mémreg / Dossiers

Biel zur Zeit des Rösslitrams

Das Bieler Rösslitram, die zweite Pferdestrassenbahn der Schweiz, war ein Symbol des Fortschritts.




In den meisten von uns weckt ein Rösslitram Erinnerungen an eine gute, alte Zeit, die noch einen gemächlicheren Lebensrhythmus kannte. Die Zeitgenossen des Bieler Rösslitrams erlebten das anders - dank der Pferdestrassenbahn erhielten viel mehr Menschen die Möglichkeit, sich im entstehenden städtischen Raum mit beschleunigtem Tempo zu bewegen.

Wie die Lithographie von Gottlieb Weisshaupt aus dem Jahr 1885 zeigt, befand sich Biel damals in einer Phase raschen Wachstums - die Ebene nördlich der Bahngeleise, bereits von rechtwinklig angelegten Strassenzügen unterteilt, wurde mehr und mehr überbaut.

Um die damalige Stadt etwas besser kennenzulernen, werden unterhalb dieses Textes einige Ausschnitte aus der Lithographie kommentiert. Die Ausschnitte folgen dem Trassee des Rösslitrams. Dieses begann in Nidau, führte am Salzhaus vorbei und strebte in einer langen Kurve dem Bieler Bahnhof zu. Anschliessend durchquerte die Pferdestrassenbahn die Bahnhofstrasse, den Zentralplatz und die Zentralstrasse, bis sie die Hauptpost an der Mühlebrücke erreichte. Dann führte ihr Weg an der Altstadt vorbei in die Juravorstadt, um schliesslich Kurs auf Bözingen zu nehmen.



Dokument
Gebäude§Zentralplatz£

Das Rösslitram am Zentralplatz in Biel

Seit 1877 gehörte das «Rösslitram» (Pferdestrassenbahn) zum Bieler Strassenbild. Die 1902 elektrifizierte Strassenbahn stellte den Betrieb 1948 ein. Hier ein Bild vom Zentralplatz um 1900, aus dem Archiv des Fotografen Fritz Ban... Quelle: C. Aebi, Bellmund um 1899


Tram§Strassenverkehr§Kutschen und Fuhrwerke§Technik und Technologien£

Sommerwagen des Bieler Rösslitrams, um 1895

Sommerwagen Nr. 108 der Serie von fünf Wagen für Normalspur des Bieler Pferdetrams (Rösslitram) um die Jahrhundertwende. Die Wagen wurden 1895 von der SIG geliefert. Quelle: Foto SIG um 1895


Arbeiter und Arbeiterinnen§Gruppenbilder§Tram§Tiere§Nutztiere£

Ein Wagen der Bieler Pferdestrassenbahn, um 1885

Rösslitram: Wagen der Bieler Pferdestrassenbahn, um 1885. Der Wagen TS Nr. 5 war ausländischer Herkunft. Quelle: Albert Ziegler und Claude Jeanmaire, Bieler Strassenbahnen, Villigen 1977 um 1885


Handel und Kleingewerbe§Energie§Tram§Fussgänger und Fussgängerinnen§Kutschen und Fuhrwerke£

Die Kanalgasse in Biel, um 1890

Die Kanalgasse in Biel, um 1890. Das "Rösslitram" in voller Fahrt. Quelle: Annemarie Geissbühler-Lanz, Biel um 1890


Handel und Kleingewerbe§Ansichtskarten§Tram§Kutschen und Fuhrwerke£

Das Rösslitram an der Mühlebrücke in Biel, um 1895

Das Rösslitram an der Mühlebrücke in Biel, um 1895. Im Hintergrund die zahlreichen Geschäfte an der Nidaugasse. Quelle: Francis Siegfried, Biel um 1895


Stadtzentrum§Tram§Bahnhöfe§Lithographien§Hotels und Pensionen§Eisenbahn£

Von Nidau zum Bahnhof Biel, 1885

Die von oben links in Richtung Bahntrassee verlaufende Strass... Quelle: Ch.Lörtscher, Biel 1885



