Bielersee und das gegenüberliegende Seeufer. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Mittelalterliche Architektur£

Gasse in La Neuveville

Gasse in La Neuveville, vermutlich um 1955. Im Hintergrund ist der Zeitglockenturm zu sehen. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Porträts§Fotografie§Männer£

Mann mit Pfeife

Männerporträt, ein Mann mit Pfeife. Überbleibsel aus dem «Photo Bandi» (1934-2004). Das Archiv Bandi enthielt insgesamt etwa 50'000 Negative und ein paar wenige hundert Abzüge; vornehmlich handelte es sich bei den... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Dörfer§Landschaften£

Klein-Twann

Klein-Twann, umgeben von Reben, aufgenommen im Herbst 1955. Entlang des Ufers des Bielersees erstreckt sich die Eisenbahnlinie, die Biel mit La Neuveville verbindet. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Zeitungen und Zeitschriften§Druckerei§Feste und Feierlichkeiten§Verlagswesen§Presse§Traditionen£

Gautschfeier

Gautschfeier von Fritz Probst in den 1940er-Jahren. Quelle: Gassmann-Archiv 1940 - 1959


£

Rhone-Rhein-Kanal (Transhelvetischer Kanal)

Spatenstich am 7. Juni 1942 für den später nie verwirklichten Rhone-Rhein-Kanal (Transhelvetischer Kanal). Serie Schweizer_01.jpg bis Schweizer_29.jpg. (E. Schweizer, Gals) Quelle: 0 1940 - 1959


Schiffahrt§Häfen§Gewässer£

Schiff im Bieler Hafen

Das MS «Stadt Biel» der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) im Hafen von Biel. Die «Stadt Biel» war zur Zeit der Aufnahme im Jahr 1955 erst drei Jahre al... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Kirchen Kapellen und Klöster£

Ligerzer Kirche

Die Kirche von Ligerz, die hinter den Wohnhäusern des Dorfes inmitten der Rebhänge steht, zeichnet sich durch ihre - für eine Dorfkirche ungewöhnliche - Grösse aus sowie durch die harmonische Vereinigung des gotischen und des... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Pflanzen£

Baum in Magglingen

Landschaft in Magglingen, aufgenommen 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Schiffahrt§Kanäle£

Auf der Broye

Mit der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf dem Broye-Kanal zwischen dem Neuenburgersee und dem Murtensee, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Fotografie§Schriftliche Dokumente£

Prospekt zu Erlach, Vinelz, Lüscherz

Erlach, Vinelz, Lüscherz. Prospekt mit Fotografien von Fritz Bandi, Vorderseite. Überbleibsel aus dem «Photo Bandi» (1934-2004). Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg unbekannt


Gewässer£

Strandbad 1955

Im Bieler Strandbad, das 1932 erbaut worden ist. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Fussball§Sportanlässe§Persönlichkeiten£

Fritz Jucker, Torhüter des FC Biel, um 1947

Fritz Jucker, Torhüter beim FC Biel, der 1947 Schweizer Meister wurde. Quelle: Archiv BT um 1947


Inlandpolitik§Mobilmachung§Bewaffnung§Wahlen und Abstimmungen§Aktivdienst§Schweizer Armee§Politische Aktivitäten§Zweiter Weltkrieg§Männer£

Luftschutztruppen

Luftschutztruppen während des Zweiten Wektkriegs in Leubringen. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940 - 1959


Energie§Arbeitsformen§Landwirtschaftliche Produkte§Technik und Technologien§Frauen§Zweiter Weltkrieg§Bauern und Bäuerinnen£

Bäuerin bei der Feldarbeit im Berner Jura, um 1940

Während des Zweiten Weltkriegs übernahmen Frauen viele zusätzliche Arbeiten. Zu jener Zeit trug der «Plan Wahlen» dazu bei, die Produktion der schweizerischen Landwirtschaft zu erhöhen. Quelle: Histoire du Jura bernois et de Bienne, Bern, 1995 um 1940


Haushalt und Hausarbeit§Konsum§Reklamen£

Werbung für die Toilettenseife «Sibo Silk»

Werbung für die Toilettenseife «Sibo Silk» - «la fine savonnette à la soie naturelle», ein Produkt der Firma Schnyder, Biel, um 1945.

Quelle: Gebrüder Schnyder AG, Biel um 1945


Persönlichkeiten§Porträts§Frauen£

Anna Mollet

Die Bielerin Anna Mollet brachte als Hebamme rund 13'300 Kinder zur Welt. Quelle: H. Schaffer, Nidau um 1970


Kunst§Persönlichkeiten§Innenräume und Interieur£

Malerei

Im Atelier des Malers Pierre Stampfli, um 1940. Quelle: M. Blumer, Magglingen 1940 - 1959


Ansichtskarten§Tram§Fussgänger und Fussgängerinnen§Cafés und Restaurants£

Bözingen

Die Strassenbahn fuhr noch bis 1949 in das 1916 eingemeindete Bözingen. Quelle: U. Tüscher, Kunstantiquariat & Galerie, Lyss unbekannt


Automobile§Industrie£

Chevrolet der GM in Biel, um 1950

Ein Chevrolet in den frühen 1950er-Jahren. Produziert von der General Motors Suisse SA in Biel. Quelle: Opel AG, Biel um 1950


Haushalt und Hausarbeit§Reklamen£

Werbung für das Feinwaschmittel «Angora»

Werbung für das Feinwaschmittel «Angora» der Firma Schnyder in Biel, um 1945.

Quelle: Gebrüder Schnyder AG, Biel um 1945


Cafés und Restaurants§Ansichtskarten§Automobile£

Der Gasthof Rössli in Leuzigen, 1942

Der Gasthof Rössli in Leuzigen im Jahre 1942. Quelle: Vereinigung für Heimatpflege, Büren a.A. 1942


Fussball§Porträts§Persönlichkeiten£

Robert Ballamann aus Reconvilier, um 1947

Robert Ballamann aus Reconvilier debütierte in der Nationalmannschaft 1948. Ab 1950 bei den Grasshoppers. 1954 Teilnahme an der WM-Endrunde. Eine Verletzung beendete nach 50 Länderspielen, drei Meistertiteln (darunter derjenige mit dem FC B... Quelle: Archiv BT um 1947


Feste und Feierlichkeiten§Kirchen Kapellen und Klöster§Kutschen und Fuhrwerke£

Glockeneinweihung in Rüti bei Büren, 1945

Umzug anlässlich der Glockeneinweihung in Rüti bei Büren, am 9. Oktober 1945. Quelle: Hornerblätter 1988, Vereinigung für Heimatpflege Büren a.A. 1945


Uniformen§Gruppenbilder§Internierung§Automobile§Männer§Religion£

Gottesdienst nach der Ankunft der Internierten im Seeland, 20. Juni 1940

Gottesdienst nach der Ankunft der Internierten im Seeland. Arch bei Büren, 20. Juni 1940.

Quelle: Arch, 1236-1986: Jubiläumsschrift zur 750-Jahrfeier 1940


Konsum§Automobile§Innenräume und Interieur£

«Vauxhall Velox» in einer Halle der GM in Biel, um 1950

Halle der General Motors SA in Biel. Aufnahme nicht datiert, vermutlich um 1950.

Quelle: Opel AG, Biel um 1950


Dörfer§Landschaften§Gebirge§Gewässer£

Rüti bei Büren a. A. aus der Vogelschau, um 1956

Rüti bei Büren a. A. Fliegeraufnahme um 1956. Quelle: Hornerblätter 1988, Vereinigung für Heimatpflege Büren a.A. 1956


Vereinswesen§Gruppenbilder§Fussball§Sportanlässe§Männer§Persönlichkeiten£

FC Biel, Schweizer Meister der Saison 1946/47

Das Team des FC Biel wurde in der Saison 1946/47 Schweizer Meister. Quelle: Spez 1946/47


Feldarbeit§Tiere§Familie§Kinder§Arbeitsformen§Bauern und Bäuerinnen§Bauern und Bäuerinnen£

Ackerarbeit in Rüti bei Büren, um 1935.