Stadtzentrum§Tram§Lithographien£

Zwischen dem Bahnhof und der Hauptpost von Biel, 1885

Vom alten Bahnhofplatz weg führt der Weg  einem erst ents... Quelle: Ch. Lörtscher, Biel 1885



Tram§Lithographien§Kirchen Kapellen und Klöster£

Von der Kanalgasse zur katholischen Kirche in Biel, 1885

Bei der Hauptpost an der Mühlebrücke wendet sich das Tram nach rechts. Bald erreicht es die Kanalgasse - i... Quelle: Ch. Lörtscher, Biel 1885



Strassenverkehr§Tiere§Elektrizität§Nutztiere£

Pferdebahn und Tierschutz - ein Leserbrief aus dem Jahr 1892

"Pferdebahn und Tierschutz: Gewiss jeder Bürger von Biel, sei er nun speziell Burger oder Einsasse (= Zuzüger), hat diesen Sommer mit Befriedigung wahrgenommen, wie unser Pferdebahnverkehr ungeahnte Dimensionen angenommen hat. Wenn auch ... Quelle: Express 1892



Bahnhöfe§Stadtzentrum§Tram£

Der alte Bahnhofplatz im Abendlicht, um 1890

Der alte Bahnhofplatz im Abendlicht, um 1890. Quelle: Ch. Lörtscher, Biel um 1890


Strassenverkehr§Dienstleistungssektor§Tiere§Technik und Technologien§Elektrizität§Nutztiere§Tram£

Das Bieler Rösslitram

Der Bahnanschluss macht aus dem Städtchen eine Stadt

Der Anschluss an das entstehende Eisenbahnnetz (1857) brachte der Stadt Biel einen Wachstumsschub - aus dem Jura strömten vor allem französisch spreche... Quelle: Diverse 2010



£

«Pariserhof» und «Bielerhof»

Links auf dem Bild ist das Hotel «Pariserhof» zu sehen (ehem. Bahnhof - Nidaustrasse 59, später Spitalstrasse 36), das 1974 abgerissen wurde. In der Bildmitte der 1875/76 erbaute «Bielerhof». Rechts unten im ... Quelle: C. Aebi, Bellmund um 1900



Strassenverkehr§Tram§Zentralplatz§Nutztiere§Reklamen£

Zentralplatz um 1900

Der Zentralplatz um 1900. Damals verkehrte noch das «Rösslitram» (Pferdestrassenbahn) in der Stadt. Fotografie aus dem Archiv von Fritz Bandi. Quelle: C. Aebi, Bellmund um 1900


Ansichtskarten§Stadtzentrum§Tram§Hotels und Pensionen§Fussgänger und Fussgängerinnen§Strassenverkehr£

Das Rösslitram am Zentralplatz in Biel, um 1900

Das Rösslitram fährt vom Zentralplatz in die Bahnhofstrasse Biel ein. Links im Bild ist das Hotel «de la Gare» zu sehen. Ansichtskarte mit dem Posttempel vom 21.11.1901. Quelle: M. Hasen, Studen um 1900


Strassenverkehr§Ansichtskarten§Tram§Fahrräder§Cafés und Restaurants§Fussgänger und Fussgängerinnen£

Das Rösslitram in der Bahnhofstrasse

Ansichtskarte des «Rösslitrams» in der Bahnhofstrasse Biel, um 1900. Das «Rösslitram» beförderte ab 1877 Personen durch die Stadt, bis es 1902 von der elektrifizierten Strassenbahn abgelöst wurde. Links im ... Quelle: P. Fasnacht, Biel um 1890


Tram§Strassenverkehr§Nutztiere§Reklamen£

Rösslitram

Das «Rösslitram» in der Bahnhofstrasse in Biel, 1885. Quelle: Bourquin, Werner 1923. 100 Jahre Stadtentwicklung 1885