Eine Bauernfamilie bei der Ackerarbeit in Rüti bei Büren, um 1935. Quelle: Hornerblätter 1988, Vereinigung für Heimatpflege Büren a.A. um 1935


Rebbau und Weinlese£

Weindorf Twann

Im Hafen von Twann steht dieses Ortsschild mit der Aufschrift «Weindorf Twann», darunter ist das Gemeindewappen dargestellt, das auf die Bedeutung des Rebbaus für das Dorf hinweist: Es zeigt eine Rebe mit zwei Trauben und zwei Sichel... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Mittelalterliche Architektur£

Erlacher Schlosshof

Im Hof des Schlosses von Erlach. Erlach gilt als eine der besterhaltenen mittelalterlichen Kleinstädte der Schweiz. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Boote und Segelschiffe§Ufer§Schiffahrt£

Anlegestelle

Anlegestelle für Kleinboote am Ufer des Bielersees, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Ansichtskarten§Fotografie£

Postkarte mit Herrn im Anzug, Gänsslen

Mann im Anzug, mit Zylinder und Fliege, mit Zigarette. Postkarte aus dem Atelier des Bieler Fotografen F.M. Gänsslen (Kanalgasse 15). Überbleibsel aus dem «Photo Bandi» (1934-2004). Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Uhrenindustrie§Sportanlässe§Reklamen£

1964 wurde das olympische Feuer vor einer «Büren»-Reklame nach Tokio getragen

Bild: 1964 wurde das olympische Feuer vor einer «Büren»-Reklame nach Tokio getragen. 1873 ist die Uhrenfabrik «Büren» gegründet worden. Ein Vierteljahrhundert später wurde sie an das englische Unternehmen H... Quelle: Vereinigung für Heimatpflege, Büren a.A. 1964


Häfen§Gewässer£

Hafen bei La Neuveville

Uferpartie beim Hafen von La Neuveville, aufgenommen 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Häfen§Schiffahrt§Gewässer£

Ligerzer Hafen

Ein Schiff der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt), beim Hafen von Ligerz. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Kanäle§Juragewässerkorrektionen£

Alte Zihl

Lauf der Alten Zihl, aufgenommen vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Gebäude§Bau§Baustile§Fassaden£

Der «Hof» in Ligerz

Der «Hof» in Ligerz, der gegen 1555 durch Rudolf von Ligerz erbaut wurde, zählt zu den schönsten Häusern am linken Bielerseeufer. Seit 1970 ist das Gebäude im Besitz der Stiftung «Rebbau-Museum am Bielersee HOF L... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


£

Hochwasser

Ein überschwemmter Weg. Die Zihl bei Nidau führt Hochwasser. Die Seen und Flüsse der Region traten häufig über ihre Ufer, so dass schliesslich eine Zweite Juragewässerkorrektion in Angriff genommen wurde. Um 1933/34. Quelle: Archiv Ernst Tschirren, zvg von I. Messmer-Meile, Nidau um 1933


Ufer§Gewässer§Kanäle§Juragewässerkorrektionen£

Ufer der Zihl

Uferpartie der Zihl zwischen dem Bielersee und dem Neuenburgersee, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Kirchen Kapellen und Klöster£

Spektakel

Glockenaufzug bei der Kirche Nidau im Jahr 1949: Die Bürgerinnen und Bürger Nidaus lassen sich dieses Schauspiel nicht entgehen. Quelle: Archiv Ernst Tschirren, zvg von I. Messmer-Meile, Nidau 1949


Porträts§Kinder§Fotografie§Religion§Feste und Feierlichkeiten£

Ein Mädchen im Kommunionskleid

Erstkommunion. Porträt eines Mädchens im traditionellen Kommunionskleid. Überbleibsel aus dem «Photo Bandi» (1934-2004). Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1955


Porträts§Fotografie§Frauen£

Frau im Sari

Fotografie. Porträt einer Frau im Sari, dem traditionellen Gewand indischer Frauen. Abzug, auf Spanplatte aufgezogen, schwarz-weiss. Überbleibsel aus dem «Photo Bandi» (1934-2004). Das Archiv Bandi enthält insgesamt ca. 50&... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Haushalt und Hausarbeit§Konsum§Männer§Reklamen£

Werbung für die Rasierseife «Sibo»

Werbung für die Rasierseife «Sibo» der Firma Schnyder in Biel, um 1945.

Quelle: Gebrüder Schnyder AG, Biel um 1945


Haushalt und Hausarbeit§Konsum§Technik und Technologien§Frauen§Reklamen£

Werbung für «Sibonet»

Werbung für «Sibonet», eine Seife der Firma Schnyder, Biel, um 1945. Adrian Schnyder (1913-1987) modernisierte den Betrieb und entwickelte erfolgreiche Produkte wie «Hellin», das Vorwaschmittel «Bio» und da... Quelle: Gebrüder Schnyder AG, Biel um 1945



Arbeitsformen§Landwirtschaftliche Produkte§Jahreszeiten§Bauern und Bäuerinnen£

Kartoffelernte in Rüti bei Büren, um 1940

Die Kartoffelernte war früher - wie hier in Rüti bei Büren - noch ein wirkliches Handwerk. Aufnahme um 1940. Quelle: Hornerblätter 1988, Vereinigung für Heimatpflege Büren a.A. um 1940


Bauern und Bäuerinnen§Arbeitsformen§Maschinen und Werkzeuge£

Traktor in Pieterlen, um 1947

Traktor in Pieterlen, um 1947. Quelle: Fotoarchiv der Einwohnergemeinde Pieterlen, H. Rauscher 1947


Vereinswesen§Motorräder§Strassenverkehr§Kulturelle Institutionen§Gebäude§Automobile£

Die Tonhalle in Biel, um 1955

1877 wurde in Biel die Tonhalle (ehemals Neuengasse 26/Rüschlistrasse 16) eröffnet. Das vielbesuchte Gesellschafts-, Theater-, Konzert- und Tanzhaus wurde 1958 abgebrochen. Die Aufnahme zeigt das Gebäude in den 1950er-Jahren. Quelle: F. Probst, Täuffelen um 1955


Brunnen§Mittelalterliche Architektur§Frauen§Kinder£

Brunnen in Erlach

Eine Frau mit Kindern am Brunnen im Schlosshof von Erlach. Erlach gilt als eine der besterhaltenen mittelalterlichen Kleinstädte der Schweiz. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Schiffahrt§Gewässer§Kanäle§Brücken£

Brücke

Mit der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf der Zihl zwischen dem Bielersee und dem Neuenburgersee, vermutlich um 1955. Hinter der Eisenbahnbrücke mündet der Kanal... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Dörfer§Landschaften£

Ligerz

Blick auf Ligerz, die Dorfkirche und die Rebhänge vom Bielersee aus, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Landschaften§Panorama£

Blick auf Biel

Blick von Vingelz auf den Bielersee, den Bieler Hafen und die dahinterliegende Stadt Biel, vermutlich im Herbst 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer§Kanäle§Juragewässerkorrektionen£

Zihlmündung

Uferpartie der Zihl zwischen dem Bielersee und dem Neuenburgersee, bei der Mündung in den Neuenburgersee. Aufgenommen vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Rebbau und Weinlese§Dörfer§Landschaften£

Wingreis

Blick über die Rebhänge auf das Dorf Wingreis und den Bielersee in Richtung Biel, aufgenommen 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Gewässer£

See und Jolimont

Blick über den Bielersee auf den Jolimont, aufgenommen im Jahr 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Unglücksfälle und Katastrophen§Naturereignisse§Juragewässerkorrektionen£

Hochwasser beim Strandboden in Biel, um 1944

Der Anstieg des Seespiegels führte wie hier beim Bieler Strandboden vielerorts zu Überschwemmungen. Die anliegenden Gebäude, hier der Société Nautique Etoile Bienne, wurden dabei vom Wasser nahezu erreicht. Die Aufnahme stammt aus den ... Quelle: C. Türler, Album mit alten Fotografien; der BSG gewidmet, Biel 1946 um 1944


Brücken§Schiffahrt§Gewässer§Kanäle§Juragewässerkorrektionen£

Brücke

Mit der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf der Zihl zwischen dem Bielersee und dem Neuenburgersee, vermutlich um 1955. Nach der Eisenbahnbrücke mündet der Kanal i... Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Gebirge§Landschaften§Bauernhäuser£

Chasseral

Auf dem Chasseral, um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Fotografie§Schriftliche Dokumente§Handel und Kleingewerbe£

Registerheft Foto Bandi

Registerheft 2 (ab 1955), Seite 1, Buchstabe «A». Überbeibsel aus dem «Photo Bandi» (1934-2004): eines von zwei Registerheften, in denen sämtliche KundInnen mit Namen und Inventarnummern verzeichnet sind, chronologis... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg 1955


Bodenschätze§Bau§Gebäude§Gruppenbilder£

Sandgrube in Brügg um 1942

Haus Bielstrasse 94 bei der Sandgrube Brügg. Das Haus wurde 1937 erbaut, es war im Besitz der Familie Hofmann. Anfang der siebziger Jahre fiel das Gebäude den Flammen zum Opfer. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1942. Im Hintergrund ist... Quelle: Karl Hofmann, Brügg 1942


Zeitungen und Zeitschriften§Automobile§Arbeiter und Arbeiterinnen£

Auslieferung

Vor Sonnenaufgang: Fahrer der Auslieferung des «Journal du Jura» in den 1960er-Jahren. Quelle: Gassmann-Archiv um 1965


Zeitungen und Zeitschriften§Technik und Technologien§Maschinen und Werkzeuge§Verlagswesen§Presse£

Telex

Alter Telexapparat mit Holzgehäuse: 1941 wurde für die Redaktionen des «Bieler Tagblatts» und des «Journal du Jura» ein erster Telex installiert. Quelle: Gassmann-Archiv 1940 - 1959


Cafés und Restaurants§Ausflugsorte§Landschaften§Ansichtskarten£

Chasseral mit Hotel, 1943

Der Chasseral im Jahre 1943. Quelle: Yves Ramseyer, Prêles 1943


Porträts§Sportanlässe§Traditionen§Persönlichkeiten£

Arnold Fink, Schwinger aus Büetigen

Der «Senneschwinger» Arnold Fink aus Büetigen war ein Spätzünder und konnte seine grössten Erfolge mit zunehmenden Alter (und Erfahrung) feiern. An Eidgenössischen Schwingfesten war er 1950 Zweiter, 1945 Dritter u... Quelle: Archiv BT um 1950


Schiffahrt§Gewässer§Kanäle£

Auf der Broye

Mit der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf dem Broye-Kanal zwischen dem Neuenburgersee und dem Murtensee, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Rebbau und Weinlese§Panorama§Landschaften§Gewässer£

Rebberg

Blick über die Rebberge oberhalb Wingreis auf das Dorf und den Bielersee. Aufgenommen im Jahr 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Jahreszeiten§Landschaften£

Insel im Frühling

Auf der St. Petersinsel im Frühling 1956. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Burgen und Schlösser§Mittelalterliche Architektur£

Schloss Erlach

Das Schloss Erlach, aufgenommen vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Landschaften£

Kinder auf der Insel

Spielende Kinder auf der St. Petersinsel, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Wassersport§Freizeit§Bau§Gesundheit und Krankheit§Gewässer£

Arbeiten am Strandbad Biel, um 1931

Arbeiten am Strandbad Biel, um 1931. Im Hintergrund erkennt man Nidau und eine alte Fabrik, vermutlich die Karbid-Fabrik. Quelle: C. Türler, Album mit alten Fotografien; der BSG gewidmet, Biel 1946 um 1931


Brücken§Strassenverkehr§Bau§Technik und Technologien£

Autobahnbrücke der T6 bei Brügg, um 1958

Brücke der Autostrasse T6 über den Nidau-Büren-Kanal im Bau. Brügg, etwa 1958.

Zum Bau der T6: Baubeginn der Verbindung Bern – Biel war im Mai 1952. Das ersteTeilstück Port – Studen wurde am 1... Quelle: Karl Hofmann, Grenchen 1958



Kinder§Fotografie§Feste und Feierlichkeiten§Religion£

Kinder in Kommunionskleidern

Zwei Kinder, ein Mädchen und ein Knabe, anlässlich ihrer Kommunion. Eine Fotografie aus dem «Photo Bandi» (1934-2004). Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Humanitäres Werk§Internierung§Ein- und Auswanderung£

Das «Polenlager» bei Büren, um 1940

In Büren wurden während des Zweiten Weltkriegs Internierte aufgenommen. Vorerst sprachen die Militärs unglücklicherweise von einem «Concentrationslager». Die Bürener ihrerseits bezeichneten die 120 eingezäunt... Quelle: Hornerblätter 1996, Vereinigung für Heimatpflege Büren a.A. um 1940


Vereinswesen§Männer§Musik£

Männerchor von Erlach

Männerchor von Erlach um 1930. Quelle: E. Brunner, Erlach um 1930


Feste und Feierlichkeiten§Fabriken§Gruppenbilder§Industrie§Automobile£

General Motors in Biel: Der 50'000ste Wagen, 1957

Am 6. Juli 1957 verliess der 50'000ste Wagen das Bieler Montagewerk der General Motors Suisse SA. Quelle: Opel Suisse SA, Biel 1957


Internierung§Uniformen§Männer£

Einzug französischer Internierter in Arch bei Büren, 1941

Einzug französischer Internierter in Arch bei Büren, 1941. Quelle: Arch, 1236-1986: Jubiläumsschrift zur 750-Jahrfeier 1941


Dörfer£

Friedhof Ligerz

Blick über den Friedhof von Ligerz auf den Bielersee, aufgenommen im Sommer des Jahres 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Mittelalterliche Architektur£

Gasse in Erlach

Die steile, mit altem Kopfsteinpflaster bedeckte Gasse führt vom Schlosshof durch die Altstadt von Erlach, die als eine der besterhaltenen mittelalterlichen Kleinstädte der Schweiz gilt. Die Aufnahme stammt von 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Schiffahrt£

Auf der Zihl

Mit der Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG (damals noch «Bielersee-Dampfschiffgesellschaft» genannt) auf der Zihl zwischen dem Bielersee und dem Neuenburgersee, vermutlich um 1955. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG um 1955


Strassenverkehr§Technik und Technologien§Automobile§Bus§Cafés und Restaurants£

Das Restaurant Drei Fische in Lüscherz

Oeffentliche Busse und Automobile vor dem Restaurant «Drei Fische» in Lüscherz. Quelle: H. Müller, Ortsmuseum Lüscherz um 1950


Persönlichkeiten§Gewässer§Landschaften£

Carl Irlet (1879-1953) auf der Suche nach Pfahlbau-Artefakten, um 1940

Die Suche nach Pfahlbau-Artefakten wurde oft über Generationen hinweg gepflegt. Bild: Carl Irlet (1879-1953), Sohn von Karl Irlet, unterwegs am rechten Bielerseeufer. Aufnahme 1930er-Jahre. Quelle: aus dem Fundus des Fraubrunnenhauses in Twann um 1940


Mode und Kleidung§Freizeit§Männer£

«Knickerbocker»

Fotografen mit den damals modischen «Knickerbockers» auf dem Flugplatz Bözingenmoos Mitte der 1930er-Jahre. Quelle: M. Blumer, Magglingen um 1935


Schiffahrt£

Trauerflor

Die alte «J. J. Rousseau» mit Trauerflor, als sie um 1954 ausser Dienst gesetzt wird. Quelle: Hans Gasser, Vingelz 1940 - 1959


Schiffahrt§Energie£

Die zweite «J. J. Rousseau»

Die erste «J. J. Rousseau» am Bielersee, 1889 als Schraubendampfer erbaut. Das Bild stammt aus dem Jahr 1929, als das Schiff aufgezogen und für Dieselantrieb umgebaut wurde.  
Das zweite "J.J. Rousseau&q... Quelle: Hans Gasser, Vingelz nach 1952


Schiffahrt§Feste und Feierlichkeiten§Persönlichkeiten£

Jungfernfahrt der «M/S Stadt Biel» im Juni 1953, Ankunft in Ligerz

Jungfernfahrt der «M/S Stadt Biel» am 27. Juni 1953. Der Verwaltungsratspräsident Alfons Wyss (rechts mit Hut) begrüsst den Gemeindepräsidenten von Ligerz, Herrn Teutsch. Quelle: Rudolf Huber, Biel 1953


Inlandpolitik§Bewaffnung§Aktivdienst§Auslandpolitik§Internierung§Zweiter Weltkrieg§Uniformen£

«Spahis» bei Ipsach, 1940

Die sogenannten «Spahis» waren Soldaten der damaligen französischen Kolonien Algerien und Marokko. Sie waren 1940 zwischen Nidau und Ipsach interniert. Die «Spahis» fielen nicht nur durch ihr äusseres Ersch... Quelle: R. Fehlmann-Leuenberger, Aarau 1940


Inlandpolitik§Mobilmachung§Bewaffnung§Aktivdienst§Schweizer Armee§Zweiter Weltkrieg£

Beerdigung im Aktivdienst, vermutlich bei Saignelégier

Schweizer Soldaten führen einen Beerdigungszug an, vermutlich in Saignelégier. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1940, aus der Zeit des Aktivdienstes während des Zweiten Weltkrieges. Quelle: R. Fehlmann-Leuenberger, Aarau 1940 - 1959


Strassenverkehr§Bus§Eisenbahn£

Die Buslinie 1 nach Nidau

Der Bus der Linie 1 unterwegs nach Nidau. Bus- und Bahnbetrieb in der Nähe des Bieler Bahnhofs. Quelle: Gassmann-Archiv um 1968


Freizeit§Ausflugsorte§Naturerlebnis£

Aussichtspunkt auf der St. Petersinsel, um 1954

Von der St. Petersinsel aus sieht man über den Bielersee zum Jolimont. Quelle: Wanderbuch Seeland, Kümmerly & Frey, Geographischer Verlag, Bern, 1954 um 1954


Inlandpolitik§Mobilmachung§Bewaffnung§Aktivdienst§Schweizer Armee§Zweiter Weltkrieg£

Abteilung Chirurgie, Ambulanz und Sanität, um 1940

Die Abteilung Chirurgie, Ambulanz, Sanität während des Aktivdienstes in der Zeit des Zweiten Weltkriegs, ca. 1940. Quelle: R. Fehlmann-Leuenberger, Aarau um 1940


Zweiter Weltkrieg§Grenzen§Aktivdienst§Ideologien£

Nazifahne bei Goumois, 1940

Diese Aufnahme aus dem Jahr 1940 zeigt eine Brücke im Dorf Goumois an der Grenze zu Frankreich, die über den Doubs führt. Im Hintergrund weht die Hakenkreuz-Fahne der Nationalsozialisten (siehe auch Fehlmann2_08.jpg). Quelle: R. Fehlmann-Leuenberger, Aarau 1940


Handel und Kleingewerbe§Fassaden§Baustile§Familie§Gebäude§Bau§Persönlichkeiten£

Schlossapotheke in Nidau, 1940

Die Schlossapotheke der Familie Leuenberger an der Hauptstrasse 30 in Nidau. Die Aufnahme stammt vermutlich aus dem Jahr 1940. Quelle: R. Fehlmann-Leuenberger, Aarau um 1940


Fassaden§Baustile§Dörfer§Agglomeration§Gebäude§Bau§Unglücksfälle und Katastrophen§Abbruch§Bauernhäuser£

Abgebranntes Bauernhaus in Aegerten

Ein zerstörtes Bauernhaus nach einem Brand in Aegerten. Die Feuerwehr konnte nichts mehr ausrichten. Quelle: Sammlung Aare unbekannt


Tanz§Spiele§Kulturelle Veranstaltungen§Volksfeste§Traditionen§Musik§Feste und Feierlichkeiten§Mode und Kleidung§Persönlichkeiten§Juragewässerkorrektionen£

600-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt Nidau

Die Photographie wurde anlässlich der Festspiele zu den 600-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt Nidau im Jahr 1938 aufgenommen. Der Umzug fand am Sonntag, 14. August 1938 statt. Nach der Besammlung am Balainenweg zogen die Umzugsteilnehmerinnen ... Quelle: R. Fehlmann-Leuenberger, Aarau 1938


Vereinswesen§Gewässer§Sportanlässe§Wassersport£

Sportler des Seeclubs Biel auf dem Bielersee im Jahr 1942

Sportler des Seeclubs Biel auf dem Bielersee im Jahr 1942 - zwei Jahre vor der Gründung der Eidgenössischen Turn- und Sportschule Magglingen. Quelle: Die Eidgenössische Sportschule Magglingen 1944-1994, L. Eichenberger, Biel, 1994 1942


Gruppenbilder§Fotografie£

Musikgesellschaft

Gruppenbild. Trommeln, Blasinstrumente, Männer in Uniform. Aufnahme einer Musikgesellschaft. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Gruppenbilder§Familie§Fotografie§Feste und Feierlichkeiten£

Hochzeitsgesellschaft

Eine Hochzeitsgesellschaft; Aussenaufnahme. Halbkarton, schwarz-weiss. Um 1950. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Märkte§Landwirtschaftliche Produkte£

Obstverkauf am Zibelemärit auf dem Neumarktplatz in Biel, um 1948

Obstverkauf am Zibelemärit in Biel in den späten 1940er Jahren: am Stand der Handelsgärtnerei Grab aus Orpund. Quelle: Elsa Grab, Orpund um 1948


Kirchen Kapellen und Klöster§Brücken§Uniformen§Schweizer Armee£

Soldat auf der zweiten Gottstattbrücke, um 1940

Auf der neueren (zweiten, nicht aktuellen) Gottstattbrücke bei Orpund. Im Hintergrund ist der Kirchturm der ehemaligen Klosteranlage Gottstatt erkennbar. Quelle: Elsa Grab, Orpund 1940


Fotografie§Persönlichkeiten£

Der Fotograf Fritz Bandi

Der bieler Fotograf Fritz Bandi (1899-1993), vermutlich im Selbstporträt. Abzug, Halbkarton, schwarz-weiss, um 1960. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Gebäude§Fassaden§Ansichtskarten§Baustile§Bahnhöfe§Bau§Neues Bauen§Neues Bauen£

Bahnhofplatz in Biel um 1950

Ansichtskarte mit dem Bahnhofplatz Biel, datiert auf den 01.06.1953. Zu dieser Zeit war das Bahnhofquartier, das zu Beginn der dreissiger Jahre im Stil des «Neuen Bauens» erbaut worden war, längst vollendet. Wegen der Umstellung auf ... Quelle: P. Fasnacht, Biel um 1953


Gruppenbilder§Familie§Fotografie§Feste und Feierlichkeiten£

ein Hochzeitspaar

Hochzeit. Ein Hochzeitspaar, die Braut in Weiss, Kinder. Aus dem Album "Hochzeitsreportagen" von «Photo Bandi», dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier am Unteren Quai 47 in Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Energie§Haushalt und Hausarbeit§Technik und Technologien§Elektrizität§Reklamen£

Werbung für den Kühlschrank «Elektrolux», 1942

Inserat für Kühlschränke im Bieler Tagblatt vom 22. 05. 1942. Eisschränke im Küchenformat wurden seit ca. 1920 industriell hergestellt. Sie hielten insbesondere in den 1950er Jahren massenweise Einzug in den bürgerlichen... Quelle: Museum Neuhaus, Biel, Jahresbericht 1990 1942


Fotografie§Innenräume und Interieur§Persönlichkeiten£

Verkäuferin hinter der Ladentheke

Verkäuferin (Lehrtochter?) hinter der Ladentheke im «Photo Bandi» in Biel, um 1950. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Energie§Haushalt und Hausarbeit§Konsum§Technik und Technologien§Elektrizität§Reklamen£

Werbung für den Kühlschrank «Odag Royal», 1946

Inserat im Bieler Tagblatt vom 03. 08. 1946 für einen «vollständig geräuschlosen und störfreien» Küchlschrank. Eisschränke im Küchenformat wurden seit ca. 1920 industriell hergestellt und fortan unaufh&o... Quelle: Museum Neuhaus, Biel, Jahresbericht 1990 1946


£

Erlach und die St.Petersinsel

Erlach, sein Hafen, der Heideweg und die St.Petersinsel. Quelle: Archiv Gassmann unbekannt


Fotografie§Innenräume und Interieur§Handel und Kleingewerbe§Kommunikation£

Coiffeurgeschäft in Biel

Telefonieren beim Coiffeur. Überbleibsel aus dem Archiv Bandi.

Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Fotografie§Handel und Kleingewerbe£

Atelier Gänsslen

Das Fotoatelier Gaensslen an der Kanalgasse in Biel. Quelle: Sammlung Peter Fasnacht um 1940


Familie§Haushalt und Hausarbeit§Siedlungen und Quartiere£

Wäscheleinen in der Cité Marie in Biel, um 1950

Wäscheleinen in der Cité Marie in Biel, um 1950. Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Porträts§Siedlungen und Quartiere§Alter£

Fröhlicher Gruss, Cité Marie in Biel, um 1950

Ein älterer Herr grüsst freundlich. Cité Marie in Biel, um 1950. Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Fotografie§Persönlichkeiten§Kinder£

Rolf Neeser

Hinter der Kamera. Rolf Neeser, der Sohn des Fotografen Walter Neeser. Rolf Neeser ist heute selbst ein bekannter Fotograf. «Früh übt sich...»? - Fotografiert von Walter Neeser im Oktober 1964. Quelle: Rolf Neeser, Biel 1964


Fotografie£

Fotograf und Fotografin vor der Tapete

Fotografie. Stative, Fotoapparate, Fotograf und Fotografin vor der Fototapete. Quelle: Oswald Karl und Yolande Schmidt, Biel um 1960


Handel und Kleingewerbe§Fotografie£

Ein Coiffure-Geschäft

Coiffure in Biel. Der Damen-Salon, sein Schaufenster. Fotografiert von Walter Neeser, um 1960. Quelle: Rolf Neeser, Biel Um 1960


£

Spörri Optik in Biel

Das Geschäft Spörri Optik an der Nidaugasse 70 in Biel nach dem Umbau, um 1960. Quelle: Urs Brassel, Spörri Optik AG, Biel um 1960


Familie§Fotografie§Feste und Feierlichkeiten§Mode und Kleidung£

Hochzeitspaar

Die Braut mit Blumenstrauss, in Weiss. Der Bräutigam im Anzug. Hochzeitspaar, Aussenaufnahme. Um 1950. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Familie§Fotografie§Feste und Feierlichkeiten£

Hochzeitsgesellschaft

Hochzeit. Eine Hochzeitsgesellschaft vor der 1958 eingeweihten Kirche Bruder Klaus in Madretsch, um 1960. Fotografie aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Naturerlebnis§Juragewässerkorrektionen§Ausflugsorte£

Das Häftli

Das Naturschutzgebiet Häftli bei Büren umfasst das Gebiet um das Altwasser der Aare. Im Hintergrund ist der Beobachtungsturm sichtbar. Quelle: U. Gribi, Büren um 1960


Siedlungen und Quartiere§Alter£

Ein alter Mann in der Cité Marie in Biel, um 1950

Ein alter Mann in der Cité Marie in Biel, um 1950. Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Kinder§Familie§Siedlungen und Quartiere§Frauen£

Eine Frau am Fenster. Cité Marie in Biel, um 1950

Eine Frau am Fenster, in der Cité Marie in Biel, um 1950. Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Eisenbahn§Strassenverkehr§Unglücksfälle und Katastrophen§Automobile£

Unfall bei der BTI

Unglück bei der BTI-Bahn: Kollision eines Personenwagens mit dem Bähnli. Fotografiert von Walter Neeser, zwischen 1950 und 1960. Quelle: Rolf Neeser, Biel Zwischen 1950 und 1960


£

Filmen Sie selbst

Amateurfilm. Filmen Sie selbst. Anzeige des Fotografen/Optikers R. Spörri, Biel, im «Journal du Jura»; um 1930. (Archiv Gassmann) Quelle: Archiv Gassmann um 1930


Fotografie§Innenräume und Interieur§Arbeiter und Arbeiterinnen£

In der Werkstatt Schoell

Arbeiter in der Werkstatt Schoell. Aus dem Nachlass Bandi, Biel.

Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Fotografie§Hotels und Pensionen§Cafés und Restaurants§Feste und Feierlichkeiten£

Platte Bielerhof, Biel

 Johanniter-Wein, Gemüse, Fleisch, Tafelsilber. Mehrere Buffet-Platten aus dem Restaurant Bielerhof. Aus dem Nachlass des Fotografen Fritz Bandi.

Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Burgen und Schlösser§Landschaften§Panorama£

Schloss Erlach

Blick über das Schloss und die Altstadt Erlachs, sowie über den Bielersee und die St. Petersinsel im Hintergrund. Quelle: Schüler AG, Biel 1940 - 1959


Uhrenindustrie§Technik und Technologien§Innenräume und Interieur§Schule und Bildung£

Uhrenmacherschule in Biel, 2. Lehrjahr, um 1948

Auszubildende Uhrenmacher des zweiten Lehrjahres an der Arbeit. Biel, um 1948. Quelle: 0 um 1948


Uhrenindustrie§Schule und Bildung§Gebäude£

Die Uhrmacherschule in Biel, um 1948

Das 1926 erbaute Gebäude der Uhrmacherschule Biel. Die Werkstätten boten etwa hundert Auszubildenden Platz. Fotografie aus der Zeit um 1948. Quelle: 0 um 1948


Porträts§Schiesssport§Persönlichkeiten£

Schützenkönig Louis Hemauer, Eidgenössisches Schützenfest in Biel, 1958

Schützenkönig Louis Hemauer am Eidgenössischen Schützenfest in Biel, 1958. Quelle: Erinnerungswerk Eidgenössisches Schützenfest Biel 1958 1958


Handel und Kleingewerbe§Stadtzentrum§Kulturelle Institutionen§Konsum£

Verkauf von SEVA-Losen am Zentralplatz in Biel, um 1959

Verkauf von SEVA-Losen am Zentralplatz in Biel, um 1959. Quelle: Schott um 1959


Eisenbahn§Strassenverkehr§Rebbau und Weinlese§Tüscherz-Alfermée£

Tüscherz-Alfermée

Diese Photographie des Dorfes Tüscherz-Alfermée am Bielersee, aufgenommen vom See aus, stammt vermutlich aus den1950er Jahren. Im Vordergrund sind die Eisenbahngeleise und die Strasse Biel-Neuenburg zu sehen, im Hintergrund erstrecken sic... Quelle: Fotoarchiv der Gemeinde Tüscherz-Alfermée vor 1960


Unglücksfälle und Katastrophen§Naturereignisse§Juragewässerkorrektionen£

Überschwemmung im Seeland, vermutlich 1944

Überschwemmung vor der 2. Juragewässerkorrektion in den 1950er Jahren. Quelle: Spez um 1944


Gewässer§Dörfer§Tüscherz-Alfermée§Landschaften£

Tüscherz vor 1959

Das Dorf Tüscherz-Alfermée am Bielersee, vom See aus photographiert. Das lange Gebäude in der Bildmitte ist das «Restaurant zum Bahnhof» von Hans Tschantré. Quelle: Fotoarchiv der Gemeinde Tüscherz-Alfermée, F. Perrinjaquet vor 1959


Eisenbahn§Tüscherz-Alfermée£

Felssturz bei Tüscherz-Alfermée, 1944

Im Jahre 1944 löste sich in Tüscherz-Alfermée ein Erdrutsch, bei dem kleinere Felsbrocken und Geröll auf die Bahngeleise der Strecke Biel-Neuenburg fielen. Quelle: Fotoarchiv der Gemeinde Tüscherz-Alfermée, F. Perrinjaquet 1944


Haushalt und Hausarbeit§Technik und Technologien§Elektrizität§Reklamen§Schriftliche Dokumente£

Küchengerät «Turmix», 1946

Inserat im Bieler Tagblatt vom 25. 09. 1946 für das Küchengerät «Turmix». Da seit den 1940er Jahren die meisten Haushalte an die Stromversorgung angeschlossen waren, konnte sich die Massenproduktion und -verbreitung der zah... Quelle: Museum Neuhaus, Biel, Jahresbericht 1990 1946


Energie§Unternehmen£

Im Gaswerk Biel

Im Gaswerk Biel. Quelle: Rindlisbacher um 1967


Gebäude§Gesundheit und Krankheit£

Guttempler-Berghaus in Les Prés d'Orvin, um 1960

Das Berghaus der Guttempler in Les Prés d'Orvin, um 1960. Die erste Loge de Guttempler in der Schweiz entstand am 7. Januar 1892 in Zürich, und zwar auf Initiative von Charlotte Gray und August Forel. In Biel entstand im Ok... Quelle: Foto Bart um 1960


Abbruch§Siedlungen und Quartiere£

Der Abbruch der Cité Marie in Biel

Rauch, Feuer und Flammen. Der Abbruch der Cité Marie in Biel, 1967. Quelle: Rindlisbacher 1967


Unglücksfälle und Katastrophen§Bau£

Rauchentwicklung auf dem Kongresshaus-Neubau

Biel: Rauchentwicklung auf dem Hochhaus des Kongresshaus-Neubaus. Quelle: Rindlisbacher um 1965


Abbruch§Siedlungen und Quartiere§Wohnhäuser£

Der Abbruch der Cité Marie in Biel

Zivilschutz im Einsatz. Beim Abbruch der Cité Marie in Biel 1967 waren auch Jean-Louis-Jeanmaire und Walter König als Beobachter anwesend. Quelle: Rindlisbacher 1967


Schriftliche Dokumente§Gesundheit und Krankheit£

Rechnung des Bezirkspitals in Biel vom 31. Juli 1950

Rechnung des Bezirkspitals in Biel vom 31. Juli 1950. Mit Abrechnung der Krankenkasse. Sieben Tage Spitalaufenthalt, die Benützung des Operationssaales sowie einige Laboruntersuchungen kosten insgesamt Fr. 126.60. Quelle: Edgar Liengme, Péry 1950


Wassersport§Stadtzentrum£

Das Kongresshaus-Hallenbad in Biel

Das Kongresshaus-Hallenbad in Biel. Quelle: Rindlisbacher 1966


Abbruch§Wohnhäuser§Arbeiter und Arbeiterinnen£

Der Abbruch der Cité Marie in Biel

Der Abbruch der Cité Marie in Biel, am 7. März 1967. Die Cité Marie, eine Doppelreihe von dreigeschossigen Arbeiterhäusern, war 1868 für den Pariser Kaufmann Jean-Pierre Monnin-Jappy erbaut worden. Die Siedlung wurde nach... Quelle: Rindlisbacher 1967


Märkte§Kinder§Mode und Kleidung£

Marktszene, um 1950

Marktszene aus den 1950er-Jahren. Quelle: Trésors de mon pays 1950


Uhrenindustrie§Gebäude§Schule und Bildung£

Ecole d'horlogerie von St. Imier, um 1948

Das 1901 eingeweihte Gebäude der Schule für Uhrmacherei und Mechanik in Saint-Imier, um 1948. Quelle: 0 um 1948


Gruppenbilder§Wissenschaften§Fotografie§Freizeit§Schule und Bildung§Jugend£

Studentenverbindung des Technikums in Biel

Junge Männer, Uniformen, eine Fahne. Gruppenaufnahme der Mitglieder der Studentenverbindung des Bieler Technikums. Halbkarton, schwarz-weiss. Um 1950. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi&raq... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Überschwemmungen§Tüscherz-Alfermée£

Hochwasser 1954, Tüscherz-Alfermée

Im Jahr 1954 führte der Bielersee Hochwasser. Dabei wurden Teile des Seeufers überschwemmt, wie diese Aufnahme des Hafens von Tüscherz-Alfermée zeigt. Im Hintergrund sieht man die Mauern und Holzpfähle der Ländte. Quelle: Fotoarchiv der Gemeinde Tüscherz-Alfermée, F. Perrinjaquet 1954


Energie§Feste und Feierlichkeiten§Unternehmen£

Der höchste Turm des Gaswerks Biel

Der höchste Turm des Gaswerks Biel, vor 1967. Quelle: Rindlisbacher vor 1967


Uniformen§Gruppenbilder§Schweizer Armee§Feste und Feierlichkeiten§Persönlichkeiten£

Oberstkorpskommandanten am Eidgenössischen Schützenfest in Biel, 1958

Die Oberstkorpskommandanten (v.l.n.r.) Thomann, Gonard, Züblin, Annasohn, Nager und Frick am Eidgenössischen Schützenfest in Biel, 1958. Quelle: Erinnerungswerk Eidgenössisches Schützenfest Biel 1958 1958


£

Der Abbruch der Cité Marie in Biel

Sprengung. Der Abbruch der Cité Marie in Biel, am 7. März 1967. Quelle: Rindlisbacher 1967


Abbruch§Energie£

Der Abbruch des Gaswerks Biel

Der Abbruch des Gaswerks Biel, 1967. Quelle: Rindlisbacher 1967


Gruppenbilder§Fotografie§Religion§Feste und Feierlichkeiten£

Konfirmandinnen und Konfirmanden

Traditionelle Gruppenaufnahme von Konfirmandinnen und Konfirmanden durch den Fotografen Fritz Bandi. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004). Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1955


Gruppenbilder§Familie§Fotografie£

Geschwister

Bitte lächeln. Porträts junger Menschen, vielleicht Geschwister einer Grossfamilie. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1955


Uhrenindustrie§Fabriken§Arbeiter und Arbeiterinnen§Ansichtskarten§Innenräume und Interieur£

«Eloga AG» Lengnau

Gebäude und Räumlichkeiten der Uhrenfabrik «Eloga AG» in Lengnau, um 1948. Quelle: 0 1948


Abbruch§Wohnhäuser£

Der Abbruch der Cité Marie in Biel

Der Abbruch der Cité Marie in Biel, 1967. Quelle: Rindlisbacher 1967


Baustile§Stadtzentrum§Gebäude§Religion£

Das Farelhaus in Biel, 2005

«Das Farelhaus, bezeichnet nach dem Reformator Wilhelm Farel, liegt am Oberen Quai, wenige Meter vom Zentralplatz entfernt, also im Herzen der Stadt. Das Haus trägt <das Gewand des Alltags>. Es fällt nicht besonders auf. Diese B... Quelle: Christoph Lörtscher 2005


Haushalt und Hausarbeit§Technik und Technologien§Frauen§Reklamen§Schriftliche Dokumente£

Schweizer Waschmaschine «Scherer», 1952

Inserat im Bieler Tagblatt vom 23. 01. 1952 für die Schweizer Waschmaschine «Scherer». Während dieser Zeit beherrschten noch amerikanische Modelle halbautomatischer Waschmaschinen den Schweizer Markt (Vertretung in Biel durch di... Quelle: Museum Neuhaus, Biel, Jahresbericht 1990 1952


Gruppenbilder§Fotografie§Religion§Feste und Feierlichkeiten§Jugend£

Konfirmandinnen und Konfirmanden

Konfirmandinnen und Konfirmanden. Eine Gruppenaufnahme des Bieler Fotografen Fritz Bandi, 1950er Jahre. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1955


Gruppenbilder§Fotografie§Religion§Religion§Feste und Feierlichkeiten§Mode und Kleidung§Jugend£

Gruppenaufnahme zur Konfirmation

Traditionelle Gruppenaufnahme von KonfirmandInnen durch den Fotografen Fritz Bandi; Aussenaufnahme (vgl. Bandi9_23.jpg und Bandi9_24.jpg). Halbkarton, schwarz-weiss, 1950er Jahre. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelie... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1955


Familie§Fotografie§Feste und Feierlichkeiten§Mode und Kleidung§Frauen£

Hochzeitspaar im Auto

Hochzeit. Freude herrscht. Ein Hochzeitspaar im Auto, sein Lächeln, ein Kind. Aussenaufnahme. Halbkarton, schwarz-weiss. Um 1950. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unte... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Gruppenbilder§Fotografie§Religion§Feste und Feierlichkeiten§Jugend£

Konfirmandinnen und Konfirmanden

Konfirmandinnen und Konfirmanden vor der Kirche.  durch den Fotografen Fritz Bandi. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1955


Gruppenbilder§Fotografie§Musik£

Musikgesellschaft

Gruppenaufnahme einer Musikgesellschaft. Blasinstrumente, Trommeln. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Porträts§Kinder§Fotografie£

Porträt eines Kleinkinds

Ein Baby, ein Kleinkind. Porträt. Abzug, Halbkarton, schwarz-weiss. Um 1961. Eine Aufnahme aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1961


Gruppenbilder§Familie§Fotografie£

Hochzeit und Glück

Hochzeit. Hochzeitspaar mit TrauzeugInnen und zwei als Kaminfeger verkleideten Jungen - sie sollten Glück bringen. Abzug, Halbkarton, schwarz-weiss. Um 1959.  Fotografie aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Ban... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1959


Gruppenbilder§Familie§Fotografie£

Familie

Eine Frau, ein Mann, viele Kinder. Lächelnde Gesichter. Familienbild. Halbkarton, schwarz-weiss. Um 1950. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Neues Bauen§Strassenverkehr§Baustile§Gebäude§Automobile£

Die Güterstrasse in Biel, 2005

Die Südseite der Güterstrasse in Biel wurde 1943 fertiggestellt. Die Gebäude Güterstrasse 4 bis Güterstrasse 10 wurden nach Plänen des Architekten B. Clottu erbaut.  Quelle: Christoph Lörtscher 2005


£

Das Strandbad Biel bei Nacht

Lichter. Neues Bauen. Das Strandbad Biel bei Nacht. Quelle: Archiv Gassmann unbekannt


Rebbau und Weinlese§Siedlungen und Quartiere§Cafés und Restaurants£

Restaurant «Räblus», Vingelz, um 1945

Luftaufnahme des Dorfes Vingelz am Bielersee. In der Bildmitte ist das Restaurant «Räblus» zu erkennen. Die Aufnahme stammt vermutlich aus den 1940er Jahren. Quelle: Fotoarchiv der Gemeinde Tüscherz-Alfermée, F. Perrinjaquet um 1945


Schweizer Armee§Persönlichkeiten§Porträts§Uniformen£

Oberst Hans Müller, Aarberg

Hans Müller (1893-1971) aus Aarberg, im Jahr 1960 Oberst im Generalstab. Quelle: Hans Müller 1893-1971 um 1960


Ansichtskarten§Panorama§Landschaften§Gebirge£

Aussicht von Magglingen

Blick von Magglingen gegen die Berner Alpen. Ansichtskarte, um 1950. Quelle: P. Fasnacht, Biel um 1950


Ansichtskarten§Baustile§Gebäude§Bau§Hotels und Pensionen£

Hotel «Bellevue»

Ansichtskarte des Hotels «Bellevue» in Magglingen. Poststempel vom 25.05.1952. Mit dem Bau eines Kurhauses in Magglingen 1876/77 wurde die Gegend zu einem bedeutenden touristischen Zentrum. Das Kurhaus wurde später ergänzt mit d... Quelle: P. Fasnacht, Biel 1940 - 1959


Ansichtskarten§Gewässer§Freizeit§Ufer£

Strandbad

Flugaufnahme des Bieler Strandbads. Ansichtskarte mit dem Poststempel vom 24.07.1947. Quelle: P. Fasnacht, Biel um 1945


Fassaden§Baustile§Gebäude§Bau§Hotels und Pensionen£

Das Hotel «Schlüssel» in Biel, um 1950

Ansichtskarte des Hotels «Schlüssel» an der Zentralstrasse in Biel. Poststempel vom 14.06.1955. Quelle: P. Fasnacht, Biel um 1950


Sportanlässe§Persönlichkeiten£

Leichtathlet Hans Wahli, Biel, um 1950

Trotz primitiver Trainingsanlagen holte sich Hans Wahli (LAC Biel) von 1946 bis 1956 elf Mal hintereinander den Landesmeister-Titel im Hochsprung. Ferner verschiedene Teilnahmen an Europameisterschaften. An der Olympiade 1948 in London wurde er Sechs... Quelle: Archiv Bieler Tagblatt um 1950


Zeitungen und Zeitschriften§Druckerei§Presse§Verlagswesen§Maschinen und Werkzeuge§Technik und Technologien£

Ausbinden

Ausbinden eines Inserates um 1970. Quelle: Gassmann-Archiv um 1970


Druckerei§Verlagswesen§Zeitungen und Zeitschriften§Presse§Maschinen und Werkzeuge§Technik und Technologien§Arbeiter und Arbeiterinnen§Arbeiter und Arbeiterinnen£

Bindemaschine

1960er-Jahre: Bindemaschine im Gassmann Verlag. Quelle: Gassmann-Archiv um 1965


Gewässer§Ansichtskarten§Burgen und Schlösser§Schiffahrt£

Zihlkanal und das Château de Thielle, um 1945

Ansichtskarte des Zihlkanals und einem Schiff der Bielersee-Schiffahrtsgesellschaft (BSG). Im Hintergrund ist das halb überwachsene Schloss Thielle zu sehen Poststempel vom 20.06.1947. Quelle: M. Hasen, Studen um 1945


Rebbau und Weinlese§Technik und Technologien£

Weinpresse

Arbeit an der Weinpresse. Aufgenommen im Trüel (im Raum mit den Weinpressen) in einem Dorf am Bielersee, um 1950. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG 1940 - 1959


Rebbau und Weinlese§Technik und Technologien£

Im Trüel

Trüel von Karl Engel, Dorfgasse 54, erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der Rebbau und die Weinherstellung werden in Twann schon seit dem 12. Jahrhundert betrieben. Quelle: Bielersee-Schiffahrts-Gesellschaft BSG unbekannt


Brunnen§Siedlungen und Quartiere£

Am Brunnen. Cité Marie in Biel, um 1950

Brunnen in der Cité Marie in Biel. Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Fotografie§Cafés und Restaurants£

Platte Restaurant Walliserkeller

Gastronomie. Eine Buffet-Platte des Restaurants Walliserkeller. Nachlass aus dem Archiv des Bieler Fotografen Fritz Bandi.

Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Fassaden§Gebäude§Fotografie§Persönlichkeiten£

Geschäft «Photo Bandi», Biel

Fotografie, Kodak-Filme. Schaufenster des «Photo Bandi» in Biel, um 1940. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1940


Haushalt und Hausarbeit§Fotografie£

Elcalor Küche

Kochherd, Kühlschrank, Lavabo. Eine Elcalor-Küche (Aarau).

Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1955


Fotografie§Cafés und Restaurants£

Restaurant Falken Biel, Platte

Ein schön gedeckter Tisch. Eine Platte des Restaurants Falken in Biel. Nachlass aus dem Archiv Bandi.

Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


£

Spörri Optik in Biel

Die Schaufenster des Geschäfts Spörri Optik an der Nidaugasse 70, vor 1960. Quelle: Urs Brassel, Spörri Optik AG, Biel vor 1960


£

Beim Hängen der Tapete

Fotografie. Beim Hängen der Tapete. Photo Schmidt Biel. Quelle: Oswald Karl und Yolande Schmidt, Biel um 1940


Fussgänger und Fussgängerinnen§Reklamen§Fotografie£

Schaufenster Photo Schmidt Biel

Grosses Staunen der Passantinnen und Passsanten. Das Schaufenster des Geschäfts Foto-Schmidt in Biel. Quelle: Oswald Karl und Yolande Schmidt, Biel um 1970


Eisenbahn§Motorräder§Strassenverkehr§Rebbau und Weinlese§Ansichtskarten£

Seestrasse bei Twann um 1942

Am oberen Bielerseeufer beim Fluhbach, auf der Höhe von Twann. Blick über die Rebhänge, die Strasse und Eisenbahngeleise der Strecke Biel-Neuenburg in Richtung Wingreis und über den Bielersee auf die St. Petersinsel. Die Aufnah... Quelle: Fotoarchiv der Gemeinde Tüscherz-Alfermée, F. Perrinjaquet um 1942



Kinder§Familie§Haushalt und Hausarbeit§Siedlungen und Quartiere§Ein- und Auswanderung£

Kinder und Wäscheleinen in der Cité Marie in Biel, um 1950

Kinder und Wäscheleinen in der Cité Marie in Biel, um 1950.

Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Automobile§Reklamen§Fotografie£

Auto «Foto Neeser»

Werbung für die Fotografie: Das Auto von "Foto Neeser" um 1960. Quelle: Rolf Neeser, Biel Um 1960


Fotografie§Handel und Kleingewerbe§Kommunikation£

Photographie Ernst Willi

Fassade des Fotoateliers und -geschäfts des Fotografen und Bildhauers Ernst Willi (1900-1980), das sich von 1926 bis 1934 am Zentralplatz im Gebäude «Unterer Quai 47» befand. Willi hatte das Atelier von Otto Courvoisier übe... Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1931


Porträts§Gruppenbilder§Fotografie§Männer£

Fotomontage Generationen vereint

Porträt-Fotomontage: nebeneinander kopierte Porträts aus verschiedenen Generationen, vier Männer, ein Knabe. Versuch des Fotografen Fritz Bandi. Abzug, Halbkarton, schwarz-weiss, 1950er Jahre. Überbleibsel aus dem Fotofachgesch&au... Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


£

Unfall bei der BTI

Unglück bei der BTI-Bahn: Kollision eines Personenwagens mit dem Bähnli. Fotografiert von Walter Neeser, zwischen 1950 und 1960. Quelle: Rolf Neeser, Biel 1950 bis 1960


Strassenverkehr§Automobile§Unglücksfälle und Katastrophen£

Unglück im Nebel

Verkehrsunfall bei der BTI-Bahn: Kollision eines Personenwagens mit dem Bähnli. Fotografiert von Walter Neeser, etwa Mitte der 1950er-Jahre. Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1955


Kinder§Technik und Technologien§Handel und Kleingewerbe£

Meccano. Schaufenster Spörri Optik, 1932

Spielzeug. "Was unsere Knaben mit Meccano machen." Schaufenster des Geschäfts Spörri Optik an der Nidaugasse 70 in Biel, um 1932. Quelle: Urs Brassel, Spörri Optik AG, Biel 1932


Persönlichkeiten§Politische Organisationen§Soziale Institutionen§Plakate§Politische Aktivitäten£

AHV-Plakat 1947

Plakat von Hans Erni zur Abstimmung über die AHV vom 6. Juli 1947. Quelle: Schweizerische Nationalbibliothek 1947


Zeitungen und Zeitschriften§Reklamen§Schriftliche Dokumente£

Das Bieler Tagblatt im Jahr 1950

Das Bieler Tagblatt im Jahr 1950 mit Annoncen zur Bieler Fastnacht/Fasnacht. Quelle: Archiv Gassmann 1950


Brücken§Gewässer§Strassenverkehr§Bau£

Autostrassenbrücke bei Brügg, um 1958

Bau der Autostrassenbrücke über den Nidau-Büren-Kanal, etwa um das Jahr 1958. Quelle: Karl Hofmann, Brügg 1958


Kinder§Haushalt und Hausarbeit§Frauen§Familie§Siedlungen und Quartiere£

Wäscheleinen und Kinder in der Cité Marie in Biel, um 1950

Wäscheleinen und Kinder in der Cité Marie in Biel, um 1950. Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Alte Berufe§Traditionen§Siedlungen und Quartiere§Kommunikation£

Fröhlich grüsst ein älterer Herr den Fotografen. Cité Marie, Biel, um 1950

Fröhlich grüsst ein älterer Herr den Fotografen. Cité Marie, Biel, um 1950.

Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Fotografie§Arbeiter und Arbeiterinnen£

Die Werkstatt Schoell

Arbeiter in der Werkstatt Schoell. Eine Fotografie aus dem Archiv von Photo Bandi in Biel.

Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1960


Familie§Fotografie§Feste und Feierlichkeiten£

Hochzeitspaar

Die Braut in Weiss, mit Blumenstrauss. Ein Hochzeitspaar beim Fotografen. Halbkarton, schwarz-weiss. Um 1950. Überbleibsel aus dem Fotofachgeschäft und Porträtatelier «Photo Bandi» (1934-2004), Unterer Quai 47, Biel. Quelle: Archiv Bandi, Ruth Patzer / mémreg um 1950


Arbeiter und Arbeiterinnen§Siedlungen und Quartiere§Ein- und Auswanderung£

Fassade der Cité Marie in Biel, um 1950

Eine Fassade der Cité Marie in Biel. Fotografiert von Walter Neeser, um 1950. Ab den Fünfzigerjahren wurde die Cité Marie zunehmend von italienischen Arbeitern bewohnt. Quelle: Rolf Neeser, Biel um 1950


Mittelalterliche Architektur§Ansichtskarten§Baustile£

Rosiusplatz in Biel, um 1959

Ansichtskarte des Rosiusplatz in der Bieler Altstadt, mit dem Grossen Turm (auch «Rosiusturm» genannt) und dem Restaurant «zur Bielstube». Poststempel vom 22.05.1959. Quelle: M. Hasen, Studen um 1959


Mittelalterliche Architektur§Brunnen§Ansichtskarten£

Der Burgplatz in Biel, um 1950

Ansichtskarte der «Burg» in der Bieler Altstadt, um 1950. Im Hintergrund ist der Turm der Stadtkirche zu sehen. Quelle: M. Hasen, Studen um 1950


Fussgänger und Fussgängerinnen§Brücken§Industrie£

Unterwegs auf der Schneiderbrücke in Nidau, um 1955

Unterwegs auf der Schneiderbrücke (Biel-Nidau). Aufnahme um 1955. Quelle: Edgar Liengme, Péry um 1955


Seilbahnen§Ansichtskarten§Bahnhöfe§Technik und Technologien§Elektrizität§Landschaften£

Blick von der Magglingenbahn auf Biel, um 1940

Blick auf die Stadt Biel und die Drahtseilbahn Biel-Magglingen. Ansichtskarte, um 1940. Quelle: M. Hasen, Studen um 1940


Stadtzentrum§Gesundheit und Krankheit§Reklamen§Plakate£

Alkoholreklame am Zentralplatz in Biel, um 1955

Weisflog. Als Alkoholreklamen auf der Strasse noch erlaubt waren. Oberer Quai/Zentralplatz in Biel, Aufnahme um 1955. Quelle: Edgar Liengme, Péry um 1955


Arbeiterbewegung§Baustile§Gebäude§Politische Aktivitäten£

Das Bieler Volkshaus um 1940

Das Volkshaus in Biel wurde in den Jahren 1929 bis 1932 nach Plänen des Architekten Eduard Lanz im Stil des Neuen Bauens errichtet.  Das Volkshaus ist zwar kein Hochhaus, bei seiner Entstehung galt es aber als eines der wenigen hohen Bauten... Quelle: M. Hasen, Studen um 1940


Fassaden§Strassenverkehr§Baustile§Bahnhöfe§Gebäude§Bau£

Guisan-Platz 1940

General-Guisan-Platz mit Hotel «Elite» und Volkshaus um 1940. Von 1864-1923 war dies der Platz des zweiten Bahnhofs von Biel (siehe Fasnacht_018.jpg). Nach immerhin fast sechzig Jahren hatten sich die Strassenbezeichnungen derart eingeb&u... Quelle: P. Fasnacht, Biel 1940 - 1959


Cafés und Restaurants§Mittelalterliche Architektur§Fahrräder§Arbeiter und Arbeiterinnen£

Das Restaurant Ticinese an der Ecke Kirchgässli/Untergässli in Biel, um 1955

Das Restaurant Ticinese an der Ecke Kirchgässli/Untergässli in Biel. Aufnahme um 1955. Quelle: Edgar Liengme, Péry 1955


Siedlungen und Quartiere§Dörfer§Landschaften§Panorama£

Hofmatten in Nidau

Ansichtskarte von den Hofmatten in Nidau an der Zihl. Poststempel vom 29.12.1941. Quelle: P. Fasnacht, Biel 1940 - 1959


Schweizer Armee§Vereinswesen§Mode und Kleidung§Feste und Feierlichkeiten§Persönlichkeiten£

Besuch von General Guisan in Prêles, 1949

General Guisan besucht 1949 Prêles. Quelle: Yves Ramseyer, Prêles 1949


Fassaden§Baustile§Gebäude§Bau§Ansichtskarten£

Der Aarbergerhof in Biel

Ansichtskarte des Aarbergerhofs in Biel. Poststempel vom 24.01.1935. Quelle: P. Fasnacht, Biel 1935


Fassaden§Ansichtskarten§Baustile§Gebäude§Bau§Hotels und Pensionen§Cafés und Restaurants£

Hotel «Seeland» um 1940

Ansichtskarte mit dem Poststempel vom 17.04.1941. Das Hotel «Seeland», das den Abschluss der Bahnhofstrasse gegen den Bahnhofplatz bildet, wurde zwischen 1929 und 1931 im Stil des «Neuen Bauens» errichtet, wie unter anderem au... Quelle: P. Fasnacht